Samsung SGH-L700 9 Tests

(Einfaches Handy)
  • Gut 2,4
  • 9 Tests
Produktdaten:
Kamera: Ja
Bauform: Bar­ren-​Handy
Mehr Daten zum Produkt

Samsung SGH-L700 im Test der Fachmagazine

    • Computer - Das Magazin für die Praxis

    • Ausgabe: 5/2009
    • Erschienen: 03/2009
    • 7 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Positiv: einfache Bedienung; edles Metallgehäuse.
    Negativ: grobe Auflösung.“  Mehr Details

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 2/2009
    • Erschienen: 01/2009
    • Produkt: Platz 1 von 5

    „gut“ (1,9)

    „Testsieger“

    „Plus: Edles Metall-Gehäuse; Sehr saubere Verarbeitung; Gutes, fein auflösendes Display; Gute Sprachqualität; Einfache Bedienung.
    Minus: Mäßige Akkuleistung.“  Mehr Details

    • connect

    • Ausgabe: 1/2009
    • Erschienen: 12/2008
    • Produkt: Platz 2 von 4

    „gut“ (402 von 500 Punkten)

    „Das L700 bietet Topverarbeitung, einfache Bedienung und gute Ausstattung zum kleinen Preis - im UMTS-Netz leistet sich der Allrounder aber Schwächen.“  Mehr Details

    • mobile zeit

    • Ausgabe: 2/2009
    • Erschienen: 02/2009

    2,5 von 5 Sternen (455 von 700 Punkten)

    „... Schon alleine wegen des blassen Displays und der überaus metallischen Stimmwiedergabe dürfte es dieser Koreaner schwer haben, sich auf dem deutschen Markt durchzusetzen.“  Mehr Details

    • Focus Online

    • Erschienen: 02/2009

    „befriedigend“ (311 von 500 Punkten)

    „Für seinen Preis ein überaus edles, solides Handy mit praller Ausstattung. Sogar Kamera und MP3-Player gehen für diese Liga in Ordnung. Allerdings dürfte der zu tief liegende Bestätigungsbutton nicht Jedermanns Sache sein. Ausprobieren!“  Mehr Details

    • mobile next

    • Ausgabe: 1/2009
    • Erschienen: 01/2009

    „befriedigend“ (2,8)

    „Die Multimedia-Funktionen des L700 können nicht überzeugen. ... Samsung hat sich damit keinen Gefallen getan, denn als reines Mobiltelefon wäre das L700 empfehlenswert.“  Mehr Details

    • Computer - Das Magazin für die Praxis

    • Ausgabe: 3/2009
    • Erschienen: 01/2009
    • 5 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Positiv: hochwertiges Gehäuse; Kamera für Videotelefonie; UMTS.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von Computer - Das Magazin für die Praxis in Ausgabe 5/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • Airgamer.de

    • Erschienen: 12/2008

    „befriedigend“ (3,1)

    „Leider mehr schöner Schein als ein glänzendes Designerstück.“  Mehr Details

    • inside digital

    • Erschienen: 12/2008

    72%

    „Schönheit, Attraktivität und eine solide Ausstattung, das hat Samsung beim SGH-L700 in einer überzeugenden Art und Weise vereint. Obwohl es sich um ein Modell aus dem Einsteiger-Segment handelt, kann das SGH-L700 mit einer überragenden Verarbeitung aufwarten. Der einzige Kritikpunkt, wie das etwas kleine Display mit der niedrigen Auflösung schmälert den positiven Gesamteindruck nicht wirklich. Wer ein absolut solides Handy im Einsteiger-Segment mit einer guten Ausstattung sucht, der wird an dem SGH-L700 ohne einen direkten Vergleich nicht vorbeikommen.“  Mehr Details

zu Samsung SGH-L700

  • Samsung SGH-L700 rosa Handy

    Tri Band (850 / 900 / 1800 / 1900 MHz) 2, 0 Megapixel (1600 x 1200) & CIF mit 3 - facher Digitalzoom und ,...

  • Samsung SGH-L700 Silber Handy

    Tri Band (850 / 900 / 1800 / 1900 MHz) 2, 0 Megapixel (1600 x 1200) & CIF mit 3 - facher Digitalzoom und ,...

  • SAMSUNG SGH-L700 TITANIUM SILBER TOP+VIELE EXTRAS+RECHNUNG+DHL VERSAND

    SAMSUNG SGH - L700 TITANIUM SILBER TOP + VIELE EXTRAS + RECHNUNG + DHL VERSAND

Kundenmeinungen (34) zu Samsung SGH-L700

34 Meinungen (2 ohne Wertung)
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
8
4 Sterne
6
3 Sterne
4
2 Sterne
11
1 Stern
3
  • Treibersuche

    von I.Meyer

    Was das Model Samsung SGH-l 700 angeht sind keine Treiber erhältlich, weil das Model schon zu alt ist.
    Das finde ich nicht gut.
    Note 6.

