Sehr gut (1,5)
7 Tests
Sehr gut (1,4)
2.419 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Rei­se­sta­tiv, Drei­bein­sta­tiv
Maxi­male Arbeits­höhe: 142 cm
Pack­maß: 33 cm
Gewicht: 980 g
Trag­last: 8 kg
Mehr Daten zum Produkt

Rollei Compact Traveler No. 1 Carbon im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (78,8 von 100 Punkten) 3,5 von 5 Sternen

    „Highlight“

    Platz 7 von 8

    „... Eine Dämpfung der niederfrequenten Schwingung ist fast nicht vorhanden. Das Schwingungs-Gebirge mit Gummifüßen ist auf den ersten Blick nicht besser, doch die Schwingungen sind nach dem ersten Drittel der Belichtungsdauer gut gedämpft. Schwingungsfläche im Vergleich zu Spikes: minus 66 Prozent.“

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „Das Reisestativ ist mit allem ausgestattet, was ein Fotograf braucht. Schon allein seine Langlebigkeit lohnt den (geringen) Preis.“

  • 4,5 von 5 Sternen

    „sehr gut“

    Platz 1 von 9

    „Das leichteste Stativ im Test überzeugt mit einer hervorragenden Verarbeitungsqualität. Die Handhabung des Rollei Compact Traveler No. 1 Carbon ist ebenfalls super. ... Voll ausgefahren sollte das Rollei allerdings nur mit Vorsicht eingesetzt werden. Bei eingezogener Mittelsäule ist die Stabilität weitaus höher. Das Packmaß beträgt ultrakompakte 33 cm. Problemlose Reisemöglichkeit garantiert. ...“

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „... Zusammengelegt ist es mit einem Packmaß von 33 Zentimetern kaum größer als ein Briefbogen. Ausgefahren misst es stattliche 142 Zentimeter. Ultrastarkes, extrem leichtes Carbon ermöglicht hohe Tragkraft – hier wackelt nichts und dabei wiegt es weniger als ein Kilogramm. Der Kugelkopf läuft außergewöhnlich geschmeidig ... professionelle Ausrüstung, mit der der anspruchsvolle Reisefotograf gleich loslegen kann ...“

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test

    „Plus: extrem leicht; bis mittelschwere Ausrüstung; sehr gut verarbeitet; leichtgängige Achsen; sehr gut ausgestattet.
    Minus: -.“

  • „gut“ (78,8 von 100 Punkten) 3,5 von 5 Sternen

    „Highlight“

    Platz 3 von 4

    „... Sowohl mit APS-C- als auch Vollformatkamera sind die Amplitudenwerte und Schwingungsflächen mit Gummifüßen signifikant besser als mit Spikes! Bei der APS-C-Kamera zeigen die Spikes ein Resonanzverhalten, das durch Spiegel und Verschluss überlagert wird. ... ‚Vollformat-Kamera mit Spikes‘ zeigt die Grenzen des Stativs. Eine Dämpfung der niederfrequenten Schwingung ist fast nicht vorhanden. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von FOTOTEST in Ausgabe 6/2017 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • „sehr gut“ (91%)

    „Empfehlung: Leichtgewicht“

    Platz 8 von 14

    „Plus: Sehr klein, sehr leicht und relativ günstig. Rollei hat einen sehr guten Reisebegleiter kreiert.
    Minus: Etwas fummelig zu verstauen. Nur ein Bein verfügt über eine Schaumstoffummantelung.“

Mehr Tests anzeigen

Testalarm zu Rollei Compact Traveler No. 1 Carbon

zu Rollei Compact Traveler No. 1 Carbon

  • Rollei Compact Traveler No. 1 - leichtes Reisestativ aus Aluminium mit geringem
  • Rollei Compact Traveler No.1 Orange
  • Rollei Compact Traveler No.1 orange
  • ROLLEI 20933 Compact Traveller No. I Dreibein Stativ, Titanium,
  • ROLLEI 20933 Compact Traveller No. I Dreibein Stativ, Titanium,
  • Rollei »Compact Traveler No.1 Orange« Stativhalterung
  • Rollei Compact Traveler No.1 carbon schwarz Stativ + Rollei Magnesium Kugelkopf
  • Rollei Compact Traveler No. I Carbon 22578
  • Rollei Compact Traveler No. 1 Carbon Kamera-Stativ 22578
  • ROLLEI Compact Traveler No. 1 Titan Alustativ
  • Rollei Compact Traveler No. 1 - leichtes Reisestativ aus Aluminium mit geringem
  • Rollei Compact Compact Traveler No I Carbon I Schwarz I Leichtes-
  • ROLLEI Compact Traveler No. 1 Dreibein Stativ, Schwarz, Höhe offen bis 1340 mm

