• Befriedigend 2,8
  • 10 Tests
17.599 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Gerä­te­klasse: Mit­tel­klasse
Dis­play­größe: 6,3"
Tech­no­lo­gie: IPS
Auf­lö­sung Haupt­ka­mera: 13 MP
Erweiter­ba­rer Spei­cher: Ja
Dual-​SIM: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Galaxy M20

  • Galaxy M20 (64 GB) Galaxy M20 (64 GB)
  • Galaxy M20 (32 GB) Galaxy M20 (32 GB)

Samsung Galaxy M20 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,3)

    Platz 8 von 10
    Getestet wurde: Galaxy M20 (64 GB)

    Telefon (15%): „befriedigend“;
    Internet und PC (15%): „sehr gut“;
    Kamera (15%): „befriedigend“;
    Ortung und Navigation (10%): „befriedigend“;
    Musikspieler (5%): „gut“;
    Handhabung (20%): „gut“;
    Stabilität (5%): „gut“;
    Akku (15%): „sehr gut“.

  • „befriedigend“ (374 von 500 Punkten)

    Platz 3 von 5
    Getestet wurde: Galaxy M20 (64 GB)

    „Plus: großer 5000-mAh-Akku; 6,3 Zoll großes LC-Display; sehr gute Kameraqualität im Hellen; Dual-SIM und SD-Karten-Slot; Bluetooth 5.0 und NFC; für den Preis ordentliche Performance und Speicherausstattung; einfache Bedienung; hervorragende Ausdauer; günstiger Preis.
    Minus: nur Android 8.1; knappe Ausstattung; Fotoqualität im Dunkeln schwach; groß und schwer; Displayhelligkeit etwas knapp.“

  • Akku-Note: „sehr gut“ (1,0)

    Platz 1 von 8
    Getestet wurde: Galaxy M20 (64 GB)

    „Das Galaxy M20 bietet ein ordentliches Technikpaket zum fairen Preis: Es hat ein großes, scharfes, aber nicht allzu helles Display – auch Arbeitstempo und Speicher sind okay. Das schlagende Argument aber ist die Akkulaufzeit: Manchem dürfte allein das schon für eine Kaufentscheidung reichen.“

    • Erschienen: Juni 2019
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,8)

    Getestet wurde: Galaxy M20 (64 GB)

    Stärken: lange Akkulaufzeit; gute Verarbeitung; Displaygröße zeitgemäß.
    Schwächen: schlechte Kamera; veraltete Ausstattung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Mai 2019
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,50)

    „Testsieger Akkulaufzeit“

    Getestet wurde: Galaxy M20 (64 GB)

    „Endlich mal wieder ein vernünftiges Smartphone! Das Samsung Galaxy M20 leistet sich keine dramatischen Schwächen, punktet aber in zwei wichtigen Punkten: bei Akkulaufzeit und Preis.“

    • Erschienen: April 2019
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Hardware von der Stange, die im Praxistest aber durchaus überzeugte. Denn immerhin sind ein gutes Display, ein Dual-SIM-Slot und NFC an Bord. Auch die mit den 13-und 5-Pixel-Kameras aufgenommenen Testfotos waren okay, wenngleich es ihnen an Detailschärfe fehlte.“

    • Erschienen: April 2019
    • Details zum Test

    „gut“ (80%)

    Getestet wurde: Galaxy M20 (64 GB)

    Stärken: preisgünstiges Angebot; genügend Datenspeicher; sehr guter Bildschirm; ausgezeichnete Ausdauer; alltagstaugliches Gesamtpaket.
    Schwächen: schlechte Fotoqualität, v.a. bei wenig Licht; wenig wertiges Chassis; noch kein Android 9; Position des Fingerabdrucksensors. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: April 2019
    • Details zum Test

    71%

    Getestet wurde: Galaxy M20 (64 GB)

    Pro: ausgezeichnete Ausdauer; großer und hochauflösender Bildschirm; dedizierter Speicherkartenslot und Dual-SIM-Fächer.
    Contra: kein Schutz vor Wasserschäden; „nur“ LCD; Update auf aktuelles Android erfolgt erst später. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: März 2019
    • Details zum Test

    80%

    Getestet wurde: Galaxy M20 (64 GB)

    Stärken: leichtes und gut verarbeitetes Gehäuse; überzeugendes Display; lange Akkulaufzeiten; solide Performance; sinnvolle Ausstattungsmerkmale (Dual-SIM, Cardreader, NFC, Klinkenstecker).
    Schwächen: schwache Kamera; kratzanfällige Kunststoff-Rückseite; fehlende Benachrichtigungs-LED. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: April 2019
    • Details zum Test

    3 von 5 Sternen

    Pro: ausgezeichnete Akkulaufzeit; relativ schnelles Aufladen; die Ultraweitwinkelkamera ist in dieser Preisklasse eine Seltenheit; Extra Speicherkartenslot; schöne 1080p-Videoaufnahme, ...
    Contra: ... aber keine Bildstabilisierung; keine 4K-Videoaufzeichnung; nicht ganz aktuelles Android, bei dem Updates ungewiss sind; einige Konkurrenzmodelle haben mehr Leistung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Kundenmeinungen (17.599) zu Samsung Galaxy M20

4,0 Sterne

17.599 Meinungen in 1 Quelle

4,0 Sterne

17.599 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Galaxy M20

Ein Dau­er­läu­fer, der nur gele­gent­lich zu fin­den ist

Stärken
  1. Riesenakku für lange Laufzeiten
  2. scharfes Display
  3. alltagstauglicher Chipsatz
  4. viel Speicher
Schwächen
  1. kein modernes WLAN AC
  2. normales LCD-Panel, kein OLED

Das Samsung Galaxy M20 gibt es in Deutschland nur gelegentlich auf Amazon in Form von sogenannten Flash Sales für jeweils einen Tag. Dabei ist die künstliche Verknappung gar nicht nötig: Das Smartphone ist der ideale Begleiter für all jene, die ein besonders ausdauerndes Alltagsgerät mit verblüffendem Preis-Leistungs-Verhältnis suchen. Denn neben dem enorm großen Akku bringt das Handy noch einen ordentlichen Chipsatz sowie viel Speicherplatz mit. Auch das Display weiß mit scharfer Full-HD-Auflösung zu überzeugen. Einziger Haken: Es handelt sich um ein normales LCD-Display, während man bei Samsung eigentlich kontraststarke OLEDs erwartet. Auch auf modernes WLAN-AC müssen Sie verzichten. Das sind aber angesichts von nur 230 Euro vergleichsweise kleine Makel.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Samsung Galaxy M20

Frontkamera-Blitz fehlt
Display
Displaygröße 6,3"
Displayauflösung (px) 2340 x 1080
Pixeldichte des Displays 409 ppi
Technologie IPS
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 13 MP
Blende Hauptkamera 1,9
Mehrfach-Kamera vorhanden
Max. Videoauflösung Hauptkamera 1080p/​30fps
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 8 MP
Blende Frontkamera 2
Front-Mehrfach-Kamera fehlt
Max. Videoauflösung Frontkamera 1080p/​30fps
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 8
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 4 GB
Maximal erhältlicher Speicher 64 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Octa Core
Prozessor-Leistung 1,8 GHz
Verbindungen
LTE vorhanden
NFC vorhanden
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Hybrid-Slot fehlt
SIM-Formfaktor Nano-SIM
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 5.0
WLAN-Standards
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
WLAN vorhanden
GPS-Standards
  • GPS
  • GLONASS
  • Beidou
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Ladeanschluss USB Typ C
Akku
Akkukapazität 5000 mAh
Austauschbarer Akku fehlt
Kabelloses Laden fehlt
Schnellladen vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 74,5 mm
Tiefe 8,8 mm
Höhe 156,4 mm
Gewicht 186 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz fehlt
Staubdicht fehlt
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor vorhanden
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
3,5 mm Klinke vorhanden
Radio vorhanden
Streaming auf TV vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung Galaxy M20 können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Nielsen - In USA 2011 mehr Smartphones als andere Mobiltelefone

Der Handy-Markt in den westlichen Industrienationen steht vor einer einschneidenden Veränderung. Laut einer Studie des nach eigenen Worten weltweit führenden Marketing- und Marktforschungsunternehmens Nielsen werden in den USA noch 2011 mehr Smartphones verkauft werden als sogenannte „Feature Phones“. Damit werden im Englischen einfache Handy-Modelle mit proprietären Betriebssystemen bezeichnet, die nicht wie das iPhone oder ein Milestone Apps nutzen können.

Acer will Smartphones für unter 50 Euro bringen

Acer ist gerade erst mit einer Hand voll Modelle auf dem Smartphone-Markt eingestiegen, da verkündet das Unternehmen einen echten Preis-Knüller: Die nächsten zwei Smartphones mit den Bezeichnungen C1 und E1 sollen hierzulande für weniger als 50 Euro verkauft werden. Sie sollen echte Smartphone-Funktionalität bieten, aber nur so viel kosten wie ein einfaches Einsteiger-Handy. Als mögliche Betriebssysteme sind sowohl Windows Mobile als auch Android im Gespräch. Hierzu hat das Unternehmen aber noch keine näheren Angaben gemacht.

Doppelt hält besser

Smartphone - Der Grund ist denkbar einfach: Provider binden ihre Kunden mittels langfristiger Verträge an sich - und da ist es natürlich nicht gewünscht, dass die Käufer einfach auch noch eine SIM-Karte eines Konkurrenten in das Gerät stecken. Diese Problematik bezieht sich allerdings recht exklusiv auf den europäischen und US-amerikanischen Raum. In Asien erfreuen sich Dual-SIM-Geräte hingegen großer Beliebtheit, was auch mit den dort vorherrschenden Marktgegebenheiten zusammenhängt. …weiterlesen

So sehen Sieger aus

Stiftung Warentest - Wie werden Smartphones in Vergleichstests geprüft? Kaum eine Produktgruppe wird häufiger von Fachmagazinen getestet als Smartphones. Dutzende Zeitschriften und hunderte Onlinemagazine oder Videokanäle bewerten Smartphones aller Preisklassen. Die Königsdisziplin stellt dabei der Vergleichstest dar: Vergleiche zwischen 20 oder gar mehr Smartphones sind keine Seltenheit. Auffällig ist dabei, wie sehr sich die Kriterien der verschiedenen Testmagazine ähneln. Zwar haben viele Magazine leicht abweichende Schwerpunkte oder nehmen den ein oder anderen Teilaspekt genauer unter die Lupe, doch ein Konsens ist leicht ablesbar: Das Display, die Kamerausstattung und die Akkulaufzeit müssen stimmen, damit das Smartphone „gut“ ist. Im Vergleich zu anderen Produktkategorien müssen sich bei Smartphones auch häufiger Vertreter der günstigeren Preisklassen mit den Flaggschiffmodellen messen, die teilweise um ein Vielfaches teurer sind. Um die Bewertung trotzdem fair zu halten, behelfen sich Magazine wie Smartphone oder teltarif.de mit einer separaten Preis-Leistungs-Note. Testeinleitung „Von Luxusklasse bis Einstiegsgerät, von Apple und Samsung über Huawei bis Xiaomi: Mehr als 100 Modelle prüften wir in den vergangenen zwei Jahren und präsentieren hier die besten für verschiedene Ansprüche und Budgets.“Testumfeld:In der großen Testübersicht der Stiftung Warentest wurden insgesamt 59 Smartphone-Modelle vorgestellt, die am besten im Gesamturteil oder in den Testkriterien Kamera oder Akku abschnitten. Zudem wurden die besten Smartphones in den Preisbereichen bis 200 Euro und bis 500 Euro präsentiert. Der Gesamtbewertung lagen die Kriterien Telefon, Internet/PC, Kamera, Ortung/Navigation, Musikspieler sowie Handhabung, Stabilität und Akku zugrunde. Waren Stabilität oder Akku nicht besser als „ausreichend“, wurde das Qualitätsurteil abgewertet. …weiterlesen