• Gut 1,6
  • 6 Tests
  • 48 Meinungen
Sehr gut (1,2)
6 Tests
Gut (2,0)
48 Meinungen
Typ: Cam­cor­der-​Mikro­fon, Ste­reo-​Mikro­fon
Technologie: Kon­den­sa­tor
Anschluss: Klinke (3,5 mm)
Mehr Daten zum Produkt

Rode Microphones Stereo VideoMic Pro im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (81 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Kauftipp“

    7 Produkte im Test

    „Wie gut gelungen Rødes Prosumer-Star ist, zeigt schon die Tatsache, dass er selbst im Broadcast-Umfeld klanglich mithalten kann. Wer nur einen Miniklinkenanschluss braucht und Gewicht sparen will, fährt hiermit sehr gut.“

  • „gut“; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 3 von 5

    „... das Stereo Videomic Pro, überrascht mit einer etwas anderen klanglichen Ausrichtung: Bei geringfügig vordergründigerem Rauschen ist der Klang räumlich und doch noch direkter als der beider Mono-Mikrofone, vor allem punktet das Stereo-Mikrofon mit einem besseren Impulsverhalten, was die Aufnahmen deutlich dynamischer erscheinen lässt. ...“

  • „gut“ (Oberklasse)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    11 Produkte im Test

    „Als Stereomikrofon mit guter Räumlichkeit ist der Klang wegen eines besseren Impulsverhaltens dynamischer als bei den Mono-Rødes. Etwas auffälligeres Rauschen, sonst sehr überzeugend.“

  • „sehr gut“ (45 von 50 Punkten)

    „Kauftipp“

    Platz 2 von 9

    „Plus: guter Stereoton; exzellente Empfindlichkeit; für Musik und Sprache; camcordergerechte Form.
    Minus: -.“

  • „sehr gut“ (81 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Kauftipp“

    2 Produkte im Test

    „Die Australier haben es wieder geschafft: Das neueste VideoMic wird für Furore sorgen - vielleicht noch mehr als das letzte Pro-Richtmikro. Denn das hat einen Konkurrenten (Sennheisers MKE 400), das Neue aber ist konkurrenzlos in der Klasse ‚Stereo für kompakte DSLR-Kameras‘. Punkt.“


    Info: Dieses Produkt wurde von VIDEOAKTIV in Ausgabe 2/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: März 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Das Mikrofon-Ei hat das Zeug zum Alleskönner für Videofilmer: aufsteckbar, wirksame Körperschalldämpfung, klangstarker Stereoton bei Musikaufzeichnungen und eine überragende Empfindlichkeit bei Distanzaufnahmen. Erster Eindruck: Überraschung gelungen.“

zu Rode Microphones Stereo VideoMic Pro

  • Rode Stereo VideoMic Pro Richtmikrofon für Kameras, Camcorder & Audiorekorder

    Rode Stereo VideoMic Pro Richtmikrofon für Kameras, Camcorder & Audiorekorder Professionelles Kamera - ,...

  • Rode Stereo VideoMic Pro
  • Rode SVM PRO Stereo Videomic Pro

    Empfohlene Verwendung: Camcorder - Sprache, Aufnahme Funktionen: Windschutz, Eingabestufenkontrolle, LED - ,...

  • Rode Mikrofon StereoVideo MicPro

    (Art # 57816)

Kundenmeinungen (48) zu Rode Microphones Stereo VideoMic Pro

4,0 Sterne

48 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
27 (56%)
4 Sterne
7 (15%)
3 Sterne
5 (10%)
2 Sterne
4 (8%)
1 Stern
4 (8%)

4,0 Sterne

48 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Rode Microphones Stereo VideoMic Pro

Typ
  • Stereo-Mikrofon
  • Camcorder-Mikrofon
Technologie Kondensator
Anschluss Klinke (3,5 mm)
Richtcharakteristik Niere
Gewicht 115 g
Frequenzbereich 40 Hz - 20 kHz
Impedanz 200 Ohm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 600.200.007

Weiterführende Informationen zum Thema Rode Microphones Stereo Video Mic Pro können Sie direkt beim Hersteller unter rode.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Die 9 besten Videomikrofone im Testvergleich

videofilmen 6/2012 - Wer auf die stärkere Richtwirkung des monofonen Videomic Pro verzichten kann, erhält mit dem stereofonen Pendant das klanglich eindeutig bessere Mikrofon. Die variable Empfindlichkeitsregelung und das zuschaltbare Hochpassfilter (das eher moderat wirkt) sowie der optionale Fellwindschutz erlauben zahlreiche Einsatzmöglichkeiten. Ein Pistolengriff, von Røde unter der Bezeichnung PG1 angeboten, macht das Aufsteckmikro auch für den Handbetrieb zugänglich. …weiterlesen

Überraschungsei

videofilmen 3/2012 - Røde will's wissen. Nach dem Videomic Pro legt es jetzt nach: Für kurze Zeit stand uns ein Vorabmuster eines brandneuen Stereomikrofons für DSRL und andere Fotofilmer mit Blitzschuh sowie Camcorder zur Verfügung. Hier unser erster Testeindruck. …weiterlesen

Edles für die Ohren

VIDEOAKTIV 2/2015 - In der Luxus-Verpackung stecken das Mikro selbst, ein wabenförmiger Kunststoff- und ein Fell-Windschutz, ein Kameraanschluss kabel und die gedruckte Bedienungsanleitung - ein kleines Büchlein im Mini-Format, das mehrsprachig daherkommt, aber auch Deutsch kann. Wenn man das Mikrofon aus der Verpackung nimmt, ist man erstmal irritiert: Einen querliegenden Metallkorpus für ein Stereomikrofon gab's sowas schon mal? …weiterlesen