    Antworten

  • Schade drum

    von kmeyer
    (Mangelhaft)
    • Vorteile: Aussehen
    • Nachteile: Akku schnell leer

    Dieses Telefon ist eine große Enttäuschung, gerade auch weil "Samsung" draufsteht:
    Absolute Minuspunkte:
    - Akku ist nach einem Tag leer (ohne Benutzung)
    - Sprachqualität beim telefonieren ist "ohne Worte" (Stimmen hören sich blechern und leise an)
    Allgemeine Minuspunkte:
    - Bildschirm ist grobauflösend
    - Blitzlicht der Kamera erzeugt einen runden Lichtpunkt auf den Fotos.
    - Menü ist sehr verschachtelt (5 Ebenen, um die Sprache einzustellen)
    Pluspunkte:
    - Aussehen
    - liegt gut in der Hand (ist kein Federgewicht)
    Fazit: Als Fassade sieht es gut aus, bei Benutzung ist es eher ärgerlich.

    Antworten

  • ganz hübsch, aber auch nicht unbedingt mehr

    von Dam
    (Gut)
    • Vorteile: 2-MP-Kamera, Bedienung
    • Ich bin: Student/Schüler

    Da ich mich mit Handys nicht so auskenne und auch gar keinen Vergleich ziehen kann, zähle ich nur die Dinge auf, die mir nicht gefallen.

    Man kann die Klingeltöne nicht löschen. Das ist deswegen schlimm, weil man sie hört, wenn man alle Töne wieder geben will. Man kann nicht nur einfach die ganze Musik wieder geben. Fürs Handy gibt es nur Töne und keinen Unterschied zwischen Musik und den blöden Klingeltönen.
    Das ist an sich halb so wild. Denn man kann Wiedergabelsiten erstellen, aber irgendwie nur mit dem Handy. Und da muss man jedes einzelne Lied auswählen, oder man wählt alle aus und dann sind die Klingeltöne auch dabei (wollen wir aber nicht).
    Merh fällt mir auch nciht ein, was mich stören könnte. Hatte nicht so große Erwartungen, wollte damit nur telefoniern, Musik hören und es als Wecker nutzen können.

    Bei Fragen, einfach melden. ;)

    Antworten

Einschätzung unserer Autoren

SGH-L700

Für 115 Euro bei ALDI Nord: Schnäppchen?

Ab Montag, den 15.12.2008, gibt es das Samsung SGH-L700 für 115 Euro bei ALDI Nord. Dies berichtet das Online-Magazin AreaMobile und freut sich, dass das Handy mit der edlen Aluminium-Optik dann angeblich „für die Hälfte“ erhältlich ist. Ein Schnäppchen also?

Keineswegs. Denn „die Hälfte“ bezieht sich nur auf den Preis, den das Handy im September 2008 gehabt haben soll: Das waren 240 Euro. Doch obwohl dies erst ein Quartal zurückliegt, hat das Samsung SGH-L700 seitdem einen Preisverfall ersten Ranges erlebt. Auch bei Amazon kostet das Handy zum Beispiel nur noch rund 120 Euro und bei Notebooksbilliger.de sogar nur noch 99 Euro – jeweils zzgl. Versandkosten. Weitere andere Online-Händler haben das Mobiltelefon ebenfalls für knapp 100 Euro in ihrem Angebot.

Und so ist das Samsung SGH-L700 selbst mit eingerechneten Versandkosten bei den meisten Online-Händlern günstiger zu haben als bei ALDI – dessen Preis liegt genau genommen ziemlich genau mittig zwischen dem Amazon-Angebot und dem Kampfpreis von Notebooksbilliger.de. Die angeblich so sensationelle Halbierung des Preises bei ALDI ist also vielmehr auf den Preisverfall zurückzuführen denn auf die freundliche Preispolitik des Discounters...

SGH-L700

Schwächen beim UMTS-Empfang

Das Samsung SGH-L700 ist zeigt deutliche Schwächen bei der Nutzung im UMTS-Netz. Dies ist das Ergebnis mehrerer Labortests durch führende Handy-Zeitschriften und -Online-Magazine. Die Ausdauer im Stand-by-Modus soll zwar mit fast 17 Tagen durchaus respektabel ausfallen, dafür aber könne die Gesprächszeit nicht überzeugen. Auch die Sende- und Empfangsqualität von Sprachverbindungen sei keinesfalls angemessen. Die Gesprächspartner klängen teilweise verzerrt und blechern.