Kundenmeinungen (2.419) zu Rollei Compact Traveler No. 1 Carbon

4,6 Sterne

2.419 Meinungen in 5 Quellen

5 Sterne
1865 (77%)
4 Sterne
387 (16%)
3 Sterne
97 (4%)
2 Sterne
48 (2%)
1 Stern
48 (2%)

4,6 Sterne

2.402 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,8 Sterne

9 Meinungen bei eBay lesen

4,5 Sterne

6 Meinungen bei Media Markt lesen

5,0 Sterne

1 Meinung anzeigen

5,0 Sterne

1 Meinung bei Saturn lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Rollei CompactTraveler-No.-1-Carbon

Star­kes Leicht­ge­wicht

Das Reisestativ Traveler No. 1 Carbon von Rollei bietet eine Hohe Traglast von 8 Kilogramm, obwohl es selbst mit 980 Gramm sehr leicht ausfällt. Auch das Packmaß ist mit 33 Zentimetern sehr niedrig, wodurch es sich hervorragend für unterwegs und als Reisestativ eignet. Dennoch erreicht es eine für seine Klasse recht komfortable Arbeitshöhe von 142 Zentimetern.

Das geringe Gewicht ist unter anderem auf den Werkstoff Carbon zurückzuführen, aus dem die einzelnen Beine bestehen. Sie gliedern sich jeweils in 5 Segmente, die mit Schraubklemmen arretiert werden. Auch die Mittelsäule ist in zwei Segemente gegliedert, die auseinandergezogen werden müssen, um die maximale Höhe zu erreichen. Die hohe Anzahl von Einzelsegmenten trägt nicht gerade zur Gesamtstabilität bei, ist aber dem geringen Packmaß und somit der Mobilität geschuldet.

Großer Funktionsumfang

Das Stativ lässt sich sehr vielseitig einsetzen: Zunächst können die einzelnen Beine in verschiedenen Winkeln gespreizt werden. Zudem kann die Mittelsäule umgekehrt werden, wodurch bodennahe Überkopf-Aufnahmen möglich werden. Das Stativ lässt sich jedoch auch als Einbein-Stativ nutzen, indem eines der Beine abgenommen und mit dem Stativkopf versehen wird.

Kugelkopf und Lieferumfang

Das Stativ wird mit einem Aluminium-Kugelkopf ausgeliefert. Seine Schnellwechselplatte ist mit dem Arca-Swiss-System kompatibel. Er ist nicht nur mit einem Kugelgelenk ausgestattet, sondern auch mit einem Gelenk für waagerechte Schwenks inklusive Panorama-Skala.

Rollei legt dem Stativ ein recht großes Zubehör-Paket bei: Neben der obligatorischen Tragetasche gehören dazu ein breiter Schultertragegurt, an dem das Stativ direkt befestigt werden kann sowie ein Holster, mit dem das Stativ - zum Einbein umgebaut - an der Hüfte transportiert wird.

Fazit

Rollei schafft mit der Carbon-Version des Compact Traveler einen beeindruckenden Spagat zwischen geringem Gewicht, Stabilität und Flexibilität. Die veranschlagten 230 EUR (Amazon) scheinen da gerechtfertigt. Die Aluminiumversion Compact Traveler No. 1 ist zwar für deutlich weniger, nämlich rund 100 EUR zu haben, bietet allerdings bei einem Eigengewicht von 1.200 Gramm nur eine Traglast von 5 Kilogramm. Auch die maximale Arbeitshöhe ist mit 134 Zentimetern niedriger als bei der Carbon-Variante.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Stative

Datenblatt zu Rollei Compact Traveler No. 1 Carbon

Features
  • Wasserwaage
  • Mittelsäulenhaken
  • Schaumstoffummantelung
  • Tragetasche
  • Umdrehbare Mittelsäule
  • Unterschiedliche Beinwinkel
  • Einbein-Funktion
Bauart
Typ
  • Dreibeinstativ
  • Reisestativ
Beinsegmente 5
Material
  • Carbon
  • Magnesium
Erhältliche Farben Schwarz
Im Einsatz
Maximale Arbeitshöhe 142 cm
Minimale Arbeitshöhe 34 cm
Packmaß 33 cm
Gewicht 980 g
Traglast 8 kg
Ausstattung & Features
Ausstattung
Stativkopf Kugelkopf
Mittelsäulenhaken vorhanden
Schaumstoffummantelung vorhanden
Metallspikes fehlt
Wasserwaage vorhanden
Tragetasche vorhanden
Features
Einbein-Funktion vorhanden
Umdrehbare Mittelsäule vorhanden
Unterschiedliche Beinwinkel vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Rollei CompactTraveler-No.-1-Carbon können Sie direkt beim Hersteller unter rollei.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: