• Gut 2,2
  • 4 Tests
373 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 55"
Auf­lö­sung: Full HD
Smart-​TV: Ja
Anzahl HDMI: 4
TV-​Auf­nahme: Ja
Bild­for­mat: 16:9
Mehr Daten zum Produkt

Samsung UE55H6270 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,23)

    „Preis-Leistungs-Sieger“

    Platz 4 von 8

    Bild- und Tonqualität (54%): 2,44;
    Anschlüsse (5%): 1,77;
    Zusatzfunktionen (11%): 1,87;
    Bedienung (20%): 2,23;
    Stromverbrauch (10%): 1,46.

  • „gut“ (2,23)

    „Preis-Leistungs-Sieger“

    Platz 4 von 8

    „... Die ... Technik unterscheidet sich nicht nennenswert von den teureren Modellen, auch wenn Samsung anderes vorgaukelt: Dem H6270 attestiert der Hersteller 200 Hertz CMR, den anderen Modellen 400 Hz CMR. Diese Zahlen sind aber nur Marketing-Humbug, faktisch geben alle 100 Bilder pro Sekunde wieder – in ordentlicher Schärfe und praktisch ruckelfrei. ...“

    • Erschienen: Juli 2014
    • Details zum Test

    „gut“ (2,1)

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test

    „... Leider neigt der Fernseher im 3D-Betrieb zu leichten Geisterbildern ... Punkte sammelt Samsung wiederum mit seinem flotten TV- und Smart-Menü. Für anspruchsvolle Spieler problematisch: Wir haben im Standardpreset eine Latenz von rund sechs Frames gemessen ...

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • SAMSUNG GU86TU9009 LED TV (Flat, 86 Zoll / 217 cm, UHD 4K, SMART TV)

Kundenmeinungen (373) zu Samsung UE55H6270

4,4 Sterne

373 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
250 (67%)
4 Sterne
82 (22%)
3 Sterne
11 (3%)
2 Sterne
15 (4%)
1 Stern
19 (5%)

4,4 Sterne

373 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Samsung UE 55 H6270

PVR-​ und Times­hift-​Funk­tion

In Kombination mit einem externen Speicher wird der UE55H6270 zum „Personal Video Recorder“ (PVR), wobei man das Programm nicht nur dauerhaft, sondern zwecks zeitversetztem Fernsehen auch temporär mitschneiden kann (Timeshift).

Tuner für Antenne, Kabel und Satellit

Es gibt drei USB-Buchsen für Speichersticks und externe Festplatten. Hat man einen USB-Speicher angeschlossen und aktiviert den Timeshift, wird das laufende Programm eingefroren und im Hintergrund aufgenommen, damit man es später nahtlos fortsetzen kann. Fernsehender empfängt der 55-Zöller via Antenne (DVB-T), Kabel (DVB-C) und Satellit (DVB-S2), wobei HDTV-Programme hierzulande zwar via DVB-C und DVB-S2, allerdings nicht via DVB-T ausgestrahlt werden. Zum HDTV-fähigen Triple-Tuner gesellt sich ein CI-Plus-Slot, in dem Pay-TV-Abonnenten ein CI-Modul und die Smartcard ihres Anbieters platzieren – etwa das CI-Plus-Modul für Astra HD+. Wie immer gilt: Die Aufnahme verschlüsselter Inhalte kann dank CI-Plus eingeschränkt beziehungsweise komplett untersagt sein. Neben TV-Aufnahmen lassen sich Videos fremden Ursprungs sowie Foto- und Audio-Dateien vom USB-Speicher abspielen. Alternativ streamt man die kompatiblen Dateien per LAN oder WLAN von einem Computer, einem NAS-System, einem Smartphone oder einem anderen Server im lokalen Netzwerk.

Netzwerkfunktionen, Steuerung und Display

Mit einem Breitbandanschluss bekommt man noch mehr geboten. Fortan lassen sich Internetdienste nutzen, man kann frei im Netz surfen, eine USB-Kamera für Skype anschließen und erreicht die Mediatheken der TV-Sender dank HbbTV aus dem laufenden Programm heraus, nämlich mit einem Druck auf die rote Taste der Fernbedienung. Steuern lässt sich das Gerät nicht nur mit der Fernbedienung, sondern auch mit einem Smartphone im selben Netzwerk. Verzichten muss man auf die Smart-Touch-Fernbedienung der teureren 6er-Serien. Für externe Quellen, beispielsweise einen 3D-Blu-ray-Player, stehen vier HDMI-Eingänge bereit, mindestens einem dieser Eingänge hat Samsung einen Audio-Rückkanal verpasst. Praktisch ist der Rückkanal (ARC), wenn man das Tonsignal des Fernsehers ohne separates Kabel – in diesem Fall ein optisches Digitalkabel oder ein Adapterkabel für den Kopfhörerausgang – zum Heimkinosystem schicken will. Für die Qualität der Bilder bürgt ein LC-Display mit LED-Backlight, 1920 x 1080 Pixeln und 200 Hertz-CMR (Clear Motion Rate). Aktive 3D-Brillen liegen nicht bei.

Passende Shutterbrillen, unerlässlich für den 3D-Effekt, muss man extra kaufen, außerdem fehlt die Smart-Touch-Fernbedienung des UE55H6470. Obendrein ist der CMR-Wert mit 200 Hertz nur halb so hoch wie beim großen Bruder. Amazon verlangt 950 EUR für den UE55H6270.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Samsung UE55H6270

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features
  • 1080p/24
  • 3D-Konvertierung
LCD vorhanden
Pixeldichte 40 ppi
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 55"
Auflösung Full HD
3D vorhanden
Bildfrequenz 200 Hz
Ton
Ausgangsleistung 20 W
Subwoofer fehlt
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
Prozessor Quad-Core
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Anzahl USB 3
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
USB 3.0 fehlt
Bluetooth vorhanden
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: UE55H6270SSXZG

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung UE55H6290 können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Samsung UE55H6270

Stiftung Warentest Online - Der Samsung UE55H6270 hat 139 Zentimeter Bilddiagonale, 1 920 x 1 080 Bildpunkte und ist für 3D geeignet (Shutterbrillen für aktives 3D erforderlich). Leuchtdioden (LED) liefern das Licht. Der Empfänger für Antenne, Kabel und Satellit ist HD-tauglich. Standardeinstellungen für zuhause führen zu einem befriedigenden Bild. Optimiert verbessert es sich sichtbar, die Note wird gut. Bild und Ton Der Samsung schneidet in den Prüfungen zur Bildqualität gut ab. …weiterlesen