Pro-Ject X2 1 Test

ohne Note
ohne Note
Aktuelle Info wird geladen...
  • Betriebs­art Manu­ell
  • Antrieb Rie­men
  • Typ HiFi-​Plat­ten­spie­ler
  • Digi­ta­li­sie­rung Nein  fehlt
  • Pho­no­vor­stufe Nein  fehlt
  • 78 U/min Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

Pro-Ject X2 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 06.12.2019 | Ausgabe: 1/2020
    • Details zum Test

    Klangurteil: 94 Punkte

    Preis/Leistung: „überragend“, „Empfehlung: Verarbeitung“

    „... Unser Testkandidat X2 verhielt sich wie der sprichwörtliche Fels in der Brandung. Die Laufwerk-Tonarm-Kombination spielte in jeder Lage merklich über ihrer Preisklasse. Der mitgelieferte MM-Tonabnehmer ist ein prima Einstiegs- Pickup, doch der mittelschwere Tonarm bettelt geradezu nach hochwertigeren MC-Systemen.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Pro-Ject X2

zu Project X2

  • Pro-Ject X2, Plattenspieler mit elektronischer Geschwindigkeitsumschaltung,
  • Pro-Ject X2, Plattenspieler mit elektronischer Geschwindigkeitsumschaltung,
  • Pro-Ject X2 Plattenspieler mit Ortofon 2M Silver Tonabnehmer, Walnuss furniert
  • Pro-Ject X2 Plattenspieler
  • Project X2 black mit 2M silver
  • Pro-Ject X2, Plattenspieler mit elektronischer Geschwindigkeitsumschaltung,
  • Pro-Ject 'X2' Plattenspieler - Schwarz 912009782156016082769

Kundenmeinungen (3) zu Pro-Ject X2

4,1 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

4,1 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Von der Vinyl-​Nor­ma­li­tät ent­kop­pelt

Stärken

  1. bezahlbarer High-End-Plattenspieler mit Riemenantrieb
  2. 9-Zoll-Tonarm, MM-Tonabnehmer Ortofon Pick it 2M Silver
  3. optimierte Aufhängung und elektronische Steuerung des Motors
  4. konsequent klares Design, überragende Fertigungsqualität

Schwächen

  1. noch keine bekannt

Das wirklich hübsche Plattenspieler-Modell ist eine schlüssige Weiterentwicklung bewährter Riemenantriebler der Marke. Zugunsten des Komforts oder der Wirtschaftlichkeit verlangt es der oft treuen Pro-Ject-Kundschaft besonders wenige Klang-Kompromisse ab. Trotzdem müssen Sie in die audiophile Neuentdeckung Ihrer vorhandenen und zukünftigen Schallplatten hier nicht mehr investieren als in einen Mittelklasse-Fernseher. Gründlicher als beim kaum simpleren X1 haben sich sämtliche Ebenen des schweren Laufwerks von Einflüssen entkoppeln lassen, die möglicherweise den Abtastvorgang beeinträchtigen. In Verbindung mit dem MDF-Chassis, der elektronischen Geschwindigkeitssteuerung und -umschaltung ergibt sich ein hochpräzises Laufruhe-Wunder. Folgerichtig kommt am Carbon-Aluminium-Tonarm der analytische MM-Silberspulen-Tonabnehmer Ortofon Pick it 2M Silver zum Einsatz. Mit dessen Potentialen sollte eine daran anknüpfende Phono-Vorverstärker-Einheit allerdings umgehen können.

von Richard Winter

Fachredakteur im Ressort Audio, Video und Foto – bei Testberichte.de seit 2019.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Plattenspieler

Datenblatt zu Pro-Ject X2

Technik
Betriebsart Manuellinfo
Antrieb Riemen
Typ HiFi-Plattenspieler
Eigenschaften
Digitalisierung fehlt
78 U/min vorhanden
Akku-/Batteriebetrieb fehlt
Externes Netzteil vorhanden
Konnektivität
Cinch vorhanden
USB fehlt
XLR fehlt
Bluetooth fehlt
WLAN fehlt
Klinke fehlt
Kopfhörer fehlt
Kartenleser fehlt
Ausstattung
Phonovorstufe fehlt
Eingebaute Lautsprecher fehlt
Abdeckhaube vorhanden
Digitalisierungssoftware fehlt
Tonabnehmersystem mitgeliefert vorhanden
Auto-Stopp fehlt
Abmessungen & Gewicht
Breite 46 cm
Tiefe 34 cm
Höhe 15 cm
Gewicht 10 kg
Weitere Daten
Kassettendeck fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Project X2 können Sie direkt beim Hersteller unter project-audio.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf