Saucony Omni ISO 2 1 Test

(Laufschuhe)

ohne Endnote

Test (1)

o.ohne Note

Keine Meinungen

Produktdaten:
Geeignet für: Her­ren, Damen
Benutzertyp: Neu­tral­fuß­läu­fer, Über­pro­nie­rer
Typ: Sta­bi­li­täts­schuhe
Einsatzbereich: Trai­ning
Sprengung: 8 mm
Gewicht: 311 g
Mehr Daten zum Produkt

Saucony Omni ISO 2 im Test der Fachmagazine

    • RUNNER'S WORLD

    • Ausgabe: 10/2019
    • Erschienen: 09/2019
    • 22 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... für einen Stabilschuh überraschend flexibel und mit dem ‚Isofit‘-Obermaterial in Sachen Passform absolut auf der Höhe der Zeit. ...“  Mehr Details

zu Saucony Omni ISO 2

  • Saucony Herren Omni ISO 2, Green/Teal, 45.5 EU

    Nachfolger der Omni 16 EVERUN Topsole Konstruktion für verbesserte Energierückführung und kontinuierliche Dämpfung im ,...

  • Saucony Herren Omni Iso 2, Green/Teal, 42 EU

    Nachfolger der Omni 16 EVERUN Topsole Konstruktion für verbesserte Energierückführung und kontinuierliche Dämpfung im ,...

  • Saucony Herren Omni Iso 2, Green/Teal, 45 EU

    Nachfolger der Omni 16 EVERUN Topsole Konstruktion für verbesserte Energierückführung und kontinuierliche Dämpfung im ,...

  • Saucony Damen Omni ISO 2, Purple/Peach, 38 EU

    Nachfolger der Omni 16 EVERUN Topsole Konstruktion für verbesserte Energierückführung und kontinuierliche Dämpfung im ,...

  • SAUCONY Damen Laufschuhe Omni ISO, Größe 42 in Blau

    Der Laufschuh Omni ISO von Saucony bietet Stabilität und wird einer Vielzahl von Füßen gerecht, sodass Sie jeden Lauf ,...

  • Saucony Damen Omni ISO 2, Purple/Peach, 39.5 EU

    Nachfolger der Omni 16 EVERUN Topsole Konstruktion für verbesserte Energierückführung und kontinuierliche Dämpfung im ,...

Einschätzung unserer Autoren

Omni ISO 2

Stabilität ohne einzuengen

Stärken

  1. hervorragende Dämpfung
  2. besondere Schaftkonstruktion
  3. guter Grip
  4. langlebiges Sohlenmaterial

Schwächen

  1. noch keine bekannt

Der Omni ISO 2 zeichnet sich durch eine neuartige Materialkonstruktion von Saucony aus, und zwar Isofit. Hierbei handelt es sich um eine Art Skelett aus Kunststoff im Mittelfußbereich, das das eigentliche Obermaterial umschließt und somit mehr Stabilität gibt. Da jedoch nur einzelne Bereiche auf diese Weise gestützt werden, ist der Schaft recht flexibel und es werden Druckstellen vermieden. Gegenüber der Vorgängermodelle - es soll sich bereits um die 18. Version des Omni handeln - wurde die Laufsohle verändert. Sie verfügt nun über ein aggressiveres Profil, das den Grip verbessert. Außerdem besteht sie aus einer Gummimischung, die für eine lange Lebensdauer unter anderem Carbon-Kautschuk enthält. Tester eines englischsprachigen Laufmagazins zeigen sich aber besonders begeistert von der hervorragend dämpfenden Everun-Zwischensohle und nutzen den Schuh sogar als Trainingsschuh für den Marathon.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Saucony Omni ISO 2

Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Benutzertyp
  • Überpronierer
  • Neutralfußläufer
Typ Stabilitätsschuhe
Einsatzbereich Training
Sprengung 8 mm
Gewicht 311 g
Eigenschaften Atmungsaktiv
Obermaterial Mesh
Material Innenschuh Textil
Verschluss Schnürung
Mehrere Weiten fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: S20443-2, S20511-2

Weiterführende Informationen zum Thema Saucony Omni ISO 2 können Sie direkt beim Hersteller unter saucony.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Trainingsplus am Fuß

LAUFZEIT & CONDITION 4/2013 - Herr Schön, der Begriff Natural Running ist - immer noch - in aller Munde bei Läuferinnen und Läufern. Worin liegt der tatsächliche Fortschritt bei den Laufschuhen? Allgemein gesagt geht es um ein neues natürlicheres Laufgefühl, um möglichst wenig Schuh am Fuß und auch um einen erhöhten Trainingseffekt für den Muskel-, Bänder- und Sehnenapparat, der sich in den letzten Jahrzehnten an das vorwiegend unterstützte Laufen gewöhnt hat. …weiterlesen

Über Stock & Stein

aktiv laufen Nr. 4 (Juli/August 2013) - Auch im Fellcross - der noch leichteren Weiterentwicklung des Speedcross von Salomon - nimmt jeder Läufer garantiert den direkten Weg! SAUCONY Peregrine 3 Dieser neutrale und mit 4 mm Sprengung eher flach aufgebaute Trailschuh gehört mindestens auf die mittelschweren Trails. Das grobe Sohlenprofil bietet auch auf rutschigem Untergrund den nötigen Grip, was gerade beim Bergablauf angenehme Sicherheit vermittelt. Auch im matschigen Geläuf ist der Peregrine 3 einer der besten. …weiterlesen

Tipps für den Saisonstart

TRAIL 2/2013 (März/April) - Shoppen macht glücklich Nachdem man sich in den langen dunklen Winterabenden damit die Zeit vertrieben hat, die neusten Trends, Entwicklungen und Outfits der Trail-Running-Szene 2013 zu studieren, ist jetzt der richtige Zeitpunkt, um sich dem Konsumrausch etwas hinzugeben. Nichts ist so motivierend, als wenn man seine neusten "Spielzeuge" draußen ausprobieren kann. Was soll ich anziehen? Es gibt Jahreszeiten, da hat man grundsätzlich entweder zuviel oder zuwenig an. …weiterlesen

Back to the future

TRAIL 5/2012 (September/Oktober) - Daß die Schweizer von Mammut groß in den Trailrunningsport einsteigen wollen, ist spätestens seit ihrem Engagement beim Swiss Irontrail klar. Doch häufig waren die ersten Gehversuche renommierter Outdoor-Marken auf dem Trailrunningsektor eher enttäuschend. Zu schwer, zu klobig, zu hässlich abgespeckte Wanderschuhe eben. Umso neugieriger waren wir auf den Neuling, der sogar nach dem Irontrail benannt wurde! …weiterlesen

Zeigen Sie Profil

aktiv laufen Nr. 4 (Juli/August 2012) - Vielleicht denken Sie auch jetzt schon an den Winter: Mit dem Peregrine 2 können Sie dann auch auf Schnee schnell rennen. ASICS GEL-Fuji Attack Zwischen dem Einsteigerschuh GEL-Fuji Trainer und dem schnelleren GEL-Fuji Racer ist der GEL-Fuji Attack angesiedelt (alle Modelle sind nach dem japanischen Berg Mount Fuji benannt). …weiterlesen

Gehirn und Muskeln auf die Sprünge helfen

LAUFZEIT & CONDITION 2/2010 - 10 Sprünge, zwei bis drei Serien. Seilspringen: Eine herausfordernde Variante. Nur niedrige Sprünge aus dem Fußgelenk, sehr kurzer Bodenkontakt. Wenn man sicher wird, kann man verschiedene Sprungvarianten probieren, Einbeinsprünge und selbst Doppelschläge sind mit einiger Übung möglich. Einbeinsprünge: Schuhplattler, die bayerische Einbeinspr ungvariante. Stellen Sie sich wie ein Storch auf ein Bein auf den Ball, halten dabei die Hände vor sich. …weiterlesen

Joggen ohne Ende

LAUFZEIT & CONDITION 3/2009 - Eine wunderbare 30-minütige Trainingseinheit für Selbstbeherrschung und Konsequenz. „Wehwehchen“ ernst nehmen Was geschieht, wenn ich verletzt oder krank bin? Ich laufe seit 1966, habe seitdem knapp 165.000 Kilometer per pedes zurückgelegt und immer noch riesigen Spaß am Laufen, obwohl ich mein Leistungszenit längst überschritten habe. Es gab und gibt in meinem Läuferleben immer eine Maxime: Falscher Ehrgeiz ist lebensgefährlich. …weiterlesen