Sechs neue Modelle im August

Focus Online

Inhalt

Sony Ericsson verbindet Business mit Umwelt, Nokia setzt auf Symbian-Smartphones, und Samsung erweitert seine Wave- sowie Outdoor-Serie.

Was wurde getestet?

Im Test waren sechs Handys.

  • Nokia C6

    • Displaygröße: 3,2";
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP;
    • Akkukapazität: 1200 mAh

    ohne Endnote

    „Für 289 Euro bietet das C6 eine tolle Ausstattung. Allerdings bereitet die Symbian-Plattform hinsichtlich der Touchscreen-Steuerung Sorgen.“

    C6
  • Nokia E5

    • Displaygröße: 2,3";
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP;
    • Akkukapazität: 1200 mAh

    ohne Endnote

    „Zwar ist das Symbian nicht unbedingt für eine ausgesprochene Business-Tauglichkeit bekannt, das E5 bringt dafür aber zumindest alle Features für den geschäftlichen Einsatz mit. Wer auf eine Touchscreen-Steuerung verzichten kann und gleichzeitig Wert auf eine vollständige Tastatur legt, sollte sich das Gerät im Laden einmal näher ansehen.“

    E5
  • Nokia X2 (2010)

    • Besondere Eignung: Einfaches Handy;
    • Displaygröße: 2,2";
    • Kamera: Ja;
    • Bauform: Barren-Handy

    ohne Endnote

    „Eine 5-Megapixel-Kamera bietet kaum ein anderes Handy dieser Preisklasse. Auch wenn die Auflösung nicht alles bei einer Kamera ist, avanciert das X2 so zum Geheimtipp für Hobby-Fotografen. Die Wirkung der Stereo-Lautsprecher hingegen dürfte vernachlässigbar sein.“

    X2 (2010)
  • Samsung E2370 X-treme Edition

    • Besondere Eignung: Einfaches Handy;
    • Displaygröße: 1,77";
    • Bauform: Barren-Handy

    ohne Endnote

    „Frischen Wind in den Markt der Outdoor-Handys bringt das E2370 nicht. Weder GPS noch eine starke Kamera - eigentlich naheliegende Features - bringt das Handy mit. 129 Euro Preisempfehlung reihen das Modell ins untere Preissegment ein. Als Urlaubs-Handy (aufgrund von Dualband-GSM allerdings nur innerhalb Europas) ist das E2370 vielleicht noch eine Option.“

    E2370 X-treme Edition
  • Samsung Wave 533

    • Displaygröße: 3,2";
    • Auflösung Hauptkamera: 3 MP;
    • Akkukapazität: 1200 mAh

    ohne Endnote

    „Leider verzichtete Samsung beim Wave 533 auf UMTS-Konnektivität - das dürfte den Preis entsprechend gedrückt haben. Wer sich beim Surfen auf WLAN-Hotspots beschränken möchte, kann das Handy im Laden einmal testen. Wer dagegen ohne diese Einschränkung ins mobile Web will, sollte lieber andere Smartphones ins Auge fassen.“

    Wave 533
  • Sony Ericsson Aspen

    • Displaygröße: 2,4";
    • Auflösung Hauptkamera: 3,2 MP;
    • Akkukapazität: 1500 mAh

    ohne Endnote

    „Das Aspen ist ein vollwertiger Business-Profi, der in Konkurrenz mit Blackberry & Co. tritt. Wer eine Alternative zu den derzeitigen Office-Handys sucht und vor Windows Mobile nicht zurückschreckt, sollte das Aspen einmal in die Hand nehmen.“

    Aspen

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Einfache Handys