Samsung Pixon M8800 Test

(Touchscreen-Handy)
  • Gut (1,9)
  • 22 Tests
26 Meinungen
Produktdaten:
  • Displaygröße: 3,2"
  • Auflösung Hauptkamera: 8 MP
  • Akkukapazität: 1000 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Tests (22) zu Samsung Pixon M8800

    • DigitalPHOTO

    • Ausgabe: 9/2009
    • Erschienen: 08/2009
    • Produkt: Platz 1 von 4
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    Note:2,0

    Ausstattung (20%): 1,9;
    Verarbeitung/Qualität (5%): 1,5;
    Handling (10%): 1,9;
    Geschwindigkeit (25%): 1,9;
    Bildqualität (40%): 2,3.

    • Konsument

    • Ausgabe: 8/2009
    • Erschienen: 07/2009
    • Produkt: Platz 2 von 3
    • Mehr Details

    „durchschnittlich“ (55%)

    Tonqualität (10%): „durchschnittlich“;
    Bildqualität Foto (25%): „durchschnittlich“;
    Bildqualität Video (25%): „durchschnittlich“;
    Handhabung (20%): „gut“;
    Tragbarkeit (5%): „durchschnittlich“;
    Verarbeitung (3%): „gut“;
    Vielseitigkeit (5%): „gut“;
    Stromversorgung (7%): „durchschnittlich“.

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 5/2009
    • Erschienen: 04/2009
    • Produkt: Platz 2 von 9
    • Seiten: 7
    • Mehr Details

    „gut“ (2,3)

    Telefonfunktionen (20%): „gut“ (2,0);
    Fotofunktion (10%): „gut“ (2,2);
    Musikspieler (10%): „gut“ (2,1);
    Internetfunktionen (10%): „befriedigend“ (3,4);
    Handhabung (20%): „gut“ (2,2);
    Akku (20%): „befriedigend“ (2,6);
    Vielseitigkeit (10%): „gut“ (1,9).

    • connect

    • Ausgabe: 7/2009
    • Erschienen: 06/2009
    • 12 Produkte im Test
    • Mehr Details

    „gut“ (386 von 500 Punkten)

    „... Über die auf dem Display eingeblendeten Einstellungsoptionen lässt sich die Kamera flexibel einrichten, liefert aber auch im Automatikmodus mit Standardeinstellungen gute, hochauflösende und farbtreue Bilder. ...“

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 3/2009
    • Erschienen: 02/2009
    • Mehr Details

    „gut“ (386 von 500 Punkten)

    „... Die Schärfe und Vignettierung in den Bildecken ist unkritisch. Unter den Pixon-Sonderfunktionen finden sich neben bekannten wie Gesichtserkennung oder Kontrastausgleich einige nette Spielereien ...“

    • fotoMAGAZIN

    • Ausgabe: 3/2009
    • Erschienen: 02/2009
    • Produkt: Platz 1 von 4
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Testsieger“

    „... Der Testsieger besticht mit der besten Bildqualität, schnellstem AF und einfachem Handling über das brillante und große 3,2-Zoll-Touchscreen. Die wenigen Schwachpunkte sind schnell aufgezählt ...“

    • Telecom Handel

    • Ausgabe: 1/2009
    • Erschienen: 01/2009
    • Mehr Details

    „gut“ (1,8)

    „... Insgesamt bietet Samsung mit dem M8800 Pixion ein attraktives Gesamtpaket, das eine der besten Handy-Kameras und hohe Alltagstauglichkeit besitzt. Wer die Bedienung per Touchscreen schätzt, kann dieses Modell dem innov8 vorziehen ...“

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 1/2009
    • Erschienen: 12/2008
    • 8 Produkte im Test
    • Mehr Details

    „gut“ (1,9)

    „Plus: Sehr gute Kamerafunktionen; aGPS-Empfänger; Widget-Leiste (erweiterbar).
    Minus: Kein WLAN.“

    • Konsument

    • Ausgabe: 6/2009
    • Erschienen: 05/2009
    • Produkt: Platz 5 von 19
    • Mehr Details

    „gut“ (65%)

    „... Zwei Kameras, davon ‚gute‘ 8 MP für Fotos. Radio und MP3-Player. Integrierter GPS-Empfänger (etwas umständlich aktivierbar über die Kameraeinstellungen). Keine gesprochenen Navigationsanweisungen. Relativ lange Ladezeit.“

    • mobile zeit

    • Ausgabe: 2/2009
    • Erschienen: 02/2009
    • Mehr Details

    3,5 von 5 Sternen (465 von 700 Punkten)

    „Stärken: Sehr gute Digitalkamera/Camcorder; XXL-Touchscreen; Top-Verarbeitung.
    Schwächen: Groß & schwer; Mäßige Rufbereitschaft; Z.T. unausgereifte Touchscreen-Bedienung.“

    • PHOTOGRAPHIE

    • Ausgabe: 3/2009
    • Erschienen: 02/2009
    • 3 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... In unserem Testfeld bietet das Samsung als einziger Kandidat einen Touchscreen und zieht in puncto Pixel mit dem Sony Cyber-shot gleich. Die Aufnahmequalität fällt im Vergleich nicht gravierend ab, die Bilder wirken allenfalls etwas blasser. ...“

    • Area DVD

    • Einzeltest
    • Erschienen: 02/2009
    • Mehr Details

    „ausgezeichnet“

    Preis/Leistung: 9 von 10 Punkten, „Mittelklasse“

    „Das Samsung GT-M8800 Pixon bietet zu einem noch mittleren Marktpreis eine enorme Ausstattung. Sein Aussehen ist elegant, die Verarbeitung ist hochwertig. Die 8 MP-Kamera liefert hervorragende Resultate. In der Dunkelheit kann sie genauso wie bei Tag punkten. Der interne Speicher von 200 MB ist nicht recht groß, doch dank MicroSD Karten problemlos bis 8 GB erweiterbar. Der Musicplayer kann ebenfalls mit guten Klang gefallen, obwohl sein Lautsprecher auf der Rückseite angebracht ist. Das Radio muss sich keineswegs verstecken, denn die Wiedergabe ist natürlich und beinahe völlig kratz- und rauschfrei. Die intuitive Bedienung mittels Touchscreen ermöglichet ein leichtes Handling des gesamten Mobilphones. Mit HSDPA 7.2 werden Internetseiten sehr schnell geladen und prima dargestellt. Auch Emails können einfach heruntergeladen werden und sind sehr gut ablesbar. Das Samsung Pixon bietet somit bilanzierend hervorragende Multimedia-Eigenschaften und macht auch als Telefon eine gute Figur.“

    • inside handy

    • Einzeltest
    • Erschienen: 02/2009
    • Mehr Details

    86%

    „Die Umsetzung des Touchscreens ist Samsung sehr gut gelungen, denn die kurzen Ansprechzeiten und die präzisen Reaktionen bescheren dem Bediener sichtlichen Spaß beim Verfassen von Texten. Ebenso überzeugt die 8-Megapixel-Kamera mit hervorragender Bildqualität und Multifunktionalität. Aber nicht alles ist Gold was glänzt. Die fehlende Blitzeinheit sorgt dafür, dass Nachtaufnahmen lange nicht an die Qualität der Bilder mit ausreichendem Umgebungslicht heranreichen. Grund für die fehlende Blitzeinheit mag der Akku sein, der auch ohne echten Blitz schnell in die Knie geht. Insgesamt überzeugt das M8800 aber auf ganzer Linie und besticht zudem durch hervorragende Qualität bei der Verarbeitung. Trotz des Einstiegspreises von circa 500 Euro wird das Pixon rasch seine eigene Fangemeinde haben.“

    • LetsGoMobile

    • Einzeltest
    • Erschienen: 02/2009
    • Mehr Details

    73%

    Preis/Leistung: 70%

    „Das Samsung Pixon M8800 ist ein tolles, solides Fotohandy. Das Betriebssystem von Samsung, das beim Pixon verwendet wird, funktioniert völlig reibungslos und sorgt für eine schnelle und einfache Funktionsweise. Durch die Widgets und die großen Ikonen, lässt sich das Handy einfach bedienen und dadurch ist der Stylusstift im Grunde überflüssig. Das Mobiltelefon lässt sich perfekt mit den Fingern bedienen. Im Internet surfen ist mit dem Pixon zwar möglich, aber WiFi fehlt leider und es verfügt nicht gerade über den beste Browser, wenn man Website vollständig anzeigen möchte. ...“

    • connect

    • Ausgabe: 2/2009
    • Erschienen: 01/2009
    • Produkt: Platz 2 von 2
    • Mehr Details

    „gut“ (386 von 500 Punkten)

    „Das Samsung Pixon punktet mit einer guten Kamera, großem Display und einer gelungenen Touchscreen-Oberfläche. Was fehlt: ein Blitz und guter Empfang.“

    Info: Dieses Produkt wurde von connect in Ausgabe 7/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

zu Samsung Pixon M8800

  • Alcatel 5V 5060D (spectrum blue) Dual, 5060D-2Balwe2

    Genießen Sie ein 15, 75 cm (6, 2 Zoll) HD + 19: 9 - Display mit einem Gehäuse - zu - Bildschirm - Verhältnis von 83, ,...

Kundenmeinungen (26) zu Samsung Pixon M8800

26 Meinungen
Durchschnitt: (Befriedigend)
5 Sterne
13
4 Sterne
6
3 Sterne
4
2 Sterne
2
1 Stern
2

Einschätzung unserer Autoren

Samsung Bresson

Zeigt im Test atemberaubende Bildqualität

Das Online-Magazin AreaMobile hat sich des aktuellen Foto-Flaggschiffs des koreanischen Herstellers Samsung angenommen und zeigt sich begeistert: Das Samsung Pixon M8800 erstelle schlichtweg brillante Bilder.

Die Behauptung des Konzerns, das Pixon sei günstigen Digitalkameras mindestens ebenbürtig, sei in keiner Weise übertrieben: Die langjährige Erfahrung Samsungs im Bau von Digitalkameras scheine direkt und ungefiltert in die Konstruktion des Pixon M8800 eingeflossen zu sein. Selbst Nachtaufnahmen gelängen mit dem Kamera-Handy in bislang ungeahnter Qualität, gleichwohl sollten die Aufnahmen hier manuell erstellt werden. Und für alle Aufnahmen gelte gleichermaßen, dass die Lichtausbeute unerwartet hoch, das Bildrauschen dagegen angenehm niedrig ausfalle.

Noch ein weiterer Test spricht für die überragende Bildqualität des Samsung Pixon M8800: Samsung ist so überzeugt von seinem neuen Handy, dass es den Fotografen Nick Turpin einen Monat lang mit dem Mobiltelefon um die Welt geschickt hat. Die dabei entstandenen Bilder kann man sich auf www.thephotographicadventuresofnickturpin.com anschauen. Der Blick lohnt! Wenn hier nicht doch irgendwie gemogelt wurde, dann ist das Samsung Pixon M8800 wahrlich eine Klasse für sich.

Samsung GT-M8800

Nur für Fans von Handy-Fotografie

Die Fotografie-Fähigkeiten des Samsung Pixon M8800 sind sicherlich eindrucksvoll, die restlichen Ausstattungsmerkmale sind es dagegen nur bedingt.

So bietet das Foto-Handy wie viele andere HighEnd-Smartphones die mittlerweile fast obligatorische Ausstattung mit Quadband-GSM inklusive EDGE sowie UMTS und HSDPA. Bei 3G funkt das Pixon M8800 jedoch nur auf 2100 MHz, womit es in einigen Ländern von wenig Nutzen ist. WLAN soll das Handy dagegen nicht bieten, und auch die E-Mail- und Internet-Fähigkeiten sollen beschränkter Natur sein. Der integrierte GPS-Empfänger wiederum scheint ersten Berichten zufolge nur für das Geo-Tagging der Fotos dienlich zu sein. Navigationsdienste sollen mit dem Samsung Pixon M8800 nicht genutzt werden können. Einige Reviews kritisieren zudem den Touchscreen, der mit 262K Farben zu wenig Farbspektrum wiedergebe.

Man merkt es deutlich: Die Ausstattung des Samsung Pixon M8800 ist ganz auf die Fotografie zugeschnitten. Das Smartphone kann nicht als Multimedia-Allrounder überzeugen, aber das soll es auch gar nicht. Es wendet sich an die Fans von Handy-Fotografie, Freunde mobiler Navigation oder mobilen Internets werden hier kaum auf ihre Kosten kommen.

Samsung SGH- M8800

Die Kompaktkamera zum Telefonieren

Das Samsung Pixon M8800 noch als Handy zu bezeichnen, scheint angesichts der Kamerafähigkeiten schon fast grenzwertig. Das Pixon M8800 ist wohl eher eine ausgewachsene Kompaktkamera, mit der man im Übrigen auch noch das ein oder andere Telefongespräch führen kann...

Anders als der ebenfalls mit einer 8-Megapixel-Kamera ausgestattete Multimedia-Allrounder i8510 INNOV8 dreht sich beim Samsung Pixon M8800 alles fast ausschließlich um die Fotografie- und Videofunktionalität. Dazu kann das Smartphone mit beeindruckendes Merkmalen aufwarten:

  • 16x Digitalzoom
  • doppeltes LED-Blitzlicht
  • TV-out-Anschluss
  • ASR (Advanced Shake Reduction)
  • WDR (Wide Dynamic Range)
  • Gesichtserkennung und „Lächelmodus“
  • automatisierte Panormabildfunktion
  • Geo-Tagging per GPS
  • ausgereifter Browser für das Ansehen und Verändern von Fotos
  • D1-Videos (720 x 480) mit 30 fps
  • QVGA-Videos (320 x 240) mit 120 fps
  • Video-Codecs MPEG4, WMV, DivX, XviD

Alleine diese Aufzählung lässt erahnen, wie viel mehr das Samsung Pixon M8800 mittlerweile Kompaktkamera als Handy ist. Hier ist ein fotografisches Schwergewicht angekündigt, das die bisherigen 8-Megapixel-Handys an die Wand spielen soll. Doch es gibt auch Kritikpunkte: Warum wurde nur ein LED-Licht und kein echter Xenon-Blitz eingebaut? Wieder verschenktes Potenzial. Und was soll mir ein 16fach digitaler Zoom bringen? Samsung wäre gut beraten gewesen, hier einen echten, optischen Zoom einzubauen. Denn was nützt mir eine 16fache elektronische Bildvergrößerung, die nur die Pixel vergrößert?

