Sharp Aquos LC-40LE830E 14 Tests

(Full HD-Fernseher)
  • Gut 1,8
  • 14 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 40"
Auflösung: Full HD
Smart-TV: Ja
Anzahl HDMI: 4
Bildformat: 16:9
DVB-T: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Sharp Aquos LC-40LE830E im Test der Fachmagazine

    • EcoTopTen

    • Erschienen: 06/2012
    • 107 Produkte im Test
    • Seiten: 12

    „EcoTopTen-Empfehlung“

    „EcoTopTen-Empfehlung 2012“

    Leistungsaufnahme (in Watt): 63;
    Jahresenergieverbrauch im Ein-Zustand (kWh/Jahr): 92;
    Jährliche Betriebskosten (Euro/Jahr): 23;
    Jährliche Gesamtkosten (Euro/Jahr): 194;
    CO²-Ausstoß (kg CO²-Äquivalenten/Jahr): 55.  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: Spezial Fernseher (5/2012)
    • Erschienen: 05/2012
    • Produkt: Platz 9 von 22
    • Seiten: 140

    „gut“ (2,4)

    „Der LCD-Fernseher Sharp LC-40LE830E hat 102 Zentimeter Bilddiagonale, 1920 x 1080 Bildpunkte und kann 3D (Shutterbrille mitgeliefert). Leuchtdioden liefern das Licht fürs Bild. Der Empfänger für Antenne, Kabel und Satellit ist HD-tauglich. Die Standardeinstellungen für zuhause (HomeMode) führen zu einem guten Bild. Es verbessert sich mit optimierten Einstellungen kaum noch.“  Mehr Details

    • HiFi Test

    • Ausgabe: 1/2012 (Januar/Februar)
    • Erschienen: 12/2011
    • 66 Produkte im Test
    • Seiten: 15

    1,4; Oberklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“

    „Plus: lebendige Farben, sattes Schwarz; Timeshift per USB möglich.
    Minus: -.“  Mehr Details

    • digital home

    • Ausgabe: 4/2011
    • Erschienen: 12/2011
    • 54 Produkte im Test
    • Seiten: 11

    1,4; Oberklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“

    „Plus: lebendige Farben, sattes Schwarz; Timeshift per USB.“  Mehr Details

    • PC-WELT

    • Ausgabe: 1/2012
    • Erschienen: 12/2011
    • Produkt: Platz 7 von 8
    • Seiten: 6

    „gut“ (2,26)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    „Der Sharp LC-40LE830E startet zwar die Erstinstallation automatisch, fragt aber beim Sat-TV-Sendersuchlauf einige spezielle Parameter ab. Technische Laien tun sich hier schwer. Mit einer angeschlossenen USB-Festplatte war es möglich, Fernsehen zeitversetzt abzuspielen, Aufnahmen klappten aber nicht. Bei sehr dunklen Szenen spiegelten sich helle Lichtquellen auf dem Bildschirm. Am Bildrand war leichte Wolkenbildung bemerkbar. ...“  Mehr Details

    • Heimkino

    • Ausgabe: 11-12/2011
    • Erschienen: 10/2011
    • Seiten: 2

    „sehr gut“ (1,4); Oberklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“

    „Der Sharp LC-40LE830E bietet viel Fernseher für einen guten Preis. Neben ordentlicher Bild- und Tonqualität überzeugte er mit vielseitigen komfortablen Multimedia- und 3D-Funktionen sowie Timeshift per USB-Speicher.“  Mehr Details

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 19/2011
    • Erschienen: 08/2011
    • Produkt: Platz 3 von 8
    • Seiten: 6

    „gut“ (2,46)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    Bildqualität (58%): „gut“ (2,40);
    Tonqualität (9%): „befriedigend“ (2,72);
    Anschlüsse (4%): „gut“ (2,38);
    Multimedia-Funktionen (7%): „befriedigend“ (2,73);
    Bedienung und Ausstattung (14%): „befriedigend“ (2,91);
    Umwelt und Gesundheit (3%): „sehr gut“ (1,11);
    Service (5%): „gut“ (2,25).  Mehr Details

    • Video-HomeVision

    • Ausgabe: 9/2011
    • Erschienen: 08/2011
    • Produkt: Platz 3 von 8
    • Seiten: 15

    „sehr gut“ (81%)

    Preis/Leistung: „überragend“, „Öko-Tipp“

    „Plus: Timeshift auf USB-Laufwerk; sehr sparsam; viele Einstellmöglichkeiten.
    Minus: spielt über LAN manche Videos nicht ab.“  Mehr Details

    • Audio Video Foto Bild

    • Ausgabe: 9/2011
    • Erschienen: 08/2011
    • Produkt: Platz 3 von 8
    • Seiten: 9

    „gut“ (2,46)

    Preis/Leistung: „angemessen“

    „Der LC40LE830E war in puncto Schärfe und Klarheit das zweitbeste Modell. Er setzt die TV-Bilder nicht wie üblich aus roten, grünen und blauen Pixeln zusammen, sondern zusätzlich mit gelben. Damit lieferte er knackige Farben, die natürlicher aussahen als bei seinem Vorgänger LC40LE820E ... Das 3D-Bild zeigte viel Tiefe und kaum Doppelkonturen. ...“  Mehr Details

    • Guter Rat

    • Ausgabe: 6/2011
    • Erschienen: 05/2011
    • 7 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Die Quattron-Technologie mit Gelb als vierter Pixelfarbe erhöht die Lichtdurchlässigkeit und senkt den Stromverbrauch. Internet- und 3D-fähig. Shutterbrille wird mitgeliefert.“  Mehr Details

    • i-fidelity.net

    • Erschienen: 03/2012

    „sehr gut“

    „Der Tausender ist beim Sharp gut angelegt. Denn insgesamt erhält man als Kunde ein sehr ausgewogenes Komplettpaket mit allen Features, die derzeit gefragt sind. Wer unbedingt auf 3D steht, der darf beim LC40-LE830E in bislang ungeahnte bildliche Tiefen eintauchen. In der zweiten Dimension liefert der Apparat ausgezeichnete Ergebnisse. Das Tunerkonzept mit Kabel, DVB-T und Satellit ist komplett und für die Zukunft bestens gerüstet. ...“  Mehr Details

    • HiFi Test

    • Ausgabe: 6/2011
    • Erschienen: 10/2011
    • Seiten: 2

    1,4; Oberklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“

    „... Die Bildqualität des Sharp genügt vor allem bei HDTV-Empfang und Blu-ray-Wiedergabe hohen Ansprüchen. Die Quattron-Technologie sorgt auch im heimkinogerechten Film-Modus für lebendige, satte Farben. Ein Kompliment geht an die Gleichmäßigkeit der Rand-LED-Beleuchtung, die bei unserem Testmuster keine ‚Wolken‘ oder aufgehellten Ecken im Schwarzbild zeigte. ...“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von HiFi Test in Ausgabe 1/2012 (Januar/Februar) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • PC-WELT Online

    • Erschienen: 10/2011

    „gut“ (2,24)

    „... Bei sehr dunklen Szenen spiegelten sich helle Lichtquellen auf dem Bildschirm des Sharp LC-40LE830E. Am Bildrand war leichte Wolkenbildung bemerkbar. Grüntöne wirkten etwas unnatürlich, Farben allgemein recht blass und kühl. Beim Blick von der Seite ließen Farbwiedergabe und Kontrast deutlich nach. Das Analog-TV-Bild des Sharp LC-40LE830E war etwas unscharf. Digital-TV, DVD- und Blu-ray-Filme boten deutlich mehr Details. Im 3D-Betrieb war das Bild des Sharp LC-40LE830E etwas dunkel, zeigte aber nur geringes Übersprechen.“  Mehr Details

    • PC-WELT

    • Ausgabe: 8/2011 Plus
    • Erschienen: 07/2011
    • Produkt: Platz 5 von 7
    • Seiten: 6

    „gut“ (2,24)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    „Der Sharp LC-40LE830E startet zwar die Erstinstallation automatisch, fragt aber beim
    Sat-TV-Sendersuchlauf einige spezielle Parameter ab. Technische Laien dürften sich hier schwer tun. Zeitversetztes Fernsehen oder Aufnahmen von Digitalprogrammen sind mit einer angeschlossenen USB-Festplatte möglich. Bei sehr dunklen Szenen spiegelten sich helle Lichtquellen auf dem Bildschirm. ...“  Mehr Details

Einschätzung unserer Autoren

Sharp Aquos LC40LE830E

3D-ready, Zugriff aufs Internet

Mit dem LCD-TV Sharp Aquos LC-40LE830E und einem passenden Blu-ray-Player kann man Filme anschauen, die im stereoskopischen 3D-Verfahren aufgenommen wurden. Eine Shutterbrille gehört zum Lieferumfang. Außerdem bringt der neue Flachbildfernseher das Internet ins Wohnzimmer.

Natürlich braucht man für den Zugriff einen Internetanschluss mit ausreichend Bandbreite. Mit einem Breitbandanschluss stehen per LAN oder WLAN – der USB-WLAN-Adapter ist ebenfalls im Lieferumfang enthalten - mehrere sogenannte „Widgets“ zur Auswahl. Als Widgets bezeichnet Sharp die grafischen, in die Benutzeroberfläche AQUOS NET+ integrierten Anwendungen, über die man bequem auf diverse Online-Dienste zugreifen kann. Neben Widgets für ARD, ZDF, Ebay, Twitter und YouTube lassen sich Inhalte von einem Video-on-Demand-Anbieter namens „Viewster“ abrufen. Sharp setzt ferner auf einen Web-Browser (Opera), falls man sich frei im Internet bewegen möchte, um zum Beispiel E-Mails zu lesen. Wer mit dem Fernseher Skype-Telefonate führen will, braucht eine optionale Kamera. Das Modell kann auch Dateien von DLNA-fähigen Geräten im Heimnetz abspielen. Für klassische Zuspieler stehen vier HDMI-Eingänge, YUV-Komponente, Composite-Video, zwei Scart-Buchsen und VGA bereit, außerdem hat Sharp gleich drei USB-Schnittstellen verbaut. Über die USB-Schnittstellen lassen sich Foto-, Video- und Musikdateien von einem externen Speicher einlesen. Pluspunkte gibt es für eine „USB-Cloning“ getaufte Funktion: Mit der neuen Funktion werden die TV-Einstellungen auf ein USB-Gerät gespeichert, anschließend kann man sie mit einem entsprechend ausgerüsteten Fernseher übernehmen. In Sachen Bildqualität baut Sharp erneut auf die vierte Pixelfarbe Gelb, wobei die Quattron-Technik im Vergleich zu älteren Serien nochmals verbessert wurde. Der 40-Zöller löst mit 1920 x 1080 Pixeln auf, schnelle Szenen sollen dank 100 Hertz-Technik und Scanning-LED-Backlight flüssig und ohne Nachzieheffekte dargestellt werden. Mit an Bord ist nicht zuletzt ein HDTV-fähiger Tuner für DVB-T, DVB-C und DVB-S2 inklusive CI-Plus-Schacht.

Beim Aquos LC-40LE830E muss man auf nichts verzichten: Das 1199 Euro teure Gerät ist 3D-ready, lässt sich ins Netz einbinden, punktet mit einer üppig besetzten Anschlussleiste und mit modernen Panel-Technologien. Die ersten Testberichte zum LE830E, der auch in 46, in 52 und in 60 Zoll erhältlich sein soll, lassen noch auf sich warten.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sharp Aquos LC-40LE830E

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features
  • 1080p/24
  • 3D-Konvertierung
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 40"
Auflösung Full HD
3D vorhanden
Bildfrequenz 200 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
WLAN vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Kartenleser vorhanden
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A

Weiterführende Informationen zum Thema Sharp Aquos LC-40 LE830E können Sie direkt beim Hersteller unter sharp.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Philips 40PFL6606KPanasonic Viera TXP42ST33EToshiba 42UL863Samsung UE46D8080Samsung UE46D 6500Medion Life P12037 (MD 21016)Panasonic Viera TX-P46GW30Panasonic Viera TX-P46ST33ESharp Aquos LC-46LE830ESony Bravia KDL-40EX720