• Gut 2,4
  • 2 Tests
  • 0 Meinungen
Gut (2,4)
2 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Betriebs­art: Manu­ell
Antrieb: Rie­men
Typ: HiFi-​Plat­ten­spie­ler
Digi­ta­li­sie­rung: Nein
78 U/min: Ja
Pho­no­vor­stufe: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Pro-Ject X1 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Januar 2020
    • Details zum Test

    68 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „überragend“, „Highlight“

    „Pro-Ject entsinnt sich wieder seiner Anfänge und legt eine X-Serie in komplett neuem Gewand auf. Stringenz ist alles. Ein Brett, ein Subteller, eine runde Glasplatte, ein gerader Tonarm – schöner und archaischer kann Vinylleidenschaft nicht aussehen. Und sie klingt auch gut. Die Kombi vereint Innenspannung und Auflösung. Wir können in Atmosphäre baden und in Hochauflösung swingen.“

  • Klang-Niveau: 63%

    Preis/Leistung: „überragend“ (5 von 5 Sternen)

    4 Produkte im Test

    „... Mit hochwertigen, in Jahrzehnten bewährten wie stets optimierten Teilen plus jeder Menge Know-how gelingt den Österreichern ein weiteres Mal ein rundum überzeugender Plattenspieler der anspruchsvollen Kaufklasse, der zwar gewiss keine Revolution im Vinylsektor lostritt, dafür jedoch die Evolution im Angebot des Herstellers vorantreibt. ...“

zu Pro-Ject X1

  • Pro-Ject X1, Plattenspieler mit elektronischer Geschwindigkeitsumschaltung,
  • Pro-Ject X1, Plattenspieler mit elektronischer Geschwindigkeitsumschaltung,
  • Pro-Ject X1, Plattenspieler mit elektronischer Geschwindigkeitsumschaltung,
  • Pro-Ject X1, Plattenspieler mit elektronischer Geschwindigkeitsumschaltung,
  • Pro-Ject X1, Plattenspieler mit elektronischer Geschwindigkeitsumschaltung,
  • Pro-Ject X1 Plattenspieler mit Ortofon Pick it S2 MM Tonabnehmer,

Einschätzung unserer Autoren

Project X1

Ganz vorne dabei

Stärken
  1. akurater, lebendiger und sauberer Klang
  2. schwingungsarmer, vom Gehäuse entkoppelter Motor
  3. exakter Tonarm mit erstklassigem MM-Taster
  4. hochwertiges Phono-Kabel
Schwächen
  1. Wechsel auf 78 Touren nur manuell möglich

Mit dem X1 legt Pro-Ject einen Plattenspieler vor, der laut "Stereo" ohne Probleme mit den Top-Angeboten auf dem Markt mithalten kann. Basis für dieses Fazit ist vor allem die Material- und Verarbeitungsqualität. Das Chassis wird als "grundsolide", der Acrylteller als resonanzfrei und der Subteller als präzise beschrieben, wobei Letzterer davon profitiert, dass der Motor komplett vom Gehäuse entkoppelt ist und dadurch keine Schwingungen überträgt. Hinu kommen ein exakter, schwingungsdämpfender Tonarm und ein sehr guter MM-Taster mit elliptischem Diamanten, der sich hauptsächlich beim Klang bemerkbar macht. Konkret: Der X1 knackt und hängt nicht, er klingt akurat, lebendig und zu jeder Zeit sauber.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Pro-Ject X1

Technik
Betriebsart Manuellinfo
Antrieb Riemen
Typ HiFi-Plattenspieler
Eigenschaften
Digitalisierung fehlt
78 U/min vorhanden
Akku-/Batteriebetrieb fehlt
Externes Netzteil vorhanden
Konnektivität
Cinch vorhanden
USB fehlt
XLR fehlt
Bluetooth fehlt
WLAN fehlt
Klinke fehlt
Kopfhörer fehlt
Kartenleser fehlt
Ausstattung
Phonovorstufe fehlt
Eingebaute Lautsprecher fehlt
Verstellbare Füße vorhanden
Abdeckhaube vorhanden
Digitalisierungssoftware fehlt
Tonabnehmersystem mitgeliefert vorhanden
Kassettendeck fehlt
Auto-Stopp fehlt
Abmessungen & Gewicht
Breite 41,5 cm
Tiefe 33,5 cm
Höhe 12,5 cm
Gewicht 7 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Project X1 können Sie direkt beim Hersteller unter project-audio.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Perpetuum Ebner PE 4040 MKIIThorens TD 402 DDPro-Ject X2Luxman PD-151Crosley Cruiser DeluxePerpetuum Ebner PE2525 MKII Red Rose EditionTechnics SL-1210MK7Audio-Technica AT-LP60XBTDual CS 505-4 Final EditionNAD C 588