Spark 730 (Modell 2016) Produktbild
  • Sehr gut 1,5
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,5)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Moun­tain­bike
Gewicht: 11,9 kg
Felgengröße: 27,5 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Scott Spark 730 (Modell 2016) im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (200 von 250 Punkten)

    Platz 10 von 14

    „Plus: Flink, spritzig, agil; Bike/Rahmen sehr leicht; Meist stimmige Parts.
    Minus: Weniger Reserven bergab.“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Scott Spark 730 (Modell 2016)

Anzahl der Gänge 20
Hinterbaufederung vorhanden
Schalthebel Shimano SLX
Basismerkmale
Typ Mountainbike
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 11,9 kg
Modelljahr 2016
Ausstattung
Laufräder
Felgengröße 27,5 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltgruppe
  • Shimano Deore
  • Shimano Deore XT
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Carbon
Erhältliche Rahmengrößen S / M / L / XL
Federung Fully

Weiterführende Informationen zum Thema Scott USA Spark 730 (Modell 2016) können Sie direkt beim Hersteller unter scott-sports.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Feine Adressen

bikesport E-MTB 11-12/2012 (November/Dezember) - Es stehen zwei weitere legendäre Flimser Abfahrten auf dem Plan. Die Gondel führt hinauf zum 2228 Meter hohen Crap Sogn Gion. Auf der Downhill-Strecke fand diesen Sommer der Dakine Trailfox Freeride-Contest statt. Nach drei Runs sind Bikes und Biker ordentlich durchgerüttelt. Zeit für einen Ortswechsel und einen Boxenstopp: Das "Caffè Flims - Il Gelato" und die "Legna Bar" an der Talstation in Flims sind wie geschaffen zum Chillen. Vom Grill auf der Terrasse wehen appetitliche Schwaden herüber. …weiterlesen

29er

bikesport E-MTB 9/2010 - Das Surley ist leicht nervös und wirkt keine Spur schwerfällig. Das liegt einerseits an der Geometrie von Lenk- und Sitzwinkel sowie dem geringen Nachlauf der Gabel. Aber auch die Supersonic-Version der Mountain-Kings ist nicht nur sehr griffig, sondern auch leicht. So lässt sich das Bike spielend über die Trails und Anstiege jagen. Die Ausstattung ist dem extravaganten Rahmen angepasst. Hart: Die edle gerade Gabel ist optischer Leckerbissen, arbeitet aber recht unsensibel. …weiterlesen

Reisenews

bikesport E-MTB 3/2008 - »Die gewaltigen Gipfel des Tales bergen mindestens das Bikepotenzial von Lago di Como und Gardasee zusammen«, fährt er stolz fort. Selbstverständlich kann man im Montafon auch Mountainbikes ausleihen. Darüber hinaus werden geführte Touren (beispielsweise die Bikesafari ins Paznauntal) organisiert. Zahlreiche Unterkünfte verschiedenster Kategorien bieten verschließbare Abstellräume, Werkzeug und stellen zum Teil eigene Bikes zur Verfügung. …weiterlesen

Energiegeladen im Gelände

Fahrrad News 3/2014 - Der Rahmen überzeugt durch seine moderne Machart, mit integrierter Kettenführung und Steckachse am Hinterrad. Diese lässt sich ohne Werkzeug bedienen und sorgt für einen exakten Sitz des Laufrades. Im Gelände Sportlich, sportlich! Das Univega nimmt es mit seinem Impulse 2.0 Sport locker mit der Konkurrenz auf und man beschleunigt - wie an der Schnur gezogen - schnell auf die maximale Unterstützungsgeschwindigkeit. …weiterlesen

Trek Madone 7.9

Procycling 8/2012 - Eine normale Lackierung bringt um die 50 Gramm auf die Waage. Die Steifigkeitswerte des Madone sind gleich geblieben; die Seitensteifigkeit der Gabel ist sogar etwas gestiegen. Außerdem reklamiert Trek für das Madone 7.9 eine fast doppelt so große vertikale Nachgiebigkeit wie der zweitkomfortabelste Rahmen, der Cannondale EVO. Leicht geändert hat sich die Geometrie: Der Hinterbau wurde etwas kürzer, der Vorderbau ist um fünf Millimeter gewachsen. …weiterlesen

Bock auf Ballern

mountainbike rider Magazine 3/2016 - Die neue Rennsaison steht schon so langsam, aber sicher vor der Tür, und wer aktuell noch kein neues Downhill-Geschoss im Keller stehen hat, sollte sich allmählich sputen. Mit diesem Downhill-Test von vier Aluminium-Boliden wollen wir euch eine Hilfestellung bieten und zeigen, mit welchen Bikes ihr es 2016 so richtig krachen lassen könnt.Testumfeld:Im Vergleichstest wurden vier Downhill-Bikes geprüft. Sie erhielten keine Endnote. …weiterlesen

Dampfwalzen

MountainBIKE 1/2016 - 27,5 Plus soll das neue (Laufrad-)Maß der Dinge sein. Wir beleuchten die Vor- und Nachteile der ‚Halbfetten‘ – und haben die drei wohl besten Plus-All-Mountains der Saison einem harten Test unterzogen.Testumfeld:Im Vergleichstest nahm man drei Plus-Fullys unter die Lupe. Die Fahrräder wurden mit 1 x „gut“ und 2 x „sehr gut“ beurteilt. …weiterlesen

Zwei Bikes für die dicken Sprünge

World of MTB Sonderausgabe Gravity 1/2015 - Testumfeld:Im Check befanden sich zwei Gravity-Allrounder. Noten wurden nicht vergeben. …weiterlesen