• Sehr gut

    1,0

  • 1 Test

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 65"
Auf­lö­sung: Ultra HD
Twin-​Tuner: Ja
Smart-​TV: Ja
Anzahl HDMI: 4
TV-​Auf­nahme: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Weitere Bildschirmgrößen

Samsung GQ65QN91A im Test der Fachmagazine

  • „überragend“ (92%)

    „Highlight“,„Gaming-Tipp“

    4 Produkte im Test

    „Plus: Neo QLED mit Quantum HDR 2000, Sattes Schwarz durch geringe Reflexionen, viel KI für Bild und Ton, Medienkooperationen, HD+ eingebaut, PC-Connection, viele Gamingoptionen.
    Minus: kein Dolby-Vision.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Samsung GQ65QN91A

zu Samsung GQ65QN91AATXZG

  • SAMSUNG GQ65QN91A Neo QLED TV (Flat, 65 Zoll / 163 cm, UHD 4K, SMART TV, Tizen)
  • Samsung Premium GQ65QN91AAT QLED-Fernseher (163 cm/65 Zoll, 4K Ultra HD, Smart-
  • SAMSUNG GQ65QN91A Neo QLED TV (Flat, 65 Zoll / 163 cm, UHD 4K, SMART TV, Tizen)
  • SAMSUNG GQ65QN91A Neo QLED TV (Flat, 65 Zoll / 163 cm, UHD 4K, SMART TV, Tizen)

Einschätzung unserer Autoren

Samsung 65" Neo QLED 4K QN91A (2021)

Über­zeu­gen­des Dis­play mit sinn­vol­len Ver­bes­se­run­gen

Stärken
  1. helles und farbintensives Bild
  2. gute Klangwiedergabe
  3. viele Funktionen integriert
  4. 100 Hertz Bildfrequenz
Schwächen
  1. teuer
  2. hoher Stromverbrauch
  3. keine analogen Anschlüsse vorhanden

„Neo QLED“ klingt vielleicht etwas zu revolutionär, wenn man bedenkt, dass als entscheidendes Detail nur an der Hintergrundbeleuchtung Veränderungen vorgenommen wurden. Nichtsdestotrotz sorgt eine nunmehr erhöhte Anzahl einzelner LEDs für mehr Ausleuchtung, bessere Kontraste und somit ein kräftigeres Bild. Zudem sind die Farben gewohnt intensiv, sodass HDR-Inhalte in angemessener Weise dargestellt werden. Auch der typische Schwachpunkt von Flachbildgeräten ist hier nicht in Sicht beziehungsweise Hörweite. Mit 60 Watt Ausgangsleistung, vier Lautsprechern und zusätzlicher Bassverstärkung dürfte zumindest in einem normal großen Raum keine weitere Soundanlage nötig sein. Die weiteren Funktionen offenbaren ebenfalls kaum Schwachstellen. Allenfalls sorgt das Fehlen analoger Anschlüsse dafür, dass der alte Videorekorder, eine betagte Spielekonsole oder die guten Kopfhörer nicht mehr verwendet werden können. Dass das helle Bild viel Strom verbraucht und der Fernseher mit knapp 3.000 Euro keineswegs preiswert ist, überrascht angesichts der hervorragenden Ausstattung nicht.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Fernseher

Datenblatt zu Samsung GQ65QN91A

Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 65"
Auflösung Ultra HD
Curved fehlt
HDR10 vorhanden
HDR10+ vorhanden
HLG vorhanden
Dolby Vision fehlt
Dolby Vision IQ fehlt
HFR fehlt
UHD Premium fehlt
3D fehlt
Bildfrequenz 4600 Hz
Ton
Audio-Systeme Dolby Digital
Ausgangsleistung 60 W
Subwoofer vorhanden
Empfang
DVB-T2-HD vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
UHD-Empfang vorhanden
Twin-Tuner vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
Smart-TV-Betriebssystem Tizen
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
Gestensteuerung fehlt
Sprachsteuerung vorhanden
Smart Remote vorhanden
Sprachassistent integriert vorhanden
Kompatibel mit
  • Alexa
  • Google Assistant
  • Bixby
SAT>IP Client fehlt
SAT>IP Server fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Anzahl USB 2
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Audiorückkanal (eARC) vorhanden
HDCP 2.2 vorhanden
VRR fehlt
ALLM vorhanden
USB 3.0 fehlt
Bluetooth vorhanden
Kartenleser fehlt
12V-Anschluss fehlt
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Smartcard Reader fehlt
Digital (optisch) vorhanden
Digital (koaxial) fehlt
Kopfhörer fehlt
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Tragbar fehlt
Blu-ray-Laufwerk fehlt
DVD-Laufwerk fehlt
Ambilight fehlt
Media-Player vorhanden
Integrierte Festplatte fehlt
Allgemeine Daten
Energieefizienz (SDR) F
Stromverbrauch SDR (1000 Stunden) 102 kWh
Energieeffizienz (HDR) G
Stromverbrauch HDR (1000 Stunden) 260 kWh
Gewicht 31,4 kg
Vesa-Norm 400 x 300
Lieferumfang Zweite Fernbedienung

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Der neueste Test erschien am .