• Gut

    2,1

  • 17 Tests

976 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Dis­play­größe: 10,1"
Arbeitsspei­cher: 1 GB
Betriebs­sys­tem: Android
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Galaxy Tab 2 10.1

  • Galaxy Tab 2 10.1 (GT-P5100) (16 GB) Galaxy Tab 2 10.1 (GT-P5100) (16 GB)
  • Galaxy Tab 2 10.1 (P5110) (16 Go) Galaxy Tab 2 10.1 (P5110) (16 Go)

Samsung Galaxy Tab 2 10.1 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,38)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    Platz 3 von 4
    Getestet wurde: Galaxy Tab 2 10.1 (GT-P5100) (16 GB)

    Bedienung (25%): 1,76;
    Mobilität (20%): 2,54;
    Ausstattung (17%): 2,11;
    Bildschirm (20%): 2,93;
    Geschwindigkeit und Multimedia (15%): 3,52;
    Service (3%): 2,00.

  • 3 von 5 Sternen

    12 Produkte im Test
    Getestet wurde: Galaxy Tab 2 10.1 (GT-P5100) (16 GB)

    „Das Galaxy Tab 2 10.1 ist zwar schon etwas älter und leistungstechnisch nicht mehr ganz auf Höhe der Zeit, dennoch ist es nach wie vor ein gutes Tablet. Außerdem ist die 16 GB-Variante bereits für rund 280 Euro zu haben. So günstig findet sich sonst kein gutes 10"-Tablet!“

  • „gut“ (2,14)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    Platz 2 von 9
    Getestet wurde: Galaxy Tab 2 10.1 (GT-P5100) (16 GB)

    Bedienung (25%): 1,53;
    Mobilität (20%): 2,23;
    Bildschirm (20%):3,09;
    Ausstattung (17%): 2,04;
    Geschwindigkeit und Multimedia (15%): 2,60;
    Service (3%): 2,00.

  • Note:1,9

    Platz 1 von 2
    Getestet wurde: Galaxy Tab 2 10.1 (GT-P5100) (16 GB)

    Tablet: 8 von 10 Punkten;
    Web: 9 von 10 Punkten;
    Music: 6 von 10 Punkten;
    Photo & Video: 6 von 10 Punkten.

  • Note:2,56

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Platz 7 von 9
    Getestet wurde: Galaxy Tab 2 10.1 (GT-P5100) (16 GB)

    „... Der relativ hohe Preis des Gerätes spornt ... nicht gerade zum Kauf an. Falls Sie sich aber dennoch für den Kauf eines Galaxy Tab 2 10.1 entscheiden, erhalten Sie ein Tablet ohne große Schnitzer, aber auch mit ebenso wenigen Alleinstellungsmerkmalen; sei es in Sachen Performance oder auch im Bereich Features. ...“

  • „gut“ (385 von 500 Punkten)

    Platz 1 von 2
    Getestet wurde: Galaxy Tab 2 10.1 (GT-P5100) (16 GB)

    „Pro: zeitgemäße, anpassbare Benutzeroberfläche mit vielen Anwendungen; alltagstaugliche Performance bei der Touch-Bedienung und beim Surfen; geringes Gewicht, solide Verarbeitung Micro-SD-Kartenslot & Dateimanager; gute Ausstattung ...
    Contra: Display fehlt ein wenig Brillanz; wenig interner Speicher (16 GB); mäßige 3,1-MP-Kamera, kein Fotolicht.“

    • Erschienen: August 2012
    • Details zum Test

    „gut“ (2,16)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    Getestet wurde: Galaxy Tab 2 10.1 (GT-P5100) (16 GB)

    „Mit dem Galaxy Tab 2 10.1 bleibt Samsung die erste iPad-Alternative. Verglichen mit den meisten Android-Tablets hat das neue Galaxy Tab immer noch wenige Anschlüsse – trotz des neuen Kartenlesers. Sonst aber stimmt alles: Das ICS-Tablet lässt sich flüssig bedienen, bietet eine lange Akkulaufzeit und einen ordentlichen Bildschirm. Außerdem hat es 3G und Telefonfunktion ...“

  • „gut“ (1,6)

    Platz 5 von 17

    „Plus: Gute Arbeits- und Spieleleistung; Mehrere Ausstattungsvarianten.
    Minus: Schwache Kamera; Prozessor nicht mehr zeitgemäß.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... Insgesamt ist die Benutzung auf den Desktops und im Browser angenehm flüssig. Allerdings sorgen einige vorinstallierte Widgets dafür, dass es beim Durchblättern der Startbildschirme ab und an zu deutlich sichtbaren Rucklern kommt. ...“

  • „gut“ (2,16)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    Platz 2 von 3
    Getestet wurde: Galaxy Tab 2 10.1 (GT-P5100) (16 GB)

    „... Mit einem Gewicht von 583 Gramm gehört das Galaxy Tab 2 zu den leichtesten 10-Zoll-Tablets. Auch bei der Akkulaufzeit liefert das Tab let gute Ergebnisse – allerdings nur mit einem Trick: Im Test mit einem Video hält das Tablet über 6,5 Stunden durch, reduziert aber die Displayhelligkeit erheblich, wenn dem Akku nur noch zehn Prozent Ladung verbleiben – selbst wenn man alle Energiesparmodi deaktiviert. ...“

    • Erschienen: Januar 2013
    • Details zum Test

    „gut“ (2,16)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    Getestet wurde: Galaxy Tab 2 10.1 (GT-P5100) (16 GB)

    Bedienung: „gut“;
    Mobilität: „gut“;
    Bildschirm: „befriedigend“;
    Ausstattung: „gut“;
    Geschwindigkeit: „befriedigend“.


    Info: Dieses Produkt wurde von GalaxyWelt in Ausgabe 2/2013 (März-Mai) erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen, „Spitzenklasse“

    6 Produkte im Test
    Getestet wurde: Galaxy Tab 2 10.1 (GT-P5100) (16 GB)

  • 1,3; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 2 von 6
    Getestet wurde: Galaxy Tab 2 10.1 (GT-P5100) (16 GB)

    „Ein klein wenig vorbei an den Erwartungen, dem neuen iPad Paroli zu bieten, hat Samsung das Galaxy Tab 2 10.1 2 eher als Zwischenmodell konzipiert. Das iPad 2 wird dagegen locker geschlagen, das eigentliche Klassenziel liegt indes noch vor dem Galaxy.“

    • Erschienen: Juli 2012
    • Details zum Test

    „gut“ (2,3)

    • Erschienen: Juli 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

Mehr Tests anzeigen

Testalarm zu Samsung Galaxy Tab 2 10.1

zu Samsung GalaxyTab 2 10.1

  • Samsung Galaxy Tab 2 P5110 WIFI Tablet (25,7 cm (10.1 Zoll) Display,
  • Lederschutzhülle Samsung Galaxy Tab 2 10.1 - Perpétuelle - Noir
  • Samsung Galaxy Tab 2 P5110 WIFI Tablet (25,7 cm (10.1 Zoll) Display,
  • Samsung Galaxy Tab 2 10.1 16GB WiFi Titanium Silver Neuwertiger Zustand GT-P5110

Kundenmeinungen (976) zu Samsung Galaxy Tab 2 10.1

4,3 Sterne

976 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
605 (62%)
4 Sterne
215 (22%)
3 Sterne
78 (8%)
2 Sterne
39 (4%)
1 Stern
49 (5%)

4,3 Sterne

976 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Samsung GalaxyTab 2 10.1

Kommt jetzt doch ein Quad-​Core zum Ein­satz?

Im Internet gehen Gerüchte um, wonach der südkoreanische Hersteller Samsung die Produktion seines neuen Galaxy Tab 2 gestoppt haben soll – zumindest die Produktion der großen 10.1-Variante. Doch nicht etwa, um das Projekt zu streichen, sondern vielmehr, um eine erfreuliche Änderung durchzuführen. Wie „Netbooknews“ berichtet, soll das Tablet nunmehr doch nicht mit einem schwachen Dual-Core-Prozessor, sondern der erheblich leistungsfähigeren Quad-Core-Variante ausgerüstet werden.

Dies habe man von einem Insider aus Südkorea erfahren. Unbekannt bleibe aber, um welchen Vierkern-Prozessor es sich handle. Eventuell werde der Exynos 4412 mit Cortex A9 zum Einsatz kommen, der von Samsung selbst stammt und auch schon im Galaxy Note 10.1 Verwendung finden soll. Alternativ könnte es sich um den Exynos 5250 SoC handeln, der dank Cortex A15 mit 2-GHz-CPU die deutlich potentere Wahl der beiden Vierkerner sei. Allerdings wäre dies im Vergleich zum bisherigen Dual-Core-Produkt mit 1 GHz Taktrate schon ein brachialer Leistungssprung...

Es bleibt abzuwarten, ob sich dieses Gerücht bewahrheitet. Zu wünschen wäre es, denn ansonsten steht zu befürchten, dass Samsung mit der Preisgestaltung seines Galaxy Tab 2 10.1 auf die Nase fällt. Das Gerät soll immerhin in der WLAN-Variante bereits 499 Euro kosten, für die 3G-Version werden 569 Euro fällig. Und das sind ausgesprochen hohe Kosten für eine ansonsten mittlerweile nur noch dem Mittelfeld zuzuordnenden Hardware. Schließlich entspricht die Ausstattung des Gerätes weitgehend dem Vorgängermodell 10.1N, mit minimalen Unterschieden.

Von daher wirkt das Gerücht keinesfalls unglaubwürdig. Wahrscheinlicher ist, dass Samsung von der Entwicklung auf dem Tablet-Markt völlig überrascht wurde und nun realisiert, dass man ohne Quad-Core einfach kein Highend-Tablet mehr an den Kunden bringen kann – zumindest nicht in dieser hohen Preisklasse bei ansonsten auch nicht sonderlich inspirierter Ausstattung. Denn ein 10,1-Zoll-Touchscreen mit 1.280 x 800 Pixeln Auflösung wirkt ebenso wenig herausragend wie eine 3,2-Megapixel-Kamera auf der Rückseite oder maximal 32 Gigabyte Speicher in der teuersten Version...

Samsung GalaxyTab 2 10.1

Nur klei­nere Ver­än­de­run­gen

Das südkoreanische Unternehmen Samsung hat nach dem Galaxy Tab 2 mit 7-Zoll-Display nun auch noch eine größere Version vorgestellt. Auf dem Mobile World Congress 2012 in Barcelona wird derzeit ein wenig einfallsreich Galaxy Tab 2 10.1 genanntes Gerät präsentiert, das dem Namen entsprechend mit einem 10,1 Zoll großen Display ausgestattet ist und sich nur recht wenig vom Vorgängermodell 10.1N unterscheidet. Im Wesentlichen wurde wieder einmal das Design verändert – nebst anderen Kleinigkeiten.

Dabei erstaunt vor allem, dass das neue Galaxy Tab 10.1 wieder etwas „dicker“ ausfällt als die vorige Version. Es misst nunmehr 9,7 Millimeter in der Tiefe, während es beim Ur-10.1er noch 8,6 Millimeter waren. Das ist nun wahrlich kein Beinbruch, erstaunt aber nichtsdestotrotz angesichts des enormen Wettlaufs, den die Hersteller normalerweise um die flachsten Gehäuse veranstalten. Ansonsten orientiert sich das Design am 10.1N mit seinem breiteren Gehäuserahmen und den auf der Frontseite platzierten Lautsprechern.

Von der Gehäusegestaltung abgesehen bietet das neue Galaxy Tab 2 im Grunde nur zwei kleinere Veränderungen. Da wäre zum einen das bereits ab Werk installierte Android 4.0 Ice Cream Sandwich zu nennen, mit dem die Bedienung des Tablets deutlich flüssiger laufen dürfte als mit den älteren Android-Versionen. Zum anderen unterstützt das Gerät nunmehr auch microSD-Speicherkarten bis 64 Gigabyte Speichergröße – zusätzlich zu den bereits intern verbauten 16 oder 32 Gigabyte, je nach gewählter Version.

Die restlichen Eckdaten haben sich dagegen nicht verändert. Das Display löst weiterhin 1.280 x 800 Pixel auf, der Dual-Core-Prozessor taktet mit 1 GHz und wird durch 1 Gigabyte RAM-Speicher unterstützt und eine 3,2-Megapixel-Kamera auf der Geräterückseite erlaubt Aufnahmen mit bis zu 1.080p, also im Full-HD-Format. Eine VGA-Kamera auf der Front für die Videotelefonie ergänzt diese Ausstattung. Beim Kauf hat der Kunde zudem nicht nur die Wahl zwischen zwei Speichergrößen, er kann auch zwischen einer WLAN-only- und einer UMTS-Version wählen.

Das Samsung Galaxy Tab 2 10.1 bringt überraschend wenig Fortschritte. Vielleicht wollte das Unternehmen nach dem Versionen 10.1V und 10.1N einfach signalisieren, dass es wieder mit einer klaren Linie vorangeht. Tatsache ist aber, dass Besitzer eines älteren 10.1 hier eigentlich nicht zugreifen müssen. Da kann getrost auf die nächste Generation gewartet werden, es sei denn, man leidet unter chronischem Speicherplatzmangel...

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Tablets

Datenblatt zu Samsung Galaxy Tab 2 10.1

Display
Displaygröße 10,1"
Speicher
Arbeitsspeicher 1 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 4
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: GT-P5110

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung GalaxyTab 2 10.1 können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: