Sehr gut

1,0

Sehr gut (1,0)

keine Meinungen
Meinung verfassen

Raleigh Rushhour 6.5 - Shimano Alfine 8 (Modell 2017) im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“

    „Kauf-Tipp“

    26 Produkte im Test

    „... Dank guter Abstimmung der ‚Alfine‘ kann man flüssig sogar Passstraßen erklettern und bergab gut Druck machen. Ansonsten fährt das Rushhour mit viel Fahrspaß agil in Kurven, bleibt geradeaus schön stabil. Die Federgabel spricht bei leichteren Testfahrern klasse an. Das Rad liegt sicher in der Hand. Gelungenes Konzept. Wohlfühlrad für lange & kurze Touren! Ein Top-Rad auch für den Alltag.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Raleigh Rushhour 6.5 - Shimano Alfine 8 (Modell 2017)

Passende Bestenlisten: Fahrräder

Datenblatt zu Raleigh Rushhour 6.5 - Shimano Alfine 8 (Modell 2017)

Basismerkmale
Typ Trekkingrad
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 16,2 kg
Modelljahr 2017
Ausstattung
Extras
Fahrradständer vorhanden
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger vorhanden
Klingel fehlt
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb vorhanden
Schutzbleche vorhanden
Vario-Sattelstütze fehlt
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Nabenschaltung
Schaltgruppe Shimano Alfine 8 Gang
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Weitere Daten
Ausstattung
  • Riemenantrieb
  • Gepäckträger
  • Lichtanlage
  • Schutzblech
  • Fahrradständer

Weiterführende Informationen zum Thema Raleigh Rushhour 6.5 - Shimano Alfine 8 (Modell 2017) können Sie direkt beim Hersteller unter raleigh-bikes.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Polarisierend

RennRad - Zusammenfassend ist das Defy ein Rad mit ansprechender Optik, wertigem Rahmen, guten Fahreigenschaften und fairem Preis. Das Cayo wurde für 2015 komplett überarbeitet und hat eine Scheibenbremsanlage bekommen. An unserem Testmodell, dem 4.0, ist die ebenfalls neue hydraulische Sram Rival Disc verbaut. Alternativ bekommt man am etwas teureren 3.0 die hydraulische Ultegra. Im Vergleich funktionieren die beiden Gruppen ähnlich gut - vor allem bei den Disc-Bremsen gibt es keine großen Unterschiede. …weiterlesen

Größen-Wahn

Fahrrad News - Die Österreicher liefern nämlich mit ihrem Race Action ein Bike mit der Zwischengröße 650B ab; sie wollen gleich zu Beginn auf den neuesten Trend setzen. Das Rad ist dabei nicht nur ein "aufgeblasenes" 26-Zoll-Modell, sondern die Geometrie wurde auf die verwendete Laufradgröße abgestimmt. Nur so sind alle Vorteile der größeren Laufräder auch zu nutzen. Neben dem leichteren Überrollen von Hindernissen ist auch die Fahrstabilität durch das tiefere Tretlager im Vergleich zu den Radachsen besser. …weiterlesen

Leih dir eins

Radfahren - Ab Mitte 2012 soll das Projekt endgültig für die Öffentlichkeit zur Verfügung stehen. Welches System? Ähnlich wie beim Telefonieren (schnurgebunden oder kabellos) gibt es auch im öffentlichen Fahrradverleih zwei Systeme: Solche mit ungebundenen Fahrrädern und stationsgebundenen Systeme. Die Systeme mit nicht fest fixierten Fahrrädern geben dem Nutzer maximale Flexibilität, d. h. er kann sein Rad innerhalb einer festgelegten Zone einfach abstellen und abmelden. Eine Rückgabe ist überflüssig. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf