Handy News

Computer - Das Magazin für die Praxis

Inhalt

Die neuen Handys legen immer mehr Wert auf Styling. So etwa sieht das ‚Nokia 5800‘ dem iPhone verblüffend ähnlich. Auch das Menü ist ähnlich aufgebaut. Ein Highlight ist das Porsche-Handy. Edel in der Aufmachung und mit viel Technik vollgepackt. Etwa einem GPS-Empfänger für die Routen-Navigation und einer 5-Megapixel-Kamera.

Was wurde getestet?

Im Test waren fünf Handys, die keine Endnoten erhielten.

  • Nokia 5800 XpressMusic

    • Displaygröße: 3,2"

    ohne Endnote

    „Positiv: Touchscreen; UMTS; automatisches Ausrichten des Bildschirms.“

    5800 XpressMusic
  • Porsche Design P'9522

    ohne Endnote

    „Positiv: hochwertiges Gehäuse.
    Negativ: kein UMTS; hoher Preis.“

    P'9522
  • Samsung M3510 Beat

    • Besondere Eignung: Einfaches Handy;
    • Kamera: Ja;
    • Bauform: Barren-Handy

    ohne Endnote

    „Positiv: Bewegungssteuerung; 3D-Sound.
    Negativ: kein UMTS.“

    M3510 Beat
  • Samsung SGH-L700

    • Kamera: Ja;
    • Bauform: Barren-Handy

    ohne Endnote

    „Positiv: hochwertiges Gehäuse; Kamera für Videotelefonie; UMTS.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Computer - Das Magazin für die Praxis in Ausgabe 5/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    SGH-L700
  • Sony Ericsson W705

    • Besondere Eignung: Einfaches Handy;
    • Kamera: Ja;
    • Bauform: Slider

    ohne Endnote

    „Positiv: hohe Klangqualität; Quad-Band; 10 Stunden Gesprächszeit.“

    W705

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Einfache Handys