• ohne Endnote
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
ohne Note
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Moun­tain­bike
Gewicht: 10,32 kg
Felgengröße: 29 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Scott Spark RC 900 World Cup - Sram X01 Eagle (Modell 2017) im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen, „Test-Sieger XC-Fullys“

    8 Produkte im Test

    „Scott bietet mit dem neuen Spark ein perfektes Allround-Setup, von agil bis laufruhig. So ist man bergauf wie bergab wie ein Olympiasieger unterwegs.“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Scott Spark RC 900 World Cup - Sram X01 Eagle (Modell 2017)

Hinterbaufederung vorhanden
Basismerkmale
Typ Mountainbike
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 10,32 kg
Modelljahr 2017
Ausstattung
Laufräder
Felgengröße 29 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltgruppe Sram X01 Eagle
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Carbon
Federung Fully

Weiterführende Informationen zum Thema Scott USA Spark RC 900 World Cup - Sram X01 Eagle (Modell 2017) können Sie direkt beim Hersteller unter scott-sports.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Dämpfmaschine

RennRad 6/2015 - Das Herz der Ausstattung bildet die Ultegra mit der hydraulischen Disc, die im Test bei allen Bedingungen gut funktionierte. Für seine Preisklasse ist das Bianchi aber recht schwer. Das Synapse ist das erste Cannondale-Rennrad mit Scheibenbremsen. Man sieht ihm seinen Einsatzbereich sofort an: Das Steuerrohr ist lang, die Sattelstütze sehr dünn - ihr Umfang beträgt nur 25,4 Millimeter -, die Rohre des Hinterbaus sind geschwungen, die Reifen breit, sehr breit. …weiterlesen

Auf großer Tour

aktiv Radfahren 6/2014 - Auf Komfort verzichten die Trengaentwickler abgesehen von ergonomischen Griffen beim 6.0 völlig: Federelemente gibt's keine, Dämpfung nur durch die Reifen. Ausstattungstechnisch hat das Trenga sLH allerdings einiges zu bieten. 30 Gänge umfasst die shimano "LX"/ "sLX"-Antriebseinheit und ist sich somit für keinen Anstieg zu schade, auch wenn es mal steil wird. Die bewährten Felgenbremsen von Magura sollten genügend sicherheitsreserven bieten. …weiterlesen

Falten nach Maß

RADtouren 4/2012 (Juli/August) - Tuningtipp: die optionale Federsattelstütze Wer ein Rad sucht, das schnell zu falten ist und dabei ordentlich fährt, kommt um das Birdy kaum herum. Einfacher und schneller ist kein Rad im Test so klein zusammengeklappt. Das World Birdy hat dabei eine einfachere Rahmenform, die so weltweit verkauf t wird und daher deutlich günstiger ist. Kein Nachteil - die Fahreigenschaf ten sind wie beim "Großen". …weiterlesen

Velotrends 2009

velojournal 5/2008 - Die Eurobike hat sich in den 17 Jahren ihrer Geschichte zur weltweit wichtigsten Velomesse gemausert, unterdessen ist sie aber selbst für Branchen-Cracks unübersichtlich geworden. Jetzt scheint es, als werde sie vom eigenen Erfolg überrollt: Die Besucherrekorde sind von einem chronischen Mangel an Übernachtungsmöglichkeiten und – paradox für eine Velomesse – von kilometerlangen Autostaus begleitet. …weiterlesen

Pfeffer unterm Hintern

aktiv Radfahren 5/2009 - Durch die komplette Shimano SLX-Gruppe, die tolle Funktion und dem günstigen Preis heimst es sich verdient einen aktiv Radfahren Preis-Leistungstipp ein. Die Scheibenbremsen sind Stand der Technik. Am Pepper findet man eine kraftvolle Shimano SLX Disc. 1. Asymmetrische Felge Die asymmetrischen Speichenbohrungen der Ritchey-Felge verbessern den Speichenwinkel auf der stärker belasteten linken Seite. Ein haltbareres und steiferes Laufrad ist die Folge. …weiterlesen

„Großer Megatest 2008“ - 22 Hardtails

bikesport E-MTB 1-2/2008 - Gewohnt souverän agiert das Shimano XT/LX-Ensemble. Auch in vollem Lauf bergab bleibt das Killer Bee leicht beherrschbar. Ausgewogenes und harmonisch ausgestattetes Bike für sportliche Touren und Marathoneinsätze. Hochwertiges Chassis und fairer Preis. MONGOOSE METEOR ELITE WMN. Die Geometrie des Mongoose ist wie bei einem Lady-Bike üblich mit kurzem Oberrohr und hohem Steuerrohr angelegt. Das Design ist klassisch frisch gehalten, was das Bike zeitlos macht. …weiterlesen

Highend mit kräftiger Note

bikesport E-MTB 2/2017 - Dank XX-Lockout lassen sich Gabel und Dämpfer gleichzeitig hydraulisch sperren, was das Ninety Six im Zielsprint zum Straßenrenner mutieren lässt. Kaum hat das neue Scott Spark die Trails der Welt erblickt, heimst es bereits die ganz großen Erfolge ein. Als wäre ein Sieg bei den diesjährigen Olympischen Spielen von Rio nicht schon Auszeichnung und Bestätigung genug, räumt das Spark gleich doppelt, sprich beim Herren- und Damenrennen, ab. …weiterlesen