Es gibt allerdings auch keinen Grund, warum man nicht ganz einfach nur im GSM-Netz funken sollte. Schließlich verbraucht das ohnehin beim aktiven Telefonieren weniger Strom und ob man nun mit EDGE oder UMTS Mails abholt, man wirklich nur wenig Unterschied. Im GSM-Netz konnten die Tester denn auch keine Qualitätsprobleme feststellen.

SGH-L700

Fürs Surfen im Internet eher ungeeignet

Ausgiebige Spaziergänge im mobilen Internet sind mit dem Samsung SGH-L700 trotz seiner UMTS-Unterstützung keine wahre Freude. Denn das zierliche Barren-Handy verfügt lediglich über ein 2,1-Zoll-Display, das zudem nur 128 x 160 Pixel auflöst. Trotzdem ermöglicht der enthaltene HTML-Browser das Surfen im Internet – auch E-Mails via POP3 und IMAP4 werden unterstützt. Die Software erlaubt ferner das Betrachten angehangener Dokumente.

Ein Handy für Business-Anwendungen ist das Samsung SGH-L700 definitiv nicht. Zwar ist es technisch theoretisch dazu in der Lage, doch das winzige Display lässt jedes intensive Surfen im Netz zur Qual werden. Auch längere Texte wie bei umfangreichen E-Mails erfordern endloses Scrollen und zusammengekniffene Augen. Wer also ein Internet-Handy sucht: Hände weg, es gibt Besseres in dieser Preisklasse!

SGH-L700

Super-flaches Quadband-Handy

Wem ein Handy gar nicht flach genug sein kann, der sollte einen Blick auf das Samsung SGH-L700 riskieren. Denn das Gerät ist mit gerade einmal 12,8 Millimetern Dicke eine regelrechte Flunder. Ansonsten präsentiert sich das klassische Barren-Handy weitgehend unspektakulär: Es bietet zwar Quadband-Unterstützung und UMTS, verfügt aber weder über eines der gerade so beliebten Touch-Displays, noch über WLAN oder GPS. Auch die Kamera ist mit 2 Megapixeln von schlichterer Ausführung. Daneben bietet das Handy noch einen einfachen MP3-Player und ein FM-Radio.

Das Samsung SGH-L700 ist ein durchschnittliches Arbeitstier, das kaum nennenswerte Merkmale besitzt. Doch das muss nicht schlecht sein – dank Quadband-Fähigkeit kann es auch im Urlaub wirklich überall genutzt werden und bietet solide Telefoniefunktionen für diejenigen, denen „mehr“ manchmal schlicht zu viel ist.

Datenblatt zu Samsung SGH-L700

Telefonie
Ausdauer
Akkukapazität 960 mAh
Ausstattung
Kamera
Kamera vorhanden
Auflösung 2 MP
Komfortfunktionen
Radio vorhanden
Musikspieler vorhanden
Verarbeitung & Design
Bauform Barren-Handy
Abmessungen
Gewicht 107 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: SGH-L700VSA

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung SGH-L700 können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Leichtmetall

mobile zeit 2/2009 - Viel Metall für wenig Geld: Das schlanke Bartype-UMTS-Handy Samsung L700 sieht durch den silbernen Metall-Look nach Oberklasse aus. Als Bewertungskriterien dienten unter anderem Verarbeitung, Handhabung und Ausstattung. …weiterlesen

Weniger ist mehr

mobile next 1/2009 - Das SGH-L700 hat alles, was ein modernes Multimedia-Handy bieten sollte. Einige der Features erwiesen sich im Test jedoch als purer Ballast und drückten die Note. Testkriterien waren Standardfunktionen (Hardware, Handhabung/Ergonomie, Ausstattung, Akustik) und Multimedia-Funktionen (Fotokamera, Videokamera, Mediaplayer, Speicher). …weiterlesen

Stählerner Sparzwerg

Focus Online 2/2009 - Elegante Mobiltelefone für unter 100 Euro ohne Vertrag sind schwer zu finden; solche mit einer soliden Hülle aus gebürstetem Edelstahl gleichen der sprichwörtlichen Stecknadel im Heuhaufen. Samsung legt mit dem SGH-L700 sogar noch einen drauf: Der stählerne Sparzwerg unterstützt UMTS und ermöglicht damit schnelle Downloads sowie Videotelefonie. Multimedial fährt der Metall-Koreaner UKW-Radio, MP3-Player sowie eine 2-Megapixel-Kamera auf. Hört sich alles zu gut an, um wahr zu sein? Aus diesem Grund haben wir den Wunderknaben zum Handy-Test geladen und ihm auf den Zahn gefühlt. Es wurden die Kriterien Handhabung, Ausstattung und Handbuch getestet. …weiterlesen