Sapphire NITRO+ Radeon RX 590 8GB Special Edition Test

(AMD Grafikkarte)
  • Befriedigend (2,6)
  • 6 Tests
  • 02/2019
8 Meinungen
Produktdaten:
  • Grafikspeicher: 8192 MB
  • Speichertyp: GDDR5
  • Boost-Takt: 1560 MHz
  • Max. Stromverbrauch / TDP: 250 W
  • Bauform: 2 Slots
  • Kühlung: Aktiv
Mehr Daten zum Produkt

Tests (6) zu Sapphire NITRO+ Radeon RX 590 8GB Special Edition

  • Ausgabe: 1/2019
    Erschienen: 12/2018
    Produkt: Platz 2 von 2
    Seiten: 1

    „gut“ (2,40)

    „Wer keine Spiele in 4K zockt und kein Geld im Überfluss hat, dem reicht die Sapphire Nitro+ Radeon RX 590 SE völlig aus – fürs Full-HD-Spiel hat sie sogar noch einige Reserven. ...“

  • Ausgabe: 1/2019
    Erschienen: 12/2018
    Produkt: Platz 1 von 3

    Note:2,77

    Preis/Leistung: „befriedigend“, „Top-Produkt“

    „Plus: Schnellste RX 590 dank RAM-OC; Zwei clever kalibrierte Firmwares.
    Minus: -.“

  • Ausgabe: 25/2018
    Erschienen: 11/2018
    2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Spätestens in Ultra HD muss man sich mit mittleren Details zufriedengeben. ... Sapphire übertaktet ... den Speicher um 5 Prozent. Allerdings steigt auch die Leistungsaufnahme. ... Unter Last dreht die Sapphire-Karte auf 1,0 Sone (Stromsparmodus: 0,7 Sone) ...“

  • Vergleichstest
    Erschienen: 02/2019
    2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Positiv: ausreichende Leistung für QHD; gutes Preis/Leistungsverhältnis; schickes Design samt LED-Beleuchtung; Lüfter lassen sich einfach reinigen; leise unter Last.
    Negativ: relativ hohe Leistungsaufnahme / geringe Effizienz der GPU.“

  • Ausgabe: 1/2019
    Erschienen: 12/2018
    Produkt: Platz 1 von 3

    Note:2,77

    Preis/Leistung: „befriedigend“, „Top-Produkt“

    Ausstattung (20%): 2,48;
    Eigenschaften (20%): 2,38;
    Leistung im PCGH-Index (60%): 3,00.

  • Einzeltest
    Erschienen: 12/2018
    Mehr Details

    ohne Endnote

    Stärken: gute Lautstärke beim Spielen; ordentliche Performance bei Full-HD-Auflösung.
    Schwächen: verbraucht unter Last viel Strom. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Sapphire NITRO+ Radeon RX 590 8GB Special Edition

  • Sapphire RX 590 Nitro+ Special Edition Radeon RX 590 8 GB GDDR5 -

    GPU: Radeon RX 590, Grafikprozessorenfamilie: AMD. Dedizierter Grafikspeicher: 8192 MB, DVI, 2x HDMI, 2x DisplayPort, ,...

  • Sapphire RX 590 Nitro+ Special Edition Radeon RX 590 8 GB GDDR5 -

    GPU: Radeon RX 590, Grafikprozessorenfamilie: AMD. Dedizierter Grafikspeicher: 8192 MB, DVI, 2x HDMI, 2x DisplayPort, ,...

  • Sapphire Grafikkarte »Radeon RX 590 NITRO+ Special Edition«, Keine Farbangabe

    Grafikkarte Radeon RX 590 NITRO + Special Edition Die SAPPHIRE Radeon RX 590 NITRO + Special Edition setzt auf AMDs ,...

  • Sapphire RX 590 Nitro+ Special Edition (8GB, Midrange)

    Sapphire setzt die kontinuierlichen Verbesserungen an den GPUs der Polaris - Serie fort und bietet mit der Special ,...

  • Sapphire AMD Radeon RX 590 Nitro+ SE OC 8GB Grafikkarte 2xHDMI/2xDP/DVI-D

    • AMD Radeon RX 590 (Polaris 30 XT) , Nitro + Special Edition • 8. 192 MB GDDR5 - RAM (256 - bit Speicherinterface) • ,...

  • ITOS-MARKET Sapphire RX 590 Nitro+ Special Edition Radeon RX 590 8 GB Gddr5

    SpezifikationenProzessorGrafikprozessorenfamilieAMDGPURadeon RX 590Parallele VerarbeitungstechnologieCrossfireProcessor ,...

  • Sapphire RX 590 Nitro+ Special Edition Radeon RX 590 8 GB GDDR5 -

    GPU: Radeon RX 590, Grafikprozessorenfamilie: AMD. Dedizierter Grafikspeicher: 8192 MB, DVI, 2x HDMI, 2x DisplayPort, ,...

Kundenmeinungen (8) zu Sapphire NITRO+ Radeon RX 590 8GB Special Edition

8 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
5
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
2

Einschätzung unserer Autoren

Sapphire NITRO+ Radeon RX 590 8GD5 Special Edition

Preislich attraktive Karte für Full-HD-Gaming

Stärken

  1. sehr viel Grafikspeicher
  2. gute Spieleleistung in Full HD
  3. optionaler Stromsparmodus per BIOS

Schwächen

  1. hoher Stromverbrauch im Werkszustand
  2. wenig Leistungsreserven für hohe Auflösungen

AMDs RX 590 schlägt in Sachen Leistung die Brücke zwischen der äußerst populären Mittelklassekarte GTX 1060 und den Oberklassemodellen mit dem Kürzel GTX 1070 von Nvidia. Wenn Sie auf ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis achten, sollten Sie sich die Karte näher ansehen. Mit 8 GB VRAM bietet sie genug Spielraum für zukünftige anspruchsvolle Games. Allerdings ist die Rechenleistung vor allem auf die weiterhin gängige Full-HD-Auflösung ausgerichtet. Mit einem WQHD- oder gar 4K-Monitor müssen Sie mit starken Leistungseinbußen rechnen. Sapphires Anpassungen betreffen nicht nur den Kühler, der in einem ungewohnten Hellblau daherkommt, sondern auch Speicher- und GPU-Takt. Die Übertaktung ist in Werkseinstellungen signifikant. Der Stromverbrauch ist gerade im Vergleich zur GTX 1060 ziemlich hoch.

Datenblatt zu Sapphire NITRO+ Radeon RX 590 8GB Special Edition

Klassifizierung
Serie AMD AMD RX 590
Typ PCI-Express 3.0
DirectX-Unterstützung 12.0
Leistung
Speicher
Grafikspeicher 8192 MB
Speicheranbindung 256 Bit
Speichertyp GDDR5
Chipsatz
Basistakt 1469 MHz
Boost-Takt 1560 MHz
Stromverbrauch
Empfohlenes Netzteil 500 W
Max. Stromverbrauch / TDP 250 W
Stromanschluss 1x 8-Pin + 1x 6-Pin
Bauform & Kühlung
Schnittstellen 1x DVI, 2x HDMI 2.0b, 2x DisplayPort 1.4
Bauform 2 Slots
Kühlung Aktiv
Abmessungen / B x T x H 26 x 13,5 x 4,3 cm
Multi-GPU-Technik CrossFire
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 11289-01-20G

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen