Samsung RB-29FEJNBSA im Test

(Standkühlschrank)
  • Gut 1,6
  • 2 Tests
89 Meinungen
Produktdaten:
Stromverbrauch pro Jahr: 168 kWh
Energieeffizienzklasse: A+++
Typ: Kühl-​Gefrier-​Kom­bi­na­tion
Gesamtnutzvolumen: 286 l
Lautstärke: 40 dB
NoFrost (eisfrei): Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Samsung RB-29FEJNBSA

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 8/2014
    • Erschienen: 07/2014
    • Produkt: Platz 1 von 15
    • Seiten: 8

    „gut“ (1,6)

    Kühlen (20%): „sehr gut“ (1,4);
    Gefrieren (20%): „gut“ (1,6);
    Handhabung (25%): „gut“ (1,7);
    Stromverbrauch (30%): „gut“ (1,7);
    Geräusch und Vibration (5%): „sehr gut“ (1,2).  Mehr Details

    • EcoTopTen

    • Erschienen: 10/2013
    • 78 Produkte im Test
    • Seiten: 11

    „EcoTopTen-Empfehlung 2013“

    „EcoTopTen-Empfehlung 2014“,„EcoTopTen-Empfehlung 2015“

zu Samsung RB-29FEJNBSA

  • Samsung Kühl-/Gefrierkombination RB5000 RB37J5925/EF, 201 cm hoch, 59,

    Energieeffizienzklasse A + + , Artikelbezeichnung Produkt - Name , RB37J5925 / EF, | Top - Feature Top - Features , ,...

  • INDESIT RAAA 29 Doppeltürer

    (Art # 259586) RAAA 29 Ausführung: - Kühl - / Gefrierkombination Bauart: - Gefrierzone oben Leistungsmerkmale Kühlzone: ,...

Kundenmeinungen (89) zu Samsung RB-29FEJNBSA

89 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
48
4 Sterne
19
3 Sterne
10
2 Sterne
5
1 Stern
7
Eigene Meinung verfassen

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Kühlt und gefriert hervorragend, jedoch mit unpraktischer Innenraumgestaltung

Stärken

  1. kein Abtauen dank NoFrost
  2. geringer Stromverbrauch
  3. Kühlfach mit flexibel einstellbarer Temperatur
  4. höhenverstellbare Fächer in der Kühlschranktür

Schwächen

  1. unverstellbare Einlegeböden, jedes Fach ist annähernd gleich groß
  2. laute und unangenehme Betriebsgeräusche
  3. Flaschenregal nur geeignet für 1-Liter-Flaschen

Kühlen & Gefrieren

Kühlen

Ob halb befüllt oder vollgestopft, das Kombigerät kühlt zuverlässig und verlängert so die Haltbarkeit auch von sonst schnell verderblichen Lebensmitteln. Nennenswert ist das spezielle Fach, das flexibel bei 0° oder 3° gekühlt werden kann. Es ist der beste Ort entweder für Früchte und Gemüse oder Fleisch und Fisch.

Gefrieren

Nie wieder Abtauen: Dieses Versprechen löst der Samsung sowohl im Kühl- als auch im Gefrierteil ein. Käufer freuen sich über eine rundum trockene Kühl-Gefrier-Kombination, in der es weder zu Wasser- noch Eisbildung kommt. Der Gefrierer punktet zudem mit einer Schnellgefrier-Funktion und lässt sich getrennt vom Kühler einstellen.

Bedienung

Innenraum

Auf den ersten Blick scheint der Samsung überaus geräumig, auf den zweiten Blick jedoch wenig alltagstauglich. Alle Einlegeböden befinden sich im ähnlichen Abstand zueinander und sind nicht höhenverstellbar. Demnach fehlt ein extra flaches oder hohes Fach. Ebenso unpraktisch ist das Flaschenregal, in das nur 1-Liter-Flaschen passen.

Handhabung

Das Kombigerät beeindruckt mit einer edlen und wertigen Erscheinung. Die Rückwand ist geschlossen, zudem können alle Einstellungen über ein kleines Außendisplay vorgenommen werden. Käufer stören sich hier jedoch an den blauleuchtenden Lämpchen.

Verbrauch & Lautstärke

Stromverbrauch

Entsprechend der besten Energieeffizienzklasse A+++ gehört der Samsung zu den sparsameren Kühlschränken am Markt. Lediglich 59 kWh pro 100 l Nutzvolumen verbraucht er im Jahr.

Lautstärke

Die Lautstärke ist das große Manko dieser Kühl-Gefrier-Kombination. Das zeigt nicht nur der Messwert von 40 dB(A), ab dem wir eine Nutzung des Geräts in der Wohnküche nicht empfehlen, sondern auch die Rezensionen im Netz. Einige Käufer können sich an die Summ- und Pfeifgeräusche nicht gewöhnen und entscheiden sich für die Reklamation.

Der Samsung RB-29FEJNBSA wurde zuletzt von Isabelle am überarbeitet.

Einschätzung unserer Autoren

Samsung RB-29 FEJNBSA

Sehr gut ausgestattet, aber leider unflexibel

Der Samsung RB-29FEJNBSA ist grundsätzlich ein mit hervorragender Technik ausgestatteter Kühlschrank. Insbesondere hinsichtlich seiner Stromsparfähigkeiten kann er vollauf überzeugen. Mit gerade einmal 168 kWh Stromverbrauch im Jahr auf 286 Liter Nutzvolumen schafft er es in die beste Energieeffizienzklasse A+++. Darüber hinaus bietet er die NoFrost-Technik, weshalb ein manuelles Abtauen des Gefrierfaches völlig überflüssig ist: Das Gerät hält sich selbst eisfrei und sorgt damit für eine stabile Energieeffizienz.

Lange Lagerzeit im Störfall

Der RB-29FEJNBSA ist also nicht nur besonders sparsam, er bleibt es auch auf Dauer. Diese Kombination sieht man bislang noch vergleichsweise selten am Markt, erst recht in der Preisklasse um 790 Euro (Amazon). Hinzu kommt eine sehr gute Isolation des Gerätes: Im Störfall kann das Gefriergut bis zu 24 Stunden lagern, ohne anzutauen. Das ist genug Zeit, um den Kundendienst rechtzeitig organisieren zu können. Zum Vergleich: Bei herkömmlichen Geräten wird es mit 8 bis 12 Stunden teilweise doch schon arg knapp.

Praktische Sonderausstattung

Interessant ist auch die Sonderausstattung des Gerätes, die unter anderem ein praktisches Ausziehfach und einen „Grab'n-Go-Behälter“ umfasst. In Letzterem können häufig benötigte Dinge wie Senf, Ketschup und die scharfe Soße untergebracht werden: Ein Griff und man nimmt einfach das ganze Fach mit zum Esstisch. Das spart nervtötende Laufwege. Ferner gibt es die „CoolSelect“-Zone, welche zwei Einstellungen erlaubt: Mit den einen werden Aufschnitt, Hähnchenschenkel oder Kabeljaufilets bei 0 Grad Celsius gekühlt, mit der anderen Obst und Gemüse bei 3 Grad Celsius – jeweils unter idealen Klimabedingungen.

Lautere Arbeitsweise und wenig Verstellmöglichkeiten

Der Samsung RB-29FEJNBSA hat trotzdem kleinere Nachteile. So monieren Benutzer vereinzelt eine unangenehme Lautstärke. Und tatsächlich bewegt sich der Kühlschrank mit 40 dB(A) genau auf jener Schwelle, ab der das menschliche Gehirn beginnt, Geräusche aktiv wahrzunehmen. Das heißt: Einige Personen werden das Geräusch gar nicht wahrnehmen, während andere es bereits als aufdringlich empfinden. Gute Geräte positionieren sich daher mit 38 dB(A) bewusst unterhalb dieser kritischen Schwelle. Ferner wird kritisiert, dass die Raumaufteilung nicht ideal ausfallen soll. So könne man in dem Flaschenrost keine größeren Flaschen unterbringen und die einzelnen Ablageflächen seien in ihrer Höhe fixiert. Wer damit leben kann, freut sich mit Sicherheit über den gut ausgestatteten Kühlschrank, doch sollte man sich diese Einschränkungen zuvor vor Augen führen.

Datenblatt zu Samsung RB-29FEJNBSA

Ebenen im Gefrierer 3
Ebenen im Kühler 6
Eierhalterung vorhanden
Höhenverstellbare Füße vorhanden
Position des Gefrierteils Unten
Transportrollen fehlt
Verbrauch
Stromverbrauch pro Jahr 168 kWh
Stromverbrauch je 100 l Nutzvolumen 59
Energieeffizienzklasse A+++
Technische Informationen
Typ Kühl-Gefrier-Kombination
Bauart Standgerät
Gesamtnutzvolumen 286 l
Lautstärke 40 dB
Kühlen
Nutzvolumen Kühlen 188 l
Schnellkühlen fehlt
Einstellbare Kühltemperatur vorhanden
Abtauautomatik Kühlen vorhanden
Kaltlagerfach vorhanden
Nutzvolumen Kaltlagerfach 15 l
Frischezone vorhanden
Umluftkühlung vorhanden
Gefrieren
Nutzvolumen Gefrieren 98 l
Schnellgefrieren vorhanden
Einstellbare Gefriertemperatur vorhanden
Abtauautomatik Gefrieren vorhanden
NoFrost (eisfrei) vorhanden
LowFrost (geringe Vereisung) fehlt
Gefrierleistung 13 kg/Tag
Ausstattung & Komfort
Getrennt einstellbare Kühl- und Gefriertemperatur vorhanden
Türalarm vorhanden
Türanschlag wechselbar vorhanden
Flaschenhalterung vorhanden
Eiswürfelspender fehlt
Wasserspender fehlt
Hausbar fehlt
Urlaubsmodus vorhanden
Luftfilterung fehlt
Smart-Home-Funktion fehlt
Maße & Gewicht
Breite 60 cm
Höhe 178 cm
Tiefe 74 cm
Gewicht 63 kg
Erhältliche Farben Silber
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: RB29FEJNBSA/EF

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung RB29FEJNBSA/EF können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Nicht immer super cool

Stiftung Warentest (test) 8/2014 - Meist arbeiten diese Kombis mit zwei Regelkreisen - einer fürs Kühl-, der andere fürs Gefrierteil. Die Technik hilft beim exakten Temperieren und eröffnet weitere Sparmöglichkeiten. So lässt sich bei längerem Urlaub der Kühlschrank abschalten oder stromsparend im "Holiday"-Modus betreiben, ohne dass Gefrorenes leidet. Wärme dringt ein Die modernen Energiespargeräte arbeiten mit drehzahlgesteuerten Kompressoren, die sich dem aktuellen Kühlbedarf flexibel anpassen. …weiterlesen