Ricoh WG-20 im Test

(Digitale Unterwasserkamera)
  • Befriedigend 3,3
  • 3 Tests
6 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Anwendungsbereich: Out­door
Auflösung: 14 MP
Mehr Daten zum Produkt
Nachfolgeprodukt

Tests (3) zu Ricoh WG-20

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 7/2014
    • Erschienen: 06/2014
    • Produkt: Platz 6 von 10
    • Seiten: 8

    „befriedigend“ (3,3)

    Bild (40%): „befriedigend“ (3,1);
    Video (10%): „ausreichend“ (4,0);
    Blitz (10%): „befriedigend“ (3,0);
    Monitor (10%): „befriedigend“ (3,2);
    Handhabung (30%): „befriedigend“ (3,4);
    Härtetest (0%): bestanden.  Mehr Details

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 06/2014
    • Seiten: 5

    „befriedigend“ (3,3)

     Mehr Details

    • Guter Rat

    • Ausgabe: 6/2014
    • Erschienen: 05/2014
    • 12 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Plus: Um das Objektiv sind fünf LED-Lichter angeordnet. Damit sollen extrem kleine Motive besser ausgeleuchtet werden. 16 Szeneprogramme zur leichteren Einstellung. Selbstporträt-Assistent.
    Minus: Die Aufnahmen könnten schärfer sein. Bei Sonnenschein fehlt ein Sucher.“  Mehr Details

zu Ricoh WG-20

  • RICOH WG-60 Schwarz wasserdichte Kamera Hochauflösende Bilder mit 16 MP

    Digitale Kompaktkamera RICOH WG - 60: Kompromisslos, wasser - , staub - und frostgeschützt Besonderheiten: - 5 - ,...

  • RICOH GR III

    RICOH GR III, l'appareil photo « bloc - notes » ultime du moment. Tout en restant fidèle à son concept indémodable, ,...

  • Olympus Tough TG-6 Digitalkamera (12 MP, 25-100mm 1: 2, 0 Objektiv, GPS,

    Entdecken Sie die Welt mit der neuen Tough! Nehmen Sie die TG - 6 und starten Sie Ihr eigenes Abenteuer. ,...

Kundenmeinungen (6) zu Ricoh WG-20

6 Meinungen
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
5
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Ricoh WG20

Ricoh WG-20: Robuste Outdoorkamera

Die WG-20 von Ricoh könnte man als die kleine Schwester der WG-4 bezeichnen. Sie löst nur mit 14 Megapixel statt 16 auf und hat einen CCD-Sensor statt einen BSI-CMOS verbaut. Zudem taucht sie 10 statt 14 Meter und hat eine garantierte Stoßfestigkeit bei einer Fallhöhe von 1,5 Metern.

Vielfältige Aufnahmesituationen möglich

Der fünffache Zoom mit einer kleinbildäquivalenten Brennweitenspanne von 28 bis 140 Millimetern erlaubt verschiedenen Aufnahmesituationen gerecht zu werden. Neben Landschaften, Innenräume, Architektur, Szenerien, Stadtleben, Umterwasserlandschaften oder Porträts kann man aber auch Makrofotografie betreiben. Bis zu einem Zentimeter kann man dabei an das Motiv herantreten. Lichtstarke LEDs, die um das Objektiv herum angeordnet sind, unterstützen die Makroaufnahmen. Für Selfies ist ein Selbstportrait-Assistent integriert, der mit Hilfe von Leuchtdioden anzeigt wie man vor der Kamera stehen muss, um auf dem Bild zu sein.

Größte Robustheit

Das Beste an der Outdoorkamera ist natürlich ihre Widerstandskraft. Sie hat ein staub- und wasserdichtes Gehäuse, ist bis zu zehn Grad kälteresistent und bis zu einer Fallhöhe von 1,5 Metern stoßfest. Aber selbst, wenn die Kamera bei actionreichen Szenen mal ins Gedränge kommt, kann sie das gut wegstecken, da sie bis zu 100 Kilogramm druckfest ist.

Weitere Feature

Ein Sensor, der mit nur 14 Megapixel auflöst, hat einen entscheidenden Vorteil: er ist rauscharm. Das ist vor allem bei Innenraum- oder Unterwasseraufnahmen mit höherer ISO-Zahl spürbar. Im Vergleich zu der WG-4 zeichnet die Outdoorkamera Videos allerdings nur in HD- statt Full-HD auf. Mit dem 2,7 Zoll großen Display kann man im Live-View den Bildausschnitt kontrollieren.

Fazit

Die nur 166 Gramm leichte, in jede Hosen- und Jackentasche passende Kompaktkamera ist für etwa 200 EUR zu haben. Ein faires Angebot. Die etwas besser ausgestatteten WG-4 und WG-4 GPS sind für je 279 und 329 EUR gelistet. Auf Amazon gibt es die sportliche Digitalkamera in schwarz, rot-schwarz und weiß-schwarz.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Ricoh WG-20

Typ Kompaktkamera
Abmessungen (B x T x H) 115,5 x 28,5 x 58,5 mm
Bildsensor CCD
Blitztyp Eingebaut / Integriert
Features Bildbearbeitungsfunktion
Interner Speicher 97 MB
Outdooreigenschaften Staubgeschützt
Sensor
Auflösung 14 MP
Sensorformat 1/2,3"
ISO-Empfindlichkeit 80 - 6.400
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 28mm-140mm
Optischer Zoom 5x
Digitaler Zoom 6,7x
Ausstattung
Autofokus vorhanden
Gesichtserkennung vorhanden
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
  • Langzeit-Synchronisation
  • Rote-Augen-Reduzierung
Display & Sucher
Displaygröße 2,7"
Sucher-Typ
  • Elektronisch
  • LCD-Monitor
Filter & Modi
Effektfilter vorhanden
Video
Videoauflösung (Max.) HD
Videoformate AVI
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
  • SDXC-Card
Bildformate
  • JPEG
  • WAV
  • AVI
Gehäuse
Outdoor-Tauglichkeit
Wasserdicht vorhanden
Größe & Gewicht
Gewicht 163 g

Weitere Tests & Produktwissen

Ricoh WG-20

Stiftung Warentest Online 6/2014 - Objektiv Standardzoom, kleiner Zoombereich: nur 4,9-fach (über Bildwinkel gemessen), laut Anbieter: 5-fach. Brennweite: 0,64 bis 2,7 normiert, äquivalent zum Kleinbild 29 bis 142 mm. Geringe Telewirkung (ungünstig für Details und weit entfernte Motive). Kamera Diese Kompaktkamera funktioniert im Wesentlichen automatisch: keine Zeitvorwahl, keine Blendenvorwahl. Scharfstellen und Weißabgleich aber auch von Hand. Eine Softwarelupe erleichtert das Scharfstellen. …weiterlesen