Gut (1,6)
4 Tests
ohne Note
36 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Inter­ne­tra­dio, DAB-​Radio, CD-​Radio
Kanäle: Ste­reo
Netz: Ja
DAB+: Ja
UKW (FM): Ja
Blue­tooth: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Roberts Radio Stream 65i im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (1,61)

    „Test-Sieger“

    Platz 1 von 6

    Klangqualität (35%): „Kräftiger, detailreicher Klang.“ (2,20);
    Empfangswege (20%): „UKW, DAB+ und Internetradio.“ (1,00);
    Musikquellen (10%): „USB, Bluetooth und Spotify Connect.“ (1,00);
    Funktionen (15%): „USB-Ladefunktion, Wecker.“ (1,00);
    Bedienung (20%): „Einfache Bedienung mit Fernbedienung.“ (2,97).

  • „gut“ (1,61)

    „Test-Sieger“

    Platz 1 von 6

    „Günstig ist das Roberts Stream 65i nun wirklich nicht. Aber dafür macht Musikhören mit ihm auch richtig Freude, der spielfreudige Klang und die gute Detailwiedergabe verdienen nur Lob. Je nach Aufstellort können die Bässe etwas übertrieben sein, aber das lässt sich ja korrigieren. Die Ausstattung ist opulent ... Die Bedienung klappt mit der übersichtlichen Fernbedienung besser als am Gerät. ...“

    • Erschienen: September 2016
    • Details zum Test

    1,2; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Das Roberts Stream 65i ist das Rundumsorglos-Paket in Sachen Musikwiedergabe. Das Radio mit UKW, DAB+ und Internetempfang streamt Musik aus dem Heimnetzwerk, vom Smartphone und Tablet, spielt CDs ab und lässt sich mit USB und SD-Karten zur Wiedergabe und Aufnahme bestücken.“

    • Erschienen: August 2016
    • Details zum Test

    1,2; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: Aufnahmefunktion auf USB und SD-Speicher; CD-Player; Netzwerkstreaming; Bluetooth.
    Minus: -.“

Kundenmeinungen (36) zu Roberts Radio Stream 65i

4,3 Sterne

36 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
22 (61%)
4 Sterne
8 (22%)
3 Sterne
2 (6%)
2 Sterne
2 (6%)
1 Stern
2 (6%)

4,3 Sterne

36 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Roberts Radio Stream 65i

Audio-Formate MP3, WMA, FLAC, AAC
Allgemeine Daten
Typ
  • CD-Radio
  • DAB-Radio
  • Internetradio
Audio
Kanäle Stereo
Stromversorgung
Akku fehlt
Batterien fehlt
Netz vorhanden
Solar fehlt
Empfang
DAB+ vorhanden
UKW (FM) vorhanden
Verfügbare Musikdienste Spotify
Konnektivität
Drahtlose Verbindung
Bluetooth vorhanden
WLAN vorhanden
NFC fehlt
DLNA fehlt
AirPlay fehlt
Eingänge
AUX-Eingang vorhanden
USB vorhanden
LAN vorhanden
Kartenleser vorhanden
Ausgänge
Kopfhörer vorhanden
Ausstattung
Display vorhanden
Touchscreen fehlt
Dimmer fehlt
RDS-Tuner vorhanden
Fernbedienung vorhanden
Smartphonesteuerung fehlt
Wecker vorhanden
Snooze (Schlummertaste) fehlt
Sleep fehlt
Kassettendeck fehlt
Stützbatterien fehlt
Anzeige
Datum fehlt
Uhrzeit vorhanden
Kalender fehlt
Abmessungen & Gewicht
Abmessungen 358 x 260 x 120 mm
Gewicht 5,2 kg
Weitere Produktinformationen: Zusätzliche Features: Undok-Funktion für iPod/iPad und iPhone (über 3,5-mm-Klinke)

Weiterführende Informationen zum Thema Roberts Radio Stream 65 i können Sie direkt beim Hersteller unter robertsradio.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Die frische Radiowelle

Computer Bild 1/2017 - TuneIn Radio und Radio.de lieferten im Test die meisten Treffer. Radioplayer.de bot fast alle Top-Sender der Deutschen, aber wenig Internationales und Regionales. Radio FM und Radio online hatten nur etwa ein Drittel der Sender auf Lager. Smarte Suchfunktionen sollen für Wunschmusik statt wahlloser Berieselung sorgen. Das gelang nur TuneIn Radio ganz passabel. Radio.de versprach die Suche nach Künstler, Titel und Genre, spürte aber selten das Gewünschte auf. …weiterlesen

Die neue Welt der Radios

Audio Video Foto Bild 1/2017 - Das digitale Radio klingt gut, sofern ern man Empfang hat. Auf der Tour of-ff offenbarten sich aber schnell auch die Schattenseiten der digitalen Tech- chnik. Reicht der Empfang nicht aus, us, ist der Ton gleich weg - und zwar war komplett. Schlechten Empfang wie bei UKW gibt es nicht. Nach den ersten störungsfreien ien Kilometern auf der A7 gab's mitten ten in der Lüneburger Heide die ersten ten Aussetzer und Komplettausfälle. lle lle. …weiterlesen