Samsung 16 mm f/2,4 Pancake im Test

(Weitwinkelobjektiv)
16 mm f/2,4 Pancake Produktbild
  • Befriedigend 2,9
  • 6 Tests
15 Meinungen
Produktdaten:
Objektivtyp: Weit­win­kel­ob­jek­tiv
Bauart: Fest­brenn­weite
Brennweite: 16mm
Bildstabilisator: Nein
Autofokus: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (6) zu Samsung 16 mm f/2,4 Pancake

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 2/2015
    • Erschienen: 01/2015
    • 11 Produkte im Test
    • Seiten: 14

    58,5 von 100 Punkten

    „Ein kompaktes Weitwinkel, das allerdings bei der Bildqualität selbst hinter das Zoom 12–24 Millimeter zurückfällt. So kurze Brennweiten derart flach zu konstruieren, führt immer zu Kompromissen bei der Abbildungsqualität, doch ist hier der Eckabfall auch abgeblendet zu stark.“  Mehr Details

    • fotoMAGAZIN

    • Ausgabe: Nr. 9 (September 2013)
    • Erschienen: 08/2013
    • Produkt: Platz 6 von 7
    • Seiten: 5

    „gut“ (3 von 5 Sternen)

    „Nur einen schmalen Blendenbereich mit sehr guten Werten in der Auflösung bietet das Samsung 2,4/16 mm i-Function, auch mechanisch kann es nicht wirklich überzeugen.“  Mehr Details

    • digitalkamera.de

    • Erschienen: 05/2014
    • 9 Produkte im Test

    ohne Endnote

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 9/2013
    • Erschienen: 08/2013
    • Produkt: Platz 5 von 6

    70,5 von 100 Punkten

    „Das Samsung NX 2,4/16mm zeigt sehr hohe Werte für den Kontrast in der Bildmitte und eine Verzeichnung nahe null. Hier dürfte die Kameraelektronik stark eingreifen. Aber Wunder ohne Nebenwirkungen gibt es keine, denn an den Rändern geht die Auflösung wie auch der Kontrast deutlich zurück. Für ein lichtstarkes 16-mm-Objektiv zum Preis von EUR 300 insgesamt ok, aber keine Empfehlung.“  Mehr Details

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 8/2012
    • Erschienen: 07/2012
    • Produkt: Platz 1 von 2
    • Seiten: 4

    70,5 von 100 Punkten

    Die Fachzeitschrift „Color Foto“ hat das Samsung EX-W16NB gründlich getestet und empfiehlt das Weitwinkelobjektiv mit 70,5 von 100 Punkten als Linse mit hohen Kontrasten. Insbesondere die ausgereifte Kameraelektronik beeindruckt die Redakteure. Bei der Überprüfung werden die besten Resultate erzielt, wenn die Motive in der Mitte der Kamera gehalten werden, denn so ist der Kontrast besonders hoch.
    Das Objektiv ist einfach gebaut und hat sehr gute und hohe Kontrastwerte. Eine schwache Randauflösung und stark künstlich wirkende Bilddetails sorgen hingegen für einige Minuspunkte. Positiv erwähnt wird der Umfang: Das Objektiv kommt mit insgesamt sieben Linsen daher. Überzeugend finden die Fachleute nicht zuletzt die überragende Bildmitte, die konstante und klare Effekte hervorbringt.

     Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von COLOR FOTO in Ausgabe 9/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • PHOTOGRAPHIE

    • Ausgabe: 1-2/2012
    • Erschienen: 12/2011
    • 3 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Das 2,4/16 mm (ca. 350 Euro) ist ein Ultraweitwinkel mit i-Fn-Funktion. Trotz des großen Bildwinkels bildet das Objektiv über die gesamte Bildfläche scharf ab. ...“  Mehr Details

zu Samsung 16 mm f/2,4 Pancake

  • Samsung W16NB Kompaktes Weitwinkelobjektiv 16mm F2.4 für NX-Serie

    EX - W16NB - Weitwinkelobjektiv - 16 mm

Kundenmeinungen (15) zu Samsung 16 mm f/2,4 Pancake

15 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
11
4 Sterne
2
3 Sterne
1
2 Sterne
1
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Samsung 16 mm f/2,4 Pancake

Stammdaten
Objektivtyp Weitwinkelobjektiv
Bauart Festbrennweite
Verfügbar für Samsung NX
Max. Sensorformat APS-C
Optik
Brennweite 16mm
Maximale Blende F2,4
Minimale Blende F22
Naheinstellgrenze 19 cm
Maximaler Abbildungsmaßstab 0,12
Ausstattung
Bildstabilisator fehlt
Autofokus vorhanden
Erhältliche Farben Schwarz
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 75 g
Filtergröße 43 mm mm

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung 16 mm 1:2.4 i-Function können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Das Top-Modell

COLOR FOTO 2/2015 - Mit rückseitig belichtetem APS-C-Sensor bietet Samsungs neues spiegelloses Top-Modell 28 Megapixel und eine schnelle Serienfunktion. Außerdem beherrscht sie die Aufnahme von 4K-Videos und hat neben dem WLAN-Modul eine Bluetooth-Schnittstelle parat.Testumfeld:Getestet wurde eine Systemkamera, die mit 56 von 100 möglichen Punkten abschnitt. Zusätzlich befanden sich zehn Objektive im Praxischeck, die jeweils an dieser Kamera getestet wurden. Sie erhielten Endnoten von 49,5 bis 88 bis von ebenfalls jeweils 100 möglichen Punkten. Die Kamera wurde anhand der Kriterien Bildqualität, Bedienung und Performance geprüft, für die Objektive dienten die Messungen bei drei verschiedenen Brennweiten als Testkriterien. …weiterlesen

Kleine Objektive für große Wirkung

fotoMAGAZIN Nr. 9 (September 2013) - Konstruktionsbedingt handelt es sich dabei um Weitwinkel-Festbrennweiten, die entweder als vergleichsweise einfache, kostengünstige und leichte Pancake-Konstruktion oder im herkömmlichen Design gebaut werden. Letztere haben den Vorteil, dass sie noch lichtstärker konstruiert werden können. …weiterlesen

Gut in der Bildmitte

COLOR FOTO 8/2012 - Doch das 30er ist nur in der Bildmitte wirklich gut und fällt zu den Bildecken zu stark ab. Wiederum gewinnen die Ränder bei Blende 2,8 nur mäßig dazu. Samsung NX 2,4/16 mm/ Samsung NX 2,8/20 mm i-Func Bei beiden Samsung-Objektiven fällt auf, dass trotz einfacher Konstruktion aus sechs oder sieben Linsen und kompakter Bauform extrem hohe Werte für den Kontrast erreicht werden. Ebenso ist die Verzeichnung nahe null. Hier dürfte die Kameraelektronik stark eingreifen. …weiterlesen