• ohne Endnote
  • 0 Tests
27 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 65"
Auf­lö­sung: Ultra HD
Twin-​Tuner: Nein
Smart-​TV: Ja
Anzahl HDMI: 4
Bild­for­mat: 16:9
Mehr Daten zum Produkt

Weitere Bildschirmgrößen

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Sharp LC65XUF8772ES

Sharp LC-65XUF-8772ES

Volu­mi­nöser Klang, aber Bild mit etwas blas­sen Far­ben

Stärken
  1. scharfe HD-Bilder
  2. starker Sound
  3. viele HDMI- und USB-Anschlüsse
Schwächen
  1. Farben etwas blass
  2. etwas längere Einschaltzeit
  3. kein Netflix und Amazon im Smart-TV
  4. keine USB-Aufnahmen möglich

Bild & Ton

Bildqualität

Bilder hoher Auflösung wirken scharf, Farben aber etwas blass. Unter Käufern gibt es verschiedene Meinungen zur Bildqualität: Viele äußern sich zufrieden, aber ein nicht zu verachtender Teil berichtet von Bildfehlern verschiedenster Art. Oft wird auf vertikales Banding beim Fußballgucken verwiesen, also auf helle Streifen im Bild.

Tonqualität

Beim Klang kassiert der Fernseher ausschließlich Bestnoten. Der integrierte Basslautsprecher ist hier sicher nicht ganz unschuldig, sorgt er doch für knackige, satte Bässe. Höhen und Mitten werden ebenfalls klar wiedergegeben und sorgen mitsamt Bass für ein rundes Klangbild. Das verbaute 35-Watt-Soundsystem spart also eine Soundbar.

Einstellungen

Es sind mehr als genug Möglichkeiten zum Justieren des Bildes vorhanden, beispielsweise kannst Du Farben, Schärfe oder Helligkeit regeln. Kunden geben den Tipp, bei Bildfehlern wie Banding etwas mit den Einstellungen zu spielen, um den Effekt zu reduzieren. Bildprofile für Filme oder Spiele sind ebenfalls vorinstalliert.

Ausstattung

Smart TV

Die Smart-TV-Sektion hinterlässt einen zwiespältigen Eindruck: Miracast, also die Möglichkeit, Bilder oder Videos direkt vom Handy auf den Schirm zu übertragen, kommt sehr gut an. Es mangelt vor allem an Apps, allen voran Netflix und Amazon. Immerhin lassen sich Videos aus dem Heimnetz streamen, Youtube ist ebenfalls an Bord.

Empfang & Aufnahme

Der LC-65XUF8772ES kommt mit einem Triple-Tuner, der den Empfang über Antenne, Sat-Anlage oder Kabel im jeweils aktuellsten Standard möglich macht. Außerdem entschlüsselt er den HEVC-Codec, ist also empfangsbereit für Full-HD-Programme über Antenne. USB-Aufnahmen sind leider gar nicht möglich.

Anschlüsse

An Anschlüssen fehlt es nicht. Die drei USB-Buchsen, eine davon in der neuesten Version 3.0, erkennen fast jedes Dateiformat. Daneben gibt es einen SD-Kartenleser und vier HDMI-Schnittstellen zum Anschluss von zum Beispiel Blu-ray-Player, Spielekonsole oder TV-Receiver.

Handhabung

Bedienung

Der Sharp braucht etwas, bis er nach dem Einschalten richtig einsatzbereit ist. Außerdem berichten Nutzer von Fehlern in der Bedienung, die sich erst mit einem Software-Update ausmerzen lassen. Derlei Updates können jedoch erst nach einer etwas langwierigen Registrierung im Netz, am besten über den PC, gemacht werden.

Sendersortierung

Die Sender sind einfach und schnell sortiert, lassen sich problemlos verschieben, löschen oder umbenennen. Außerdem gibt es Favoritenlisten. Bei Sat-Empfang wird die Senderliste des ausgewählten Satelliten automatisch übertragen.

Fernbedienung

Die Fernbedienung erntet Kritik, vor allem deshalb, weil der Fernseher ab und zu nicht auf sie reagiert. Außerdem muss sie manchmal neu gekoppelt werden. Das schränkt den Bedienkomfort in hohem Maße ein.

Weitere Einschätzung
LC-65XUF8772ES

Für wen eignet sich das Produkt?

Die Größe des Fernsehers Sharp LC-65XUF8772ES allein prädestiniert ihn für den Einsatz als zentrale Einheit im Heimkino. In diesem Zusammenhang kann die eingebaute Tonanlage von harman/kardon mit integriertem Subwoofer und die technische Ausstattung für das Abspielen von hochaufgelösten Videodateien hervorgehoben werden. Das Bild bietet abseits der hohen Auflösung nichts, was über die üblichen Standards hinaus geht.

Stärken und Schwächen

Um die Auflösung des Displays von 4K, womit es über knapp 8 Millionen Pixel verfügt, auszunutzen, gibt es neben dem Anschluss eines entsprechenden Blu-Ray-Players und dem Empfang vereinzelter TV-Sender die Möglichkeit, passend aufgelöste Videos direkt per USB abzuspielen. Dafür wird USB 3.0 verwendet, um die notwendige Datenmengen schnell genug übertragen zu können. Außerdem spielt der Fernseher von Haus aus die zugehörigen Video-Formate, unter anderem auch MKV-Dateien. Die vier HDMI-Anschlüsse können dank MHL-Unterstützung den Bildschirm-Inhalt vom Smartphone oder Tablet übertragen, um diesen groß anzuzeigen. Gleichzeitig kann das Gerät über das selbe Kabel geladen werden. An die Lautsprechern von harman/kardon, die von einem 15 Watt starken Subwoofer unterstützt werden, darf man erhöhte Ansprüche stellen. Alle nötigen Tuner sind verbaut. Die Smart-TV-Funktionen erfüllen ihre Aufgabe, die Mediatheken der unterschiedlichen Anbieter zu zeigen. Etwas schade ist es, dass das Aufzeichnen von Fernsehprogrammen mittels einer USB-Festplatte nicht möglich ist. Hier wurde etwas unerwartet an der entsprechenden Lizenz gespart.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Insgesamt liegt die bei Amazon erwähnte Forderung in Höhe von knapp 1.200 Euro am unteren Ende der Skala für Fernseher in dieser Größe. Es geht zwar sogar ein Stück weiter nach unten, aber weil das Modell von Sharp mit gutem Ton und ein paar zusätzlichen, durchaus nützlichen Funktionen aufwarten kann, ist das in jedem Fall akzeptabel. Auch die fehlende Aufnahmefunktion für TV-Programme lässt sich unter dem Eindruck der weiteren, zur Verfügung stehende Quellen für das Abspielen von Videos, auch vom PC im eigenen Netzwerk, verschmerzen.

Kundenmeinungen (27) zu Sharp LC-65XUF8772ES

2,8 Sterne

27 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
6 (22%)
4 Sterne
2 (7%)
3 Sterne
8 (30%)
2 Sterne
4 (15%)
1 Stern
8 (30%)

2,8 Sterne

27 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Fernseher

Datenblatt zu Sharp LC-65XUF8772ES

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
DVB-T2 vorhanden
Features
  • 1080p/24
  • 4k-Upscaling
  • 2160p/60
  • HEVC/H.265
LCD vorhanden
Pixeldichte 68 ppi
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 65"
Auflösung Ultra HD
Curved fehlt
HDR10 fehlt
Dolby Vision fehlt
UHD Premium fehlt
3D fehlt
Bildfrequenz 800 Hz
Ton
Ausgangsleistung 35 W
Subwoofer vorhanden
Empfang
DVB-T2-HD vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
UHD-Empfang vorhanden
Twin-Tuner fehlt
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
Miracast vorhanden
WiDi vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Gestensteuerung fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Anzahl USB 3
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
HDCP 2.2 vorhanden
MHL-Unterstützung vorhanden
USB 3.0 vorhanden
Bluetooth vorhanden
Kartenleser vorhanden
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+

Weiterführende Informationen zum Thema Sharp LC65XUF8772ES können Sie direkt beim Hersteller unter sharp.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: