M 11 Plus Produktbild
Gut (2,5)
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Kalt­schaum­ma­tratze
Här­te­grad: H3 -​ hart
Mehr Daten zum Produkt

Ruf (Betten) M 11 Plus im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Oktober 2010
    • Details zum Test

    „gut“ (2,5)

    „Noch gute Kaltschaummatratze mit leichtem Schaumstoffkern und bauschiger Polsterung. Gut bei Liegeeigenschaften und Schlafklima. Unangenehmer Geruch noch einen Tag nach Auspacken.“

  • „gut“ (2,5)

    Platz 6 von 10

    „Knappes Gut: Matratze mit leichtem Schaumstoffkern und bauschiger Polsterung. Relativ großer Höhenverlust. Unangenehmer Geruch noch einen Tag nach Auspacken.“

Testalarm zu Ruf (Betten) M 11 Plus

Passende Bestenlisten: Matratzen

Datenblatt zu Ruf (Betten) M 11 Plus

Matratze
Kategorie Schaumstoffmatratze
Typ Kaltschaummatratze
Liegeeigenschaften
Härtegrad H3 - hart

Weiterführende Informationen zum Thema Ruf (Betten) M 11 Plus können Sie direkt beim Hersteller unter ruf-betten.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Hier liegen Sie richtig

Stiftung Warentest - Da findet auch der große, schrankförmige Seitenschläfer "seine" Matratze: die 650 Euro teure Diamona Perfect Fit Plus. Am besten liegt die kleine Birne Interessant ist der Vergleich der beiden Tests für die kleine birnenförmige Frau. Bei den Kaltschaummatratzen fand sie seinerzeit nur zwei gute Modelle, die Diamona Perfect Fit Plus und die Metzeler Fashion Tubes 126. Bei den Taschenfederkernmatratzen hat dieser Typ Frau eine viel größere Auswahl. …weiterlesen

Schlaraffia macht schlapp

Stiftung Warentest - Tauschen Sie dabei wenn möglich auch Kopf- und Fußende. Decken Sie die Matratze tagsüber nicht ab, damit sie gut auslüften kann. Belüftung: Die Matratze sollte auch von unten gut belüftet werden. Dafür eignen sich am besten Betten ohne Bettkasten. Nach acht bis zehn Jahren sollten Sie sich aus Hygienegründen für eine neue Matratze entscheiden. Schlafklima: Im Schlafzimmer sollte es zwischen 16 und 18 Grad Celsius warm sein. Kontrollieren Sie die Luftfeuchte. …weiterlesen