Pictures Magazin prüft Mikrofone (6/2013): „Ton zum Bewegtbild“

Pictures Magazin: Ton zum Bewegtbild (Ausgabe: 7/2013 (Juli)) zurück Seite 1 /von 10 weiter

Inhalt

Von einer digitalen Spiegelreflexkamera, kurz DSLR genannt, erwarten die meisten Käufer heutzutage auch erweiterte Video-Funktionalitäten. Speziell bei Oberklassemodellen müssen es schon Full HD-Videos sein und in der Tat kommen die Hersteller diesem Wunsch nach. Diese Fotomaschinen ermöglichen das Erstellen eindrucksvoller Videos, in puncto Bildqualität gibt es ab einer bestimmten Preis- und Leistungsklasse nichts mehr zu meckern. Anders sieht das jedoch beim Ton aus. Die DSLRs verfügen zwar über eingebaute Mikrofone, die Klangergebnisse stehen jedoch regelmäßig in krassem Missverhältnis zum opulenten Bild. Einen deutlichen Sprung zu mehr Audio-Qualität versprechen externe Mikrofone, die speziell auf die Verwendung mit einer DSLR zugeschnitten sind. ...

Was wurde getestet?

Im Vergleich standen sich 11 DSLR-Kamera-Mikrofone gegenüber, darunter 5 Kondensator- und 6 Richtrohrmikrofone. Die Bewertungen reichten von „sehr gut“ bis „ausreichend“. Zu den Testkriterien zählten Ausstattung, Bedienung und Klang.

Im Vergleichstest:
Mehr...

5 Kondensatormikrofone im Vergleichstest

  • Audio-Technica AT8022

    • Typ: Camcorder-Mikrofon, Reportermikrofon, Stereo-Mikrofon, Instrumentenmikrofon, Gesangsmikrofon;
    • Technologie: Kondensator;
    • Anschluss: XLR

    „sehr gut“; Oberklasse – Testsieger

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Das Audio-Technica AT8022F empfiehlt der Hersteller ausdrücklich auch für den Einsatz im professionellen Tonstudio – beim Anhören der Video- und Audio-Clips ist der Grund für uns ohrenfällig: Das Mikrofon wandelt impulshafte Schallereignisse sehr gut, ist also erfreulich dynamisch. Der Klang ist Audio-Technica-typisch angenehm und akzentuiert, wir fühlen uns ... an die Studio-Mikrofone des Herstellers erinnert. ...“

    AT8022

    1

  • Beyerdynamic MCE 72 CAM

    • Typ: Camcorder-Mikrofon, Instrumentenmikrofon;
    • Technologie: Kondensator;
    • Anschluss: XLR

    „gut bis sehr gut“; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Das Beyerdynamic MCE 72 CAM liefert einen akzentuierten, weil gut aufgelösten Stimmklang mit vergleichsweise ausgeprägten Tiefen und zurückgenommenen Höhen. Das Mikrofon ist weniger impulsfest als das teure Audio-Technica, kann aber in puncto Dynamik wie auch bei der Räumlichkeit insgesamt überzeugen. Dank der sehr guten Schwinghalterung ist das MCE 72 CAM sehr gut vom Körperschall entkoppelt ...“

    MCE 72 CAM

    2

  • Rode Microphones Stereo VideoMic Pro

    • Typ: Camcorder-Mikrofon, Stereo-Mikrofon;
    • Technologie: Kondensator;
    • Anschluss: Klinke (3,5 mm)

    „gut“; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... das Stereo Videomic Pro, überrascht mit einer etwas anderen klanglichen Ausrichtung: Bei geringfügig vordergründigerem Rauschen ist der Klang räumlich und doch noch direkter als der beider Mono-Mikrofone, vor allem punktet das Stereo-Mikrofon mit einem besseren Impulsverhalten, was die Aufnahmen deutlich dynamischer erscheinen lässt. ...“

    Stereo VideoMic Pro

    3

  • Audio-Technica Pro24-CMF

    • Typ: Camcorder-Mikrofon, Stereo-Mikrofon;
    • Technologie: Kondensator;
    • Anschluss: Klinke (3,5 mm)

    „befriedigend“; Mittelklasse

    Preis/Leistung: „befriedigend bis gut“

    „... ein Aufdrehen des Gain-Reglers verstärkt auch das Rauschen und lässt das Signal zurücktreten. Stimme und Musik erscheinen damit außer in unmittelbarer Nähe zur Kapsel des kleinen Stereo-Mikrofons distanziert, indirekt, auch eigentümlicherweise flacher und leicht komprimiert. Dabei ist das Impulsverhalten des Mikrofons bauartbedingt sehr gut, allerdings ist der Grundklang bei Weitem nicht so ausgewogen ...“

    Pro24-CMF

    4

  • Nikon ME-1

    • Typ: Camcorder-Mikrofon, Stereo-Mikrofon;
    • Technologie: Elektret, Kondensator;
    • Anschluss: Klinke (3,5 mm)

    „befriedigend“; Mittelklasse

    Preis/Leistung: „befriedigend bis gut“

    „... Der Klang des Nikon ME-1 ist höhenbetont bei - vermutlich - bewusst zurückgenommenen Tiefmitten. Das bringt – Stichwort Sprachverständlichkeit – Vorteile bei Dialogaufnahmen in lauter Umgebung, aufgrund der auch ohne aktiviertes Hochpassfilter starken Tiefenabsenkung nimmt das Mikrofon vergleichsweise wenig Trittschall auf. ...“

    ME-1

    4

6 Richtrohrmikrofone im Vergleichstest

  • Sennheiser MKE 600

    • Typ: Richtmikrofon;
    • Technologie: Kondensator;
    • Anschluss: XLR

    „sehr gut“; Oberklasse – Testsieger

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Dem Sennheiser MKE 600 gebührt nicht nur die messtechnische Krone. Auch klanglich spielt es sich in die erste Reihe. Es ähnelt interessanterweise klanglich dem Audio-Technica AT8022f, was am hohen Auflösungsvermögen der Hypernieren-Kapsel liegt. Das sehr gute Impulsverhalten sorgt für dynamische Aufnahmen, sogar im Nahbereich ist der Klang vergleichsweise ausgewogen ...“

    MKE 600

    1

  • Beyerdynamic MCE 86 S II Full Camera Kit

    • Typ: Camcorder-Mikrofon, Richtmikrofon;
    • Technologie: Elektret, Kondensator;
    • Anschluss: XLR

    „gut bis sehr gut“; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Als typischer Vertreter des Type Richtrohmikrofon liefert das Beyerdynamic MCE 86 S II im Nahbereich einen tendenziell brillanten, etwas engen Klang, was damit seine Eignung für Fernaufnahmen unterstreicht. Wegen der gegenüber dem MCE 72 stärkeren Höhenanhebung erscheint das Eigenrauschen des Mikrofons vordergründiger ...“

    MCE 86 S II Full Camera Kit

    2

  • Mymyk SmartMyk

    • Typ: Camcorder-Mikrofon;
    • Technologie: Elektret;
    • Anschluss: Klinke (3,5 mm)

    „gut“; Mittelklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Das Mymyk SmartMyk ist ... ein Miniatur-Richtrohrmikrofon, ist aber klanglich viel überzeugender als das iShotgun. Sein Klang ist ausgewogener und weitaus weniger höhenlastig mit besseren Tiefmitten. Bei ebenfalls ausgeprägter Richtwirkung ist die Sprachverständlichkeit in lauter Umgebung sehr gut, die Stimme klingt aber auch in akustisch beruhigten Räumen ausgeglichen. ...“

    SmartMyk

    3

  • Rode Microphones VideoMic Pro

    • Typ: Camcorder-Mikrofon;
    • Anschluss: Klinke (3,5 mm)

    „gut“; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Das Røde Videomic Pro ist – kaum verwunderlich – auch klanglich ein naher Verwandter des günstigeren Geschwisters: Bei vergleichbar dezentem, kaum störendem Rauschen ist der Klang aber tendenziell mittenbetonter ...“

    VideoMic Pro

    3

  • Rode Microphones VideoMic

    • Typ: Camcorder-Mikrofon;
    • Technologie: Kondensator;
    • Anschluss: Klinke (3,5 mm)

    „befriedigend bis gut“; Oberklasse – Budgetsieger

    Preis/Leistung: „sehr gut bis überragend“

    „... Kaum zu glauben, was das supergünstige Videomic von Røde leistet: Bei erfreulich geringem Rauschen liefert es einen direkten, klar akzentuierten Stimmklang. Im Unterschied zu seinen Richtrohrmitbewerbern liefert es stärkere, tendenziell etwas dominante Tiefen. Dank des sehr effektiv arbeitenden Hochpassfilters lässt sich dem, sofern es die Aufnahmesituation erfordert, entgegenwirken. ...“

    VideoMic

    5

  • MicW iShotgun

    • Typ: Camcorder-Mikrofon;
    • Technologie: Elektret, Kondensator;
    • Anschluss: Klinke (3,5 mm)

    „ausreichend“; Mittelklasse

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „... Obwohl das iShotgun von MicW dank seiner Direktanschlussmöglichkeit an Smartphones und Tablet-PCs durchaus attraktiv ist, gefällt es uns klanglich von allen Kandidaten am wenigsten. Bei sehr guter Richtwirkung liefert es einen direkten, tiefenarmen und höhenlastigen Stimmklang, was grundsätzlich der Sprachverständlichkeit sehr entgegenkäme. Allerdings rauscht das Mikrofon sehr unangenehm ...“

    iShotgun

    6

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Mikrofone