• Befriedigend 3,0
  • 3 Tests
Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 50"
Auf­lö­sung: Full HD
Smart-​TV: Ja
Anzahl HDMI: 4
TV-​Auf­nahme: Ja
Bild­for­mat: 16:9
Mehr Daten zum Produkt

Sharp Aquos LC-50LE762E im Test der Fachmagazine

  • „durchschnittlich“ (59%)

    Platz 10 von 13

    Bild (40%): „gut“;
    Ton (20%): „weniger zufriedenstellend“;
    Handhabung (15%): „durchschnittlich“;
    Energieverbrauch (5%): „sehr gut“;
    Extras (10%): „gut“;
    Smart-TV (10%): „durchschnittlich“.

  • „befriedigend“ (3,3)

    Platz 13 von 14

    „Schlechtester Ton im Test: Schrill und nasal. Bild gut bei HD-TV, nicht ideal bei SD und HD via HDMI. Nicht hell genug in hellen Umgebungen. Handhabung nur ausreichend – ein Grund: lückenhafte Anleitungen und Hilfen.“

    • Erschienen: November 2014
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (3,3)

Einschätzung unserer Autoren

Aquos LC-50LE762E

3D-​Blu-​ray-​Filme mit 1920 x 540 Pixeln

In der Regel bieten Blu-ray-Filme eine Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln. Greift man zum LC-50LE762E und schaut einen 3D-Blu-ray-Film, dann bleiben im Auge des Betrachters 1920 x 540 Zeilen übrig, schließlich setzt Sharp auf das passive 3D-Verfahren.

Vier 3D-Brillen inklusive

Es bleiben 540 Zeilen übrig, denn die Bilder für das linke und das rechte Auge werden zeilenweise polarisiert. Der Unterschied zu einem shutternden Display ist minimal und aus größerer Entfernung überhaupt nicht mehr zu sehen. Vier Polfilterbrillen, die mangels elektronischer Bauteile und Batterien leichter und bequemer sind als aktive Shutterbrillen, gehören zum Lieferumfang des 50-Zöllers. In Sachen Bewegtoptimierung wirbt Sharp mit einer AMR-Bildwiederholrate von 300 Hertz. Das Kürzel „AMR“ steht für „Active Motion Rate“, denn neben der tatsächlichen Bildwiederholrate werden andere Bildverbesserer berücksichtigt, darunter die Steuerung des Hintergrundlichts. Hinterleuchtet wird das Display, wie heutzutage üblich, mit LEDs, deshalb ist der Fernseher sparsam (70 Watt im Standardbetrieb) und obendrein relativ schlank (6,5 Zentimeter ohne Standfuß). Zur Wandmontage eignen sich Halterung mit 400 x 400 Millimetern Lochabstand.

Schnittstellen, Tuner und Extras

Filmfans, die im Wohnzimmer kinotaugliche Pegel fahren wollen oder Wert auf echten Surround-Sound legen, schließen ein Heimkinosystem an. Das gelingt, je nach vorhandenem Equipment, entweder über den Audio-Rückkanal (ARC) eines HDMI-Eingangs, über den optischen Digitalausgang oder über den Kopfhörerausgang. Zu den vier HDMI-Eingängen gesellen sich ein Komponenten- und ein Composite-Video-Eingang, zwei Scart-Buchsen und sogar ein VGA-Eingang für Computer ohne HDMI- respektive DVI-Ausgang. Abgerundet wird das Terminal von Antenneneingängen für DVB-T-, DVB-C- und DVB-S2-Signale, von einem CI-Plus-Slot für verschlüsselte Angebote, von zwei USB-Buchsen für externe Speicher (TV-Aufnahme & Multimedia-Wiedergabe) sowie von einem Ethernet-Port. Überdies funkt das Gerät drahtlos via WLAN. Steht die Verbindung zum Router, bekommt man das volle Smart-TV-Paket inklusive DLNA-Unterstützung, HbbTV und einem Webbrowser (ohne Flash) zum freien Surfen im Internet.

Dass sich die vertikale Auflösung im 3D-Betrieb halbiert, fällt kaum ins Gewicht. Punkten kann Sharp mit einem Triple-Tuner nebst Aufnahme- und Timeshift-Funktion sowie mit zahlreichen Netzwerkdiensten. Bei amazon bekommt man den LC-50LE762 für 940 EUR.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Fernseher

Datenblatt zu Sharp Aquos LC-50LE762E

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features
  • 1080p/24
  • 3D-Konvertierung
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 50"
Auflösung Full HD
3D vorhanden
Helligkeit 300 cd/m²
Bildfrequenz 300 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
Miracast vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: LC-50LE762E

Weiterführende Informationen zum Thema Sharp Aquos LC-50LE762E können Sie direkt beim Hersteller unter sharphomeappliances.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Abgemagert

Konsument - Unterm Strich verblasst das bunte Werbebild vom TV-Gerät als flexibles Mediacenter für daheim doch erheblich. Daran ändert auch der Internet-Hype bei den Smart-TVs kaum etwas. Der scheint aber ohnehin abzuflauen. So fehlt es heute fast jedem dritten TV an der Möglichkeit zur Internetanbindung (vor einem Jahr war es lediglich jeder fünfzehnte). Das bedeutet Abstriche selbst beim Fernseherlebnis im engeren Sinn, etwa was HbbTV betrifft (Hybrid Broadcast Broadband TV). …weiterlesen

Sharp LC-50LE762E

Stiftung Warentest Online - Auf dem Prüfstand befand sich ein LCD-Fernseher, der die Endnote „befriedigend“ erhielt. Als Testkriterien dienten Bild, Ton, Handhabung sowie Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften. …weiterlesen