Samsung SGH-GT M8800

Mysteriöses Touchscreen-Handy mit 8-Megapixel-Kamera

Der Website eines britischen Online-Händlers zufolge steht mit dem Samsung GT-M8800 offenbar die Veröffentlichung eines weiteren Touchscreen-Handys mit 8-Megapixel-Kamera bevor. Wie GSMArena berichtet, soll das Full-Touchscreen-Smartphone bereits Mitte Oktober erhältlich sein, was für ein bislang unbekanntes Handy ausgesprochen frühzeitig wäre. Bekannt seien bislang lediglich Quadband-GSM- und Triband-UMTS-Unterstützung mit HSDPA als Datenbeschleuniger. Außerdem seien auf dem Handy Google Search & Maps vorinstalliert.

Verschiedene Nutzer des Forums von GSMArena haben die Informationen bestätigt. Demnach sei das Handy in Großbritannien für Ende Oktober erwartet und werde zunächst exklusiv über o2 vertrieben. Alles in allem ist die Geschichte aber sehr mysteriös, denn mit dem i8510 INNOV8 hat Samsung erst vor Kurzem ein Smartphone vorgestellt, welches exakt die gleichen Attribute vorweist wie das jetzt bekannt gewordene GT-M8800...

Datenblatt zu Samsung Pixon M8800

Anschlüsse und Schnittstellen
Anzahl USB 2.0 Anschlüsse 1
Batterie
Batteriekapazität 1000mAh
Batterietechnologie Lithium-Ion (Li-Ion)
Sprechzeit (2G) 3.5h
Standby-Zeit (2G) 290h
Bildschirm
Bildschirmauflösung 240 x 400pixels
Display-Typ TFT
Touchscreen vorhanden
Design
Formfaktor Bar
Gewicht & Abmessungen
Breite 54.6mm
Gewicht 122g
Höhe 107.9mm
Tiefe 13.8mm
Kamera
Autofokus vorhanden
Digitaler Zoom 16x
Integrierte Kamera vorhanden
Video-Capture Auflösung 720 x 480pixels
Leistung
Persönliches Infomanagement Alarm clock,To-do list
Multimedia
FM-Radio vorhanden
Nachrichtenübermittlung
MMS (Multimedia-Nachrichtenübermittlung Service) vorhanden
Netzwerk
2G-Standards EDGE,GPRS
Bluetooth vorhanden
Speichermedien
RAM-Speicher 200MB
Telefonatmanagement
Vibrationsalarm vorhanden
Weitere Spezifikationen
Java Technologie vorhanden
Klingeltontyp Polyphonic
Musikspieler vorhanden
Telefonbuch Kapazität 1000entries
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: GT-M8800DKADBT
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Halbprofi mobile zeit 2/2009 - Zumindest von den technischen Eckdaten her steckt das Samsung M8800 Pixon mit seiner 8-Megapixel-Auflösung so manche Digitalkamera locker in die Tasche. Als Bewertungskriterien dienten unter anderem Verarbeitung, Handhabung und Ausstattung. …weiterlesen


Kamera mit Nebenjob mobile next 1/2009 - Das zweite 8-Megapixel-Kamerahandy von Samsung hat ein paar interessante Neuerungen zu bieten. Besonders gelungen sind die Kamera und der Foto-Browser. Testkriterien waren Standardfunktionen (Hardware, Handhabung/Ergonomie, Ausstattung, Akustik) und Multimedia-Funktionen (Fotokamera, Videokamera, Mediaplayer, Speicher). …weiterlesen


Kamera mit Handy-Zusatz Telecom Handel 1/2009 - Zweites 8-Megapixel-Telefon von Samsung – Proprietäres Betriebssystem statt Series 60 – Bedienung erfolgt über den großen Touchscreen – Lücken in der Business-Ausstattung – Kamera mit sehr guten Bildern. Testkriterien waren unter anderem Display, Bedienung, Entertainment-Funktionen sowie Design und äußerer Eindruck. …weiterlesen


Gewusst wo COLOR FOTO 3/2009 - Die Testkriterien waren unter anderem Ausdauer (Gesprächszeit, Standbyzeit, Betrieb bei eingeschaltetem Display), Ausstattung (Grundfunktionen, connectivity, Multimedia ...) und Handhabung (Menüführung, Grundfunktionen, Tastatur ...). …weiterlesen