Samsung QE49Q7C Test

(49-Zoll-Fernseher)
Sehr gut
1,0
1 Test
Produktdaten:
  • Bildschirmgröße: 49"
  • Auflösung: Ultra HD
  • DVB-T2-HD: Ja
  • DVB-S2: Ja
  • DVB-C: Ja
  • Smart-TV: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Test mit der Durchschnittsnote Sehr gut (1,0)

  • Ausgabe: 2
    Erschienen: 01/2018
    8 Produkte im Test
    Seiten: 20

    „sehr gut“ (89%)

    Preis/Leistung: „gut“, „Testsieger“

    „Plus: sehr brillantes HDR, größter Farbumfang, edles Design, viele smarte Funktionen, Lichtleiterkabel.
    Minus: Blickwinkel.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Suchergebnisse in Online-Shops zu Samsung QE49Q7C

  • Samsung UE49NU7379UXZG Curved-LED-Fernseher (123 cm/49 Zoll, 4K Ultra HD,

    Energieeffizienzklasse A, Leistung, Energieverbrauch & Umwelt Produkt - Name , UE49NU7379UXZG, ,...

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Samsung QE49Q7CGMTXZG

Samsung QE49Q7CGMTXZG

Extrem helles „Curved Design“-Display

Zuallererst fällt der an den Seiten leicht nach vorne gekrümmte Bildschirm des Samsung QE49Q7C auf - mit einer Diagonale von immerhin 124 Zentimetern. Aber an Premium-Features bietet das SmartTV-Gerät wesentlich mehr, was den verhältnismäßig heftigen Preis zu rechtfertigen hilft. Erst nach dem Einschalten macht sich die Hauptattraktion so richtig bemerkbar. Die QLED-Display-Technologie schafft Spitzenhelligkeiten von um die 1500 Nits - viele Spitzen-Fernseher anderer Marken bringen es kaum auf die Hälfte. Allerdings müssen Modelle, die nach dem innovativeren OLED-Prinzip des Wettbewerbers LG konstruiert sind, für eine qualitativ bessere Wiedergabe nicht dermaßen hell sein. Dafür können die weitgehend auf der konventionellen LED-Bauweise basierenden QLED-Lösungen ihr fantastisches Level längere Zeit aufrechterhalten - und haben insgesamt eine höhere Lebenserwartung.

Randvoll mit Features der Sonderklasse

Ultra-HD-Schärfe ist sowieso Pflicht, „Q HDR 1500“ führt dank der Helligkeit jedoch zu besonders radikalen HDR-Effekten. In seiner ganzen Gewalt lässt sich das vor allem mit nativem 4K-Material von Streaming-Diensten wie Netflix erleben. Wie geschmiert läuft das Betriebssystem mit der aktuellen Smart-Hub-Oberfläche und Sprachsteuerungs-Optionen, eine Premium Smart Remote befindet sich im Lieferumfang. Skalierungen, Farben, Kontraste und Schwarzwerte, die Darstellung von bewegten Bildelementen - alles profitiert von der Raffinesse neuester Bildoptimierungsverfahren und Hardware-Verfeinerungen. Doppelt vorhanden ist der digitale Triple-Tuner für den Empfang von konventionellem Fernsehen. Eine Struktur, die Parallelnutzungen ermöglicht, etwa bei USB-Recording-Anwendungen. Zugunsten der Kabelsalat-Vermeidung wird die Schnittstellen-Versorgung durch eine externe One Connect Box übernommen, die lediglich eine einzige Zuleitung benötigt. WLAN und Bluetooth erlauben die Drahtlos-Einbindung beispielsweise von Smartphone, Tablet, Soundbar und Kopfhörer. Derweil beglückt das interne 2.2-Stereo-System mit der Klang-Kraft von satten 40 Watt RMS und den gängigsten Sound-Codecs. Der äußeren Schönheit ist das „360-Grad-Design“ gewidmet - was schlicht ausdrückt, dass sich auch die Gehäuse-Rückseite sehen lassen kann.

Viel zahlen, sehr viel bekommen

Selbst bei den günstigsten Händler-Angeboten sind hier immer noch rund 1600 Euro einzukalkulieren. Saftig für einen „Curved“-Apparat dieser Dimension, aber nicht so kostspielig wie die Nicht-Kurven-Modelle reiner Luxusmarken. Und die Güte der Bild-und-Ton-Reproduktion ist umwerfend, der Twin-Triple-Tuner nur eines von etlichen Top-Merkmalen. Jedoch neigt der Hersteller bei den Firmware-Updates zur Trödelei. Schmerzfreier lässt sich der Wunsch nach einem gekrümmten Display mit dem Samsung UE49MU6279 für um die 700 Euro erfüllen.

Datenblatt zu Samsung QE49Q7C

3D fehlt
Anzahl HDMI 4
Anzahl USB 3
Audio-System DTS / Dolby Digital Plus
Audiorückkanal vorhanden
Auflösung Ultra HD
Ausgangsleistung 40 W
Bildformat 16:9
Bildfrequenz 3200Hz
Bildschirmgröße 49"
Bluetooth vorhanden
CI+ vorhanden
Curved vorhanden
Dolby Vision fehlt
DVB-C vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-T vorhanden
DVB-T2 vorhanden
DVB-T2-HD vorhanden
Energieeffizienz B
Ethernet (LAN) vorhanden
Features 1080p/24, 4k-Upscaling, 2160p/60, HEVC/H.265
Gewicht 17,7 kg
HbbTV vorhanden
HDR10 vorhanden
HDR10+ vorhanden
HLG fehlt
Internetbrowser vorhanden
LCD/LED vorhanden
Media-Player vorhanden
Media-Streaming vorhanden
OLED fehlt
Pay-TV vorhanden
Pixel 3840 x 2160
Pixeldichte 89,91 ppi
Plasma fehlt
Prozessor Quad-Core
Schnittstellen USB, HDMI
Smart Remote vorhanden
Smart-TV vorhanden
Smart-TV-Betriebssystem Tizen
Sprachsteuerung vorhanden
Subwoofer vorhanden
TV-Aufnahme vorhanden
Twin-Tuner vorhanden
UHD Premium vorhanden
USB 3.0 fehlt
Vesa-Norm 400 x 400 mm
Weitere Schnittstellen Digitaler Audioausgang (optisch)
Wi-Fi Direct vorhanden
WLAN vorhanden

Passende Bestenlisten

Newsletter abonnieren

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen