Stative im Vergleich: Reisebegleiter

FOTOHITS: Reisebegleiter (Ausgabe: 4) zurück Seite 1 /von 8 weiter

Inhalt

Im Studio gehören Dreibeinstative zur unverzichtbaren Ausrüstung. Doch auch unterwegs möchte ein Fotograf nur ungern auf die wichtige Stabilisierungshilfe verzichten. FOTOHITS hat 14 kompakte Stative einem umfangreichen Test unterzogen und stellt die kleinen Reisebegleiter vor.

Was wurde getestet?

Getestet wurden 14 Reisestative, die mit Endnoten von „exzellent“ bis „gut“ abschnitten. Die Bewertung erfolgte auf Grundlage der Kriterien Ausstattung, Wind (Windanfälligkeit bei durchschnittlicher und maximaler Arbeitshöhe) und Vibration (Erschütterungen bei durchschnittlicher und maximaler Arbeitshöhe).

  • Bilora Twister Pro II 285

    • Typ: Dreibeinstativ;
    • Maximale Arbeitshöhe: 174 cm;
    • Packmaß: 43 cm;
    • Gewicht: 2120 g;
    • Traglast: 14 kg

    „exzellent“ (98%) – Gesamtsieger

    „Plus: Vom Packmaß zur Maximalhöhe schafft das Twister Pro II die zweitgrößte Verwandlung im Test.
    Minus: Mit mehr als zwei Kilogramm ist das ‚Twister Pro II 285‘ nicht gerade ein Fliegengewicht.“

    Twister Pro II 285

    1

  • Firmcam Tripod Pro FC38

    • Typ: Dreibeinstativ;
    • Maximale Arbeitshöhe: 159 cm;
    • Gewicht: 1700 g;
    • Traglast: 15 kg

    „exzellent“ (96%)

    „Plus: Testsieger auf durchschnittlicher Arbeitshöhe. Hochwertige Materialien und gute Verarbeitung.
    Minus: Anfällig auf maximaler Arbeitshöhe von 159 Zentimetern. Sonst wäre es der Gesamtsieger.“

    Tripod Pro FC38

    2

  • Benro Travel Angel FTA28CV1

    • Typ: Dreibeinstativ;
    • Maximale Arbeitshöhe: 170 cm;
    • Gewicht: 1810 g;
    • Traglast: 10 kg

    „sehr gut“ (94%)

    „Plus: Gute Ausstattung. Clevere Lösung bei der Schnellwechselplatte mit ‚Safety-System‘.
    Minus: Auf maximaler Arbeitshöhe sehr anfällig für Wind und Schwingungen aus dem Boden.“

    Travel Angel FTA28CV1

    3

  • FLM CP26-L4S

    • Typ: Reisestativ, Dreibeinstativ;
    • Maximale Arbeitshöhe: 167 cm;
    • Packmaß: 50,5 cm;
    • Gewicht: 1300 g;
    • Traglast: 10 kg

    „sehr gut“ (94%) – Empfehlung: Stabilität

    „Plus: Fast in allen Belangen optimale Stabilisierung. Trägt bis zu 16 Kilogramm Ausrüstung.
    Minus: Nicht als Monopod nutzbar. Sehr großes Packmaß von 50 Zentimetern. Hoher Preis.“

    CP26-L4S

    3

  • Sirui Stativ-Kopf-Set (T-1204X mit K-10X)

    • Typ: Reisestativ, Dreibeinstativ;
    • Maximale Arbeitshöhe: 140,5 cm;
    • Packmaß: 41,5 cm;
    • Gewicht: 1540 g;
    • Traglast: 10 kg

    „sehr gut“ (94%)

    „Plus: Hochwertige Verarbeitung und eine sehr gute Stabilisierung bescheren einen Spitzenplatz.
    Minus: Im Vergleich zur Konkurrenz noch höheres Packmaß von (immer noch niedrigen) 44 Zentimetern.“

    Stativ-Kopf-Set (T-1204X mit K-10X)

    3

  • Gitzo Stativ-Kopf-Set (GT2545T mit GH1382QD)

    • Typ: Dreibeinstativ;
    • Maximale Arbeitshöhe: 165,5 cm;
    • Gewicht: 1840 g;
    • Traglast: 12 kg

    „sehr gut“ (92%)

    „Plus: Annähernd perfekter Ausgleich äußerer Einflüsse. Edles Design und Verarbeitung.
    Minus: Nicht als Monopod verwendbar. Keine umkehrbare Mittelsäule. Öse statt Lasthaken.“

    Stativ-Kopf-Set (GT2545T mit GH1382QD)

    6

  • Novoflex TrioPod Carbon (mit Classic Ball 2)

    • Typ: Reisestativ, Dreibeinstativ;
    • Maximale Arbeitshöhe: 120 cm;
    • Packmaß: 35,5 cm;
    • Gewicht: 850 g;
    • Traglast: 5 kg

    „sehr gut“ (92%) – Empfehlung: Vielseitigkeit

    „Plus: Sehr hochwertige Verarbeitung. Mit ‚Trio CC‘ eine innovative und stabile Mittelsäulenerhöhung.
    Minus: Teuer in der Anschaffung, da viele Komponenten einzeln gekauft werden müssen.“

    TrioPod Carbon (mit Classic Ball 2)

    6

  • Rollei Compact Traveler No. 1 Carbon

    • Typ: Reisestativ, Dreibeinstativ;
    • Maximale Arbeitshöhe: 142 cm;
    • Packmaß: 33 cm;
    • Gewicht: 980 g;
    • Traglast: 8 kg

    „sehr gut“ (91%) – Empfehlung: Leichtgewicht

    „Plus: Sehr klein, sehr leicht und relativ günstig. Rollei hat einen sehr guten Reisebegleiter kreiert.
    Minus: Etwas fummelig zu verstauen. Nur ein Bein verfügt über eine Schaumstoffummantelung.“

    Compact Traveler No. 1 Carbon

    8

  • Cullmann Concept One 622 TC

    • Typ: Dreibeinstativ;
    • Maximale Arbeitshöhe: 136 cm;
    • Gewicht: 1250 g;
    • Traglast: 5 kg

    „sehr gut“ (90%) – Redaktions-Tipp

    „Plus: Mit einem Packmaß von nur 34 Zentimetern ist das ‚Concept One‘ ein echtes Platzwunder.
    Minus: Leider lässt sich kein Bein abschrauben und als Monopod verwenden.“

    Concept One 622 TC

    9

  • Hama Traveller 150 Premium Duo

    • Typ: Dreibeinstativ;
    • Maximale Arbeitshöhe: 150 cm;
    • Gewicht: 1530 g;
    • Traglast: 5 kg

    „sehr gut“ (90%) – Empfehlung: Preis/Leistung

    „Plus: Es ist als Monopod einsetzbar und die Mittelsäule lässt sich für bodennahe Aufnahmen umkehren.
    Minus: Schwächen in der Verarbeitung. Die Gummierung der Knöpfe und Arretierungen überdrehen.“

    Traveller 150 Premium Duo

    9

  • Manfrotto BeFree MKBFRC4-BH

    • Typ: Reisestativ, Dreibeinstativ;
    • Maximale Arbeitshöhe: 142 cm;
    • Packmaß: 40 cm;
    • Gewicht: 1100 g;
    • Traglast: 4 kg

    „sehr gut“ (90%)

    „Plus: Das geringe Eigengewicht und Packmaß machen das ‚BeFree‘ zum sehr guten Reisestativ.
    Minus: Arretierschrauben an Mittelsäule und Kugelkopf und die Stativschulter sind aus Plastik.“

    BeFree MKBFRC4-BH

    9

  • Mantona DSLM Travel

    • Typ: Dreibeinstativ;
    • Maximale Arbeitshöhe: 143 cm;
    • Gewicht: 1300 g;
    • Traglast: 5 kg

    „sehr gut“ (90%)

    „Plus: Niedriger Anschaffungspreis mit insgesamt sehr guter Ausstattung.
    Minus: Das Testgerät war nicht hochwertig verarbeitet – dies schränkte aber die Stabilität nur wenig ein.“

    DSLM Travel

    9

  • Tiltall 2go Stativ-Kopf-Set (Pro TC-225 + BH-30)

    • Typ: Reisestativ, Dreibeinstativ;
    • Maximale Arbeitshöhe: 122 cm;
    • Gewicht: 980 g;
    • Traglast: 7 kg

    „gut“ (88%) – Empfehlung: Packmaß

    „Plus: Das kleinste Packmaß im Test. Zusammengeklappt kaum größer als die FOTO HITS.
    Minus: Kein Stativkopf im Lieferumfang. Maximale Arbeitshöhe von nur 122 Zentimetern.“

    2go Stativ-Kopf-Set (Pro TC-225 + BH-30)

    13

  • Dörr City Hopper II Carbon

    • Typ: Reisestativ, Dreibeinstativ;
    • Maximale Arbeitshöhe: 132 cm;
    • Packmaß: 33 cm;
    • Gewicht: 940 g;
    • Traglast: 5 kg

    „gut“ (80%) – Empfehlung: Leichtgewicht

    „Plus: Mit nur rund 130 Euro ist das Stativ von Dörr eines der günstigsten im Test.
    Minus: Unterhalb der maximalen Auszugshöhe sehr anfällig für Vibrationen und Wind.“

    City Hopper II Carbon

    14

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Stative