Rose Granite Chief 1 27,5" (Modell 2015) im Test

(27,5-Zoll Mountainbike)
  • Sehr gut 1,3
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Moun­tain­bike
Felgengröße: 27,5 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Rose Granite Chief 1 27,5" (Modell 2015)

    • MountainBIKE

    • Ausgabe: 8/2015
    • Erschienen: 07/2015
    • Produkt: Platz 2 von 9
    • Seiten: 14

    „sehr gut“ (216 von 250 Punkten)

    „Schnell im Antritt, wippneutral bergauf, satt und sicher bergab, stets angenehm und sicher - das Granite Chief kann eigentlich alles. Nur eine Vario-Stütze fehlt zum vollendeten All-Mountain-Glück.“  Mehr Details

zu Rose Granite Chief 1 27,5" (Modell 2015)

  • ROSE Granite Chief 1 Ausstellungsrad

    Rahmen: Granite Chief, AL 7005Rahmengrößen: SGabel: Rock Shox - Federgabel 2017 Revelation RL 27, 5"Dämpfer: ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Rose Granite Chief 1 27,5" (Modell 2015)

Anzahl der Gänge 30
Hinterbaufederung vorhanden
Schalthebel Shimano SLX
Basismerkmale
Typ Mountainbike
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Modelljahr 2015
Ausstattung
Laufräder
Felgengröße 27,5 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltgruppe Shimano Deore XT
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen XS / S / M / L
Federung Fully

Weiterführende Informationen zum Thema Rose Granite Chief 1 27,5" (Modell 2015) können Sie direkt beim Hersteller unter rosebikes.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Höhenluft

World of MTB 5/2013 - Beide lassen sich ohne Werkzeug bedienen. DAS BIKE Wheeler kombiniert beim Eagle 320 einen soliden Alu-Rahmen mit sehr zuverlässigen Anbauteilen. Der Rahmen ist mit Ösen für einen Gepäckträger bestückt; wer also beim Alpencross für den Gepäcktransport berghoch einen solchen montieren will, kann diesen sicher fixieren. Auch ideal für diesen Einsatz ist die 7-Zoll-Bremsaufnahme am Hinterbau, welche die Verwendung einer 180-mm-Bremsscheibe ohne Adapter voraussetzt. …weiterlesen

Rennrad-Spaß der Mitte

Fahrrad News 2/2012 - Im Laufe der Jahre hat das Unternehmen sein Portfolio an sportlichen Marken erweitert, und so ist auch die Fahrrad-Eigenmarke Conway immer sportlicher geworden. Beweis dafür ist dieser frisch lackierte Carbon-Renner, der so ziemlich alles bietet, was Rennradfans von einem zeitgemäßen Rad erwarten können: innenverlegte Schalt- und Bremszüge, ein integriertes Innenlager nach BB30-Standard und eine topaktuelle, leichte und funktionale Komponentengruppe. …weiterlesen

Stilvoll durch die Stadt

Fahrrad News 2/2012 - Doch der Tret-Stopper ist immer noch gefragt, auch wenn uns die beiden bissigen V-Brakes am Mio dicke reichen würden. Giant spendiert dem Mio eine zeitgemäße Lichtanlage mit hellem LED-Strahler und Standrücklicht, in Sachen Ausstattung stimmt also alles. Sparen könnte man sich dagegen den Schaumstoffbezug am Lenker - muss das Mio nämlich vorm Haus übernachten, wird sich dieser bald mit Regenwasser vollgesogen haben und dürfte dieses hübsche und stimmige Stadtrad nicht gerade verschönern. …weiterlesen

Wunschträume

RennRad 3/2011 - Das Rad könnte nicht sinnvoller aufgebaut sein: alles Geld in die Lightweight-Laufräder; mit Continentals Grand Prix 4000 RS beschleunigen sie traumhaft, Vom Namen Red Bull zu Rose – warum der Wandel? Es gab eine starke Nachfrage nach Rose Rennrädern, nachdem wir die Rose Mountainbikes eingeführt haben. Wir haben uns daher entschieden, die Marke Rose als Premiummarke auf den Markt zu bringen, da hinter dem Namen Rose ja auch eine über 100-jährige Familientradition im Radbereich steht. …weiterlesen

Multitalente

bikesport E-MTB 9/2008 - Die 48er-Rahmenhöhe scheint für 1,80 Meter Körpergröße ganz gut zu passen. Bei moderatem Tempo und noch uneingebremsten Discs rollt das Tension die ersten Kilometer eher unauffällig. Mit gewonnenem Vertrauen und schärferem Tempo zeigt sich eine erste Grundcharakteristik. Die mit 435 Millimetern relativ langen Kettenstreben und der deutlich unter der Kettenzuglinie angesetzte »Horst Link« geben dem Rad starke, weitestgehend antriebsneutrale Klettereigenschaften. …weiterlesen

Stadtfein

aktiv Radfahren 7-8/2008 - Leider ist dem Purismus eine verkehrstaugliche Beleuchtung zum Opfer gefallen. Der Rahmen bietet aber Möglichkeiten, eine Lichtanlage ebenso nachzurüsten wie einen Gepäckträger. Vorreiter einer Serie Das N9UN ist diesjähriger Vorläufer einer kleinen Serie von Stadträdern, die VSF Fahrradmanufaktur im nächsten Jahr auf den Markt bringen will, so Serban Popin, Produktmanager bei Cycle Union. Dahinter stehe das Konzept „SimpliCity“ mit puristisch gestalteten Speichenflitzen für den urbanen Einsatz. …weiterlesen

Grenz-Wertig

MountainBIKE 8/2015 - Positiv ist die gut funktionierende 125-mm-Vario-Stütze von Kindshock. Das Granite Chief von Rose geht bei der Ausstattung in die Vollen: Im hauseigenen Online-Konfigurator konnten sich die Bocholter bis 2000 Euro austoben. Mit "Wow-Effekt": Vorne federt die grenzgeniale Pike-Gabel von Rock Shox mit 150 mm Hub. Auch sonst ist die Ausstattung etwa mit einem geschickten Shimano-Mix fast bar jeder Kritik. Nur ein Anbauteil fehlt dem Granite Chief im Kampf um den Testsieg: die Vario-Stütze. …weiterlesen