E2370 X-treme Edition Produktbild
  • Befriedigend

    3,4

  • 3 Tests

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Beson­dere Eig­nung: Ein­fa­ches Handy
Dis­play­größe: 1,77"
Bau­form: Bar­ren-​Handy
Mehr Daten zum Produkt

Samsung E2370 X-treme Edition im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (327 von 500 Punkten)

    Platz 2 von 3

    Ausdauer: „überragend“ (115 von 115 Punkten);
    Ausstattung: „mangelhaft“ (70 von 175 Punkten);
    Handhabung: „befriedigend“ (86 von 125 Punkten);
    Messwerte: „befriedigend“ (56 von 85 Punkten).

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „Frischen Wind in den Markt der Outdoor-Handys bringt das E2370 nicht. Weder GPS noch eine starke Kamera - eigentlich naheliegende Features - bringt das Handy mit. 129 Euro Preisempfehlung reihen das Modell ins untere Preissegment ein. Als Urlaubs-Handy (aufgrund von Dualband-GSM allerdings nur innerhalb Europas) ist das E2370 vielleicht noch eine Option.“

  • Praxistest-Urteil: 3 von 5 Sternen

    Platz 25 von 37

    „Pro: robustes Gehäuse; IP54-Zertifizierung; gute Verarbeitung; gummierte und gut bedienbare Tastatur; großer Akku; EDGE; einfache Bedienung; Taschenlampenfunktion; Musicplayer; UKW-Radio; Wechselspeicherslot.
    Contra: pixeliges Display; Dualband; VGA-Kamera; wenig Ausstattung.“

Testalarm zu Samsung E2370 X-treme Edition

Einschätzung unserer Autoren

E2370 X-treme Edition

Extrem-​Tele­fo­nie in der Pampa

Mitten in der Pampa und der Akku schon wieder leer? Mit dem Samsung E2370 X-treme Edition gehört dieses Problem definitiv der Vergangenheit an. Denn das schlichte, aber robuste Outdoor-Handy ist noch deutlich ausdauernder als im März 2010 von GSMArena in einem Preview berichtet. Tatsächlich soll das Mobiltelefon laut Hersteller nicht 43 Tage sondern sage und schreibe 67 Tage im Stand-by-Betrieb verharren können. Damit wird selbst Philips legendäre Xenium-Dauerläuferserie in den Schatten gestellt. Auch die aktive Telefoniezeit liegt mit 22 Stunden noch einmal gute zehn Prozent über dem vorab genannten Wert. Für Outdoor-Sportler und Wanderfreunde dürfte das E2370 damit zum bevorzugten Handy avancieren.

Denn das neue Extrem-Handy ist auch noch äußerst widerstandsfähig. Es ist gemäß dem IP54-Standard gegen Staub und Spritzwasser geschützt und nimmt dank einer entsprechend robusten Hülle auch den einen oder anderen härteren Stoß nicht übel. Schade ist nur, dass es sich bei dem Gerät um ein Dualband-Modell handelt. Es eignet sich also nur für Reisen innerhalb Europas, da die Handy-Netze ferner Länder vielfach nicht unterstützt werden. Darüber hinaus muss der Nutzer damit leben können, ein Handy ohne jeglichen Schnickschnack zu besitzen.

Denn im Samsung E2370 X-treme Edition steckt zwar ein mit 2.000 mAh geradezu gewaltiger Akku, alles andere fällt aber deutlich schmalbrüstiger aus. Dazu gehören ein mit 1,77 Zoll und 128 x 160 Pixeln vergleichsweise schlechtes Display, eine VGA-Kamera für einfachste Schnappschüsse, ein MP3-Player und ein FM-Radio. Für Daten stehen zudem nur 6 Megabyte Speicher zur Verfügung, der per microSD-Karte leider auch nur um 2 Gigabyte erweitert werden kann.

Doch für sportliche Vieltelefonierer und auf Wildnisexkursionen quer durch Europa dürfte das Samsung E2370 X-treme Edition ein ausgesprochen treuer und beliebter Begleiter werden. Wer ein echtes Featurephone sucht, greift ohnehin woanders zu. Darüber hinaus ist das Handy mit offiziell 130 Euro sehr fair bepreist - auf Amazon gibt es das Gerät sogar schon für 75 Euro. Jetzt bleibt nur noch die Frage, wo man mitten in der Pampa ein Handy-Netz hernimmt, um das Ausdauerwunder auch zu verwenden...

E2370 X-treme Edition

Ein­fa­ches Out­door-​Handy mit hoher Aus­dauer

Sicherlich, ein Ausstattungskracher ist das Samsung E2370 nicht. Das neue Outdoor-Modell der Südkoreaner präsentiert sich schlicht und unspektakulär. Doch eine Überraschung hat das Handy dann doch zu bieten: eine geradezu enorme Ausdauer. Wie das Online-Magazin GSMArena berichtet, kann der Nutzer mit dem Handy nicht weniger als sage und schreibe 20 Stunden nonstop telefonieren, ohne dass der Akku zuvor schlapp macht. Auch die Stand-by-Zeit ist mit schier unglaublichen 43 Tagen immens.

Damit übertrifft das Samsung E2370 sogar die eindrucksvollen Akkulaufzeiten von Philips Xenium-Baureihe, die regelmäßig Handys mit Laufzeiten von rund einem Monat hervorbringt. Dank dieser Ausdauer dürfte das gegen Stöße, Staub und Wasserspritzer unempfindliche Mobiltelefon in der Tat der ideale Begleiter für Wildnis- und Sportexkursionen sein. So schnell geht diesem Handy nicht die Puste aus.

Das Samsung E2370 ist aber auch für Vieltelefonierer ideal, die ein robustes Handy ohne großen Schnickschnack suchen. Feature-mäßig beschränkt es sich auf ein integriertes FM-Radio, einen MP3-Player und eine simple VGA-Kamera, die sich bestenfalls für Schnappschüsse für die Kontaktbilder im Adressbuch eignet. Bluetooth 2.1, immerhin mit A2DP-Profil, und ein USB-1.1-Anschluss ergänzen diese Ausstattung. Schade ist nur das mit 128 x 160 Pixeln Auflösung und 1,77 Zoll Bilddiagonale wirklich miese Display – aber das dürfte bei einem solchen Handy verschmerzbar sein.

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Samsung E2370 X-treme Edition

Besondere Eignung Einfaches Handy
Telefonie
Ausdauer
Akkukapazität 2000 mAh
Bedienung
Display
Displaygröße 1,77"
Ausstattung
Kamera
Auflösung 0,3 MP
Komfortfunktionen
Radio vorhanden
Musikspieler vorhanden
Verarbeitung & Design
Bauform Barren-Handy
Abmessungen
Gewicht 103 g

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: