Grafikkarten im Vergleich: Radeon RX 590: Hattrick

PC Games Hardware
  • 1

    NITRO+ Radeon RX 590 8GB Special Edition

    Sapphire NITRO+ Radeon RX 590 8GB Special Edition

    • Grafikspeicher: 8192 MB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Boost-Takt: 1560 MHz;
    • Max. Stromverbrauch / TDP: 250 W;
    • Bauform: 2 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:2,77 – Top-Produkt

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus: Schnellste RX 590 dank RAM-OC; Zwei clever kalibrierte Firmwares.
    Minus: -.“

  • 2

    PowerColor Red Devil Radeon RX 590 8GB GDDR5

    TUL PowerColor Red Devil Radeon RX 590 8GB GDDR5

    • Grafikspeicher: 8192 MB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Boost-Takt: 1576 MHz;
    • Max. Stromverbrauch / TDP: 225 W;
    • Bauform: 3 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:2,86

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus: Starker Kühler (mit Silent-BIOS auch leise).
    Minus: Platzbedarf (Triple-Slot).“

  • 3

    Radeon RX 590 Fatboy

    XFX Radeon RX 590 Fatboy

    • Grafikspeicher: 8192 MB;
    • Speichertyp: GDDR6;
    • Boost-Takt: 1580 MHz;
    • Max. Stromverbrauch / TDP: 225 W;
    • Bauform: 3 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:2,89

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus: Preis-Fps-Verhältnis; gutes Silent-BIOS.
    Minus: Unnötig laut mit OC-BIOS (Standard).“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Grafikkarten