Fahrräder im Vergleich: Grenz-Wertig

MountainBIKE: Grenz-Wertig (Ausgabe: 8) zurück Seite 1 /von 14 weiter

Inhalt

2000 Euro sind viel Geld - und doch die Untergrenze beim Einstieg in die Fully-Welt. MB machte den Check und testete, ob die 2000-Euro-Preisklasse schon vollen oder nur halben Bike-Spaß bietet.

Was wurde getestet?

Im Check waren 9 All-Mountain-Fullys unter 2000 Euro, die mit „überragend“ bis „schwach“ bewertet wurden. Als Testkriterien dienten unter anderem Gewicht (Bike, Rahmen), Geometrie/Handling, Uphill/Downhill sowie Ausstattung.

  • Canyon Bicycles Spectral AL 6.0 (Modell 2015)

    • Typ: Mountainbike;
    • Gewicht: 13,2 kg;
    • Felgengröße: 27,5 Zoll

    „überragend“ (224 von 250 Punkten) – Testsieger

    „Auch das günstigste Modell der Spectral-Reihe überzeugt auf ganzer Linie. Wendig und agil versprüht es sehr viel Fahrfreude und begeistert mit einem ausgewogenen Fahrwerk sowie sinnvoller Ausstattung.“

    Spectral AL 6.0 (Modell 2015)

    1

  • Rose Granite Chief 1 27,5" (Modell 2015)

    • Typ: Mountainbike;
    • Felgengröße: 27,5 Zoll

    „sehr gut“ (216 von 250 Punkten)

    „Schnell im Antritt, wippneutral bergauf, satt und sicher bergab, stets angenehm und sicher - das Granite Chief kann eigentlich alles. Nur eine Vario-Stütze fehlt zum vollendeten All-Mountain-Glück.“

    Granite Chief 1 27,5

    2

  • Cube Stereo 140 HPA 27,5 (Modell 2015)

    • Typ: Mountainbike;
    • Gewicht: 13,4 kg;
    • Felgengröße: 27,5 Zoll

    „sehr gut“ (213 von 250 Punkten) – Kauftipp

    „Mit dem Stereo bietet Cube einen perfekten Allrounder an. Es ist laufruhig, dabei agil sowie leicht und steif. Das Heck arbeitet feinfühlig bergab und antriebsneutral bergauf. Gelungene Parts, klarer Kauftipp!“

    Stereo 140 HPA 27,5 (Modell 2015)

    3

  • Radon Slide 27,5 8.0 (Modell 2015)

    • Typ: Mountainbike;
    • Gewicht: 14 kg;
    • Felgengröße: 27,5 Zoll

    „sehr gut“ (208 von 250 Punkten)

    „Typisch Radon. Erwartungsgemäß besticht auch das Slide 27,5 mit einer hervorragenden Ausstattung, gleichzeitig gefällt das angenehme Handling. Ein gelungenes, eher bergabfreudiges All-Mountain!“

    Slide 27,5 8.0 (Modell 2015)

    4

  • Giant Trance 2 LTD (Modell 2015)

    • Typ: Mountainbike;
    • Gewicht: 13,1 kg;
    • Felgengröße: 27,5 Zoll

    „gut“ (192 von 250 Punkten)

    „Das Trance entzückt mit einer supersicheren Geometrie, die extrem viel Bergab-Potenz vermittelt. Leider können die Anbauteile dieses Versprechen nicht halten, für vollen Genuss muss der Kunde nachrüsten.“

    Trance 2 LTD (Modell 2015)

    5

  • Centurion No Pogo 800.27 (Modell 2015)

    • Typ: Mountainbike;
    • Gewicht: 13,5 kg;
    • Felgengröße: 27,5 Zoll

    „gut“ (175 von 250 Punkten)

    „Großer Name, große Erwartungen - das No Pogo kann diesen aber nur bedingt gerecht werden. Einerseits gefällt das wendige Handling, andererseits kosten schwache Anbauteile eine Menge Punkte.“

    No Pogo 800.27 (Modell 2015)

    6

  • Silverback Slider 2 (Modell 2015)

    • Typ: Mountainbike;
    • Gewicht: 13,5 kg;
    • Felgengröße: 27,5 Zoll

    „befriedigend“ (165 von 250 Punkten)

    „Geringes Gewicht bei hoher Steifigkeit und ein agiles Handling bilden beim Slider eigentlich eine sehr gute Basis fürs All-Mountain-Vergnügen. Speziell bergauf erfüllt das Fahrwerk die Anforderungen nicht.“

    Slider 2 (Modell 2015)

    7

  • Steppenwolf Tycoon AM 50 (Modell 2015)

    • Typ: Mountainbike;
    • Gewicht: 14 kg;
    • Felgengröße: 27,5 Zoll

    „befriedigend“ (163 von 250 Punkten)

    „Auf dem Tycoon erlebt der Fahrer ein Wechselbad der Gefühle. Durchaus ein Rad zum Wohlfühlen auf Touren, kann vor allem das Fahrwerk auf anspruchsvollen Trails im All-Mountain-Stil nicht mithalten.“

    Tycoon AM 50 (Modell 2015)

    8

  • Rock Machine Blizzard 70 - 27 (Modell 2015)

    • Typ: Mountainbike;
    • Gewicht: 14 kg;
    • Felgengröße: 27,5 Zoll

    „schwach“ (127 von 250 Punkten)

    „Dem Blizzard fehlt es an allen Ecken an All-Mountain-Potenz. Die Geo ist nicht auf modernem Stand, das Gewicht viel zu hoch, das Fahrwerk wenig potent und die Bremsanlage beängstigend.“

    Blizzard 70 - 27 (Modell 2015)

    9

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrräder