• Befriedigend 2,6
  • 2 Tests
33 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Farb­druck: Farb­dru­cker
Druck­auf­lö­sung: 2400 x 600 dpi
Typ: Mul­ti­funk­ti­ons­dru­cker
Mehr Daten zum Produkt

Samsung CLX-3175N im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,6)

    Platz 6 von 15

    „Druck und kopiert Text sehr gut, aber Fotos schwach. Sehr licht- und wasserbeständig. Farb-Scans sehr gut. Scannt und kopiert schnell, druckt sehr schnell. Hoher Standbyverbrauch. Direktdruck von Kamera. Lan.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... Der CLX-3175N bietet zusätzlich eine Netzwerk-Schnittstelle zur Einbindung ins Netzwerk. Damit steht das Multifunktionsgerät einer ganzen Arbeitsgruppe zur Verfügung. ...“

Kundenmeinungen (33) zu Samsung CLX-3175N

2,9 Sterne

33 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
5 (15%)
4 Sterne
5 (15%)
3 Sterne
14 (42%)
2 Sterne
4 (12%)
1 Stern
5 (15%)

3,0 Sterne

31 Meinungen bei Amazon.de lesen

1,8 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Druckqualität

    von Sepia
    • Nachteile: blasse Farben
    • Geeignet für: Schwarz/Weiß-Drucke

    Kann plötzlich keine Fotos mehr ausdrucken. (Helle, senkrechte Schlieren, Rot zu stark, dafür werden Haare gelb, Bild sieht unscharf aus) Quailtät ist mehr als unerträglich - obwohl Gerät genügend Farbe anzeigt. Habe Kartuschen auch geschüttelt, um optimale Farbverteilung zu gewährleisten.
    Was soll ich tun? Das Gerät ist noch recht neu und wird bei mir nicht überstrapaziert...

    Antworten
  • Mehr Mängel als gedacht

    von solarfloh

    1. Das neue Gerät stinkt stark
    2. Papier wird über 70 Grad heiß
    3. Die Seitenzahlen im CD-Handbuch sind nicht kontinuierlich
    4. Handbuch umfaßt alle Geräte-Varianten. Viele Seiten, die man nicht braucht.(je nach Gerät)
    5. Ausdruckformat schlecht(50% leere Seiten).
    6. Hoher Pfeifton beim Drucken
    7. Bei beidseitigem Druck kein Heftrand einstellbar
    8. Papiereinlegen bei beidseitigem Druck schlecht (Papier wölbt sich nach oben).
    9. Drucker zu laut(verwöhnt durch leisen Nachtmodus des Vorgängers).
    10. Wegen hoher Temperatur würde ich auf keine Folien, Etiketten oder Photopapier drucken
    11. Farbdruck hervorragend auf Normalpapier. Wesentlich besser als Tintenstrahler.

    Software und andere Funktionen noch nicht getestet.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

CLX-3175N

Preis­wert und schnell, aber nicht für Fotos geeig­net

Aldi legt ab dem 20. April 2010 in seinen Nord-Filialen den CLX-3175N in die Regale für Aktionsware aus. Der Multifunktions-Farblaserdrucker kostet 249 Euro und liegt damit rund 30 bis 40 Euro unter dem derzeit niedrigsten im Internet aufzufindenden Preis. Sieht man einmal davon ab, dass das Gerät die bei den meisten Laserdruckern üblichen Schwächen beim Fotodruck aufweist, ist der CLX-3175N durchaus ein attraktives Angebot – wie die Stiftung Warentest in einem Test (indirekt) bestätigt („test“, Ausgabe 04/2009)

Mit einer Gesamtnote von 2,6 schrammte der CLX-3175N zwar knapp an der Schulnote „gut“ vorbei. Seine Leistungen in den für einen Multifunktionsdrucker wichtigsten Einzeldisziplinen sind jedoch durchaus erfreulich. So erhielt der CLX-3175N von „test“ für die Qualität seiner Textdrucke ein „sehr gut“, bei den Farbdrucken war es immerhin ein „befriedigend“. Erfreulich „gut“ fielen auch die mit dem Drucker hergestellten Scans aus – was bei Multifunktionsdruckern nicht unbedingt üblich ist – , und die Druckkosten liegen mit 4 Cent für die S/W-A4-Seite, 7 Cent für die ISO-Farbseite sowie 70 Cent für das A4-Foto laut Stiftung Warentest ebenfalls im Bereich der Schulnote „gut“. Dass die Ausdrucke wiederum eine sehr gute Wasser- und Lichtbeständigkeit haben, sollte – und darf man! – vom CLX-3175N erwarten.

Auf der Negativseite vermerkt „test“ den hohen Stand-by-Verbrauch des Druckers sowie die bereits erwähnte schlechte Fotoqualität. Trotzdem darf unterm Strich dem netzwerkfähigen Farbläser sicherlich eine Kaufempfehlung ausgesprochen werden, vorausgesetzt natürlich, dass seine Stärken dem vom Käufer erwarteten Profil entsprechen. Vor dem Gang zur Aldi-Filiale gibt’s den Testbericht der Stiftung Warentest hier (Probelesen) und hier (kostenpflichtiger Download) zum Nachlesen.

Samsung CLX-3175N/SEE

Mul­ti­funk­ti­ons-​Farbla­ser für Hei­man­wen­der – spe­zi­ell für Frauen?

Vieles spricht eindeutig für den Samsung CLX-3175N. Das All-in-One-Gerät zum Drucken-Kopieren-Scannen ist kompakt, leise (48 dB (A) beim Drucken, etwas mehr beim Kopieren) und kann auch noch PC-unabhängig eingesetzt werden. Außerdem verfügt der Drucker – im Gegensatz zum Bruder, dem CLX-3175 – auch noch über einen Netzwerkanschluss, der ihn (heim-) bürotauglich macht. Zwar ist er ein bisschen langsam (16 Seite S/W, 4 Seiten Farbe). Doch dies macht er durch einen fairen Preis (307 Euro, amazon) wieder wett.

Wenn da nicht die von Samsung gepflegte Unsitte wäre, den Drucker, wie Golem.de meldet, mit nicht ganz gefüllten Tintenkassetten auszuliefern. So druckt die im Lieferumfang enthaltene Schwarz-Tonerkassette nur 1.000 Seiten (statt 1.500 wie die normale Schwarz-Patrone für 32 Euro), und bei der Farbkassette muss man auf 300 Seiten verzichten (700 statt der 1.000 der Farbkassette für 30 Euro). Diese Unsitte ist einfach nur ärgerlich.

Dafür soll, so Golem.de jedoch weiter, der CLX-3175N wegen seines schwarzen Gehäuses (kein Klavierlack!) vermutlich insbesondere bei Frauen auf eine hohe Akzeptanz stoßen. Warum? Keine Ahnung. Wir geben diese Vermutung einfach einmal weiter.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Samsung CLX-3175N

Drucken
Farbdruck Farbdrucker
Druckauflösung 2400 x 600 dpi
Funktionen
Typ Multifunktionsdrucker
Kopieren vorhanden
Scannen vorhanden
Papiermanagement
Maximaler Papiervorrat 150 Blätter
Ausgabekapazität 80 Blätter
Format
Medienformate
  • A4
  • B5
Features
Kompatible Systeme
  • Windows
  • macOS
  • Linux
Ausstattung
Netzwerkzugang vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: CLX-3175N, CLX-3175N/SEE

Weitere Tests & Produktwissen

Einer für alles

Stiftung Warentest - Bei den Farblasern siegt der 430 Euro teure Brother DCP-9040CN. „Gute“ Drucke und Scans liefert auch der kompaktere Samsung CLX-3175N für 305 Euro, hat aber einen hohen Standbyverbrauch und Schwächen bei der Bedienung. Gute Qualität bei Text-, Farb- und Fotodruck, Text- und Farbkopien. Druckt, scannt und kopiert schnell. Durchweg gute Handhabung. Druckt auf CDs und von Kamera und Speicherkarte. Niedriger Standbyverbrauch. Duplex-Druck auch bei Schwarzweiß mit Farbtinte. …weiterlesen