Rose Xtra Watt Alfine 11 Trapez (Modell 2018) Test

(Fahrrad)
Xtra Watt Alfine 11 Trapez (Modell 2018) Produktbild
  • Sehr gut (1,0)
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: E-Bike, Citybike
  • Gewicht: 24,1 kg
  • Rahmenmaterial: Aluminium
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Rose Xtra Watt Alfine 11 Trapez (Modell 2018)

  • Ausgabe: 1/2018
    Erschienen: 03/2018
    Produkt: Platz 1 von 18
    Seiten: 12
    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

    „Plus: sehr harmonischer, leiser Motor; hoher Fahrkomfort; hohe Qualität der Ausstattung.
    Minus: Reichweite unter Durchschnitt.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Rose Xtra Watt Alfine 11 Trapez (Modell 2018)

Akkuleistung 500Wh
Anzahl der Gänge 11
Ausstattung Gepäckträger, Lichtanlage, Schutzblech, Fahrradständer, Rahmenschloss, Gefederte Sattelstütze
Bremsentyp Scheibenbremse
Erhältliche Rahmenformen Diamant, Trapez, Tiefeinsteiger
Erhältliche Rahmengrößen 43 / 48 / 53 / 58 cm
Federung Vorne
Felgengröße 28 Zoll
Geeignet für Damen
Gewicht 24,1 kg
Modelljahr 2018
Motor-Typ Mittel-Motor
Motorleistung 250 W
Rahmenmaterial Aluminium
Schaltgruppe Shimano Alfine 11 Gang
Schaltung Nabenschaltung
Sitz des Akkus Unterrohr
Typ Citybike, E-Bike
Zulässiges Gesamtgewicht 140 kg

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Vorgezogene Revanche TOUR 7/2008 - Die schwarze Nummer ist neu eingeführt worden. Von 1946 bis 1951 gab es für den Letzten des Giro das Schwarze Trikot. Zuletzt trug es Giovanni Pinarello, der später die gleichnamige Fahrradmarke gegründet hat. Aha, dann werde ich wohl auch eine Fahrradmarke gründen müssen. Aber das hat noch Zeit. Nach der Erfahrung in Italien: Teamchef Van Gerwen sieht Sie auch im erweiterten Aufgebot für die Tour. Freuen Sie sich schon auf die nächste dreiwöchige Rundfahrt? …weiterlesen


Home sweet Home bikesport E-MTB 3/2010 - Die hoch intensiven Trainingseinheiten absolviert er jedoch alleine. »In der Saisonvorbereitung bilden Einheiten im Grundlagenausdauerbereich, wie Rad- und Lauftraining mit geringer Intensität oder eine Kombination aus beidem, die Basis. …weiterlesen


Frühlingserwachen Procycling 5/2012 - Doch wie so oft kann man auch bei Viner eine individuelle Bestückung wählen. Mit einem Upgrade nach oben wären auch die derzeitigen 7,74 Kilo nach unten korrigierbar. Auch so ist das Viner Gladium 2.0 ein Rad, das keinerlei Berührungsängste entstehen lässt und dazu grandiosen Komfort bietet. Gerade für den Tourenfahrer ein sehr tolles Rennrad. 1906 baute Pietro dal Moni seine ersten Stahlräder im italienischen Bassano del Grappa am Fluss Brenta. …weiterlesen