Schulte-Ufer Rio Fleischtopf (20 cm)

Rio Fleischtopf (20 cm) Produktbild

ohne Endnote

0  Tests

0  Meinungen

keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Mate­rial Edel­stahl
  • Typ Koch­topf
  • Induk­ti­ons­ge­eig­net Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Redaktion

Über­zeu­gen­des Kon­zept gegen die Abgieß-​Akro­ba­tik

Viele Hersteller von Kochgeschirr ersinnen immer neue Ideen, wie typische Usability-Schwachstellen bei Kochtöpfen zu beherrschen wären. Zu den bislang drängendesten gehörte die Frage, wie man am besten die Kochflüssigkeit aus dem Topf gießt, ohne dass ein Sieb noch Topflappen zum Einsatz kommen müssen. Die Produktentwickler sind unterschiedlich findig, teils ambitioniert wie bei BK-Cookware Q-linair Master oder Fissler Solea – doch Schulte-Ufer legt mit seiner Rio-Serie eines der überzeugendsten Konzepte gegen die Abgieß-Akrobatik vor.

Praktisches Abgießsystem mit Einkerbung und Lochungen

Sicherlich, der Kunde muss sich auch hier durch den unvermeidlichen vokabular-Nebel der Marketing-Profis kämpfen, um sich vom praktischen Nutzen eines Topfs erhellen zu lassen. Hinter der „easy drop“ - Abgieß-Funktion steht aber ein unvermutet einfaches Prinzip: Abgießen leicht gemacht, ohne Siebeinsatz und Topflappen-Hantiererei, mit einer Einkerbung im festen Schüttrand und dazu passenden Lochungen im Deckel, sodass man das Kochwasser einfach abgießen kann. Im Verbund mit den beiden Silikon-Grips auf dem Deckel soll das Abgießen außerdem schmerzfrei bleiben, so die Theorie. Die Löcher im Deckel sind übrigens auch zum Abdampfen von Reis oder Kartoffeln eine gute Idee.

Reagiert dank Kupferkern unmittelbar auf Temperatur-Regulierungen

Am Beispiel des Fleischtopfs aus der Rio-Serie lassen sich noch weitere nützliche Funktionen identifizieren, die man zwar nicht als innovationsgetrieben, dafür aber als bekannt und bewährt einordnen darf. Dazu gehört der energiesparende Allherd-Kupferboden mit der hauseigenen „protherm“- Technologie. Heruntergestrickt auf eine verständliche Sprache: Der Topf ist mit einem Kupferboden ausgestattet, der induktionsgeeignet ist und mit guten Wärmeleit- und Regulier-Eigenschaften aufwartet. Der Boden ist aus drei Schichten aufgebaut. Den mittigen Kupferkern decken ein Edelstahl-Topfboden auf der einen und eine Edelstahlabschlussplatte auf der anderen Seite. Kupfer reagiert sehr viel direkter auf Temperatur-Regulierungen als jeder andere Werkstoff.

Integrierte Maß-Einteilung

Im Übrigen kann der Edelstahltopf aus anderen Gründen auf Augenhöhe mit den genannten Wettbewerbern agieren. Mit seinem Topfkörper aus Chromnickelstahl (18/10) ist er robust, spülmaschinengeeignet, vielseitig, säurebeständig und rostfrei; darüber hinaus besitzt er neben den kühl bleibenden Edelstahl-Rohrgriffen eine praktische Innenskalierung und einen Glasdeckel, für den gern das Argument des energiesparenden Sichtkochens angeführt wird. Der Rio ist außerdem ofenfest bis 180 Grad Celsius, mit einem Fassungsvermögen von 3,5 Litern und 20 Zentimetern Bodendurchmesser ausgestattet und mit rund 109 Euro angemessen bepreist. Die Fleischtöpfe der Rio-Serie sind in verschiedenen Größen erhältlich, etwa mit 16 oder 24 Zentimetern Durchmesser.

von Sonja

Fachredakteurin im Ressort Haushalt, Haus und Garten – bei Testberichte.de seit 2012.

zu Schulte-Ufer Rio Fleischtopf (20 cm)

  • SCHULTE-UFER Fleischtopf Rio i 20 cm, Edelstahl 18/10,
  • SCHULTE-UFER Fleischtopf Rio i 20 cm, Edelstahl 18/10,
  • Schulte-Ufer Fleischtopf Rio i 20 cm Ø
  • Schulte-Ufer Rio i Fleischtopf 20 cm

Passende Bestenlisten: Kochtöpfe

Datenblatt zu Schulte-Ufer Rio Fleischtopf (20 cm)

Allgemeine Informationen
Typ Kochtopf
Material Edelstahl
Eigenschaften
Induktionsgeeignet vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Schulte-Ufer Rio Fleischtopf (20 cm) können Sie direkt beim Hersteller unter schulteufer.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf