Poison Atropin Tourer Shimano Acera (Modell 2015) im Test

(Citybike)
  • Sehr gut 1,0
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: City­bike
Gewicht: 14,3 kg
Felgengröße: 28 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Poison Atropin Tourer Shimano Acera (Modell 2015)

    • aktiv Radfahren

    • Ausgabe: 7-8/2015
    • Erschienen: 06/2015
    • Produkt: Platz 1 von 5
    • Seiten: 10

    „sehr gut“

    „Empfehlung“

    „Plus: Klassisch-moderne Optik; Rahmendesign für Steifigkeit; Bester Komfort im Testfeld!
    Minus: Fehlen (Testrad): Spoiler, Federklappe. Kurze Bremshebel.“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Poison Atropin Tourer Shimano Acera (Modell 2015)

Anzahl der Gänge 27
Ausstattung
  • Gepäckträger
  • Lichtanlage
  • Schutzblech
  • Fahrradständer
  • Flaschenhalter
Federung Keine Federung
Basismerkmale
Typ Citybike
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 14,3 kg
Zulässiges Gesamtgewicht 150 kg
Modelljahr 2015
Ausstattung
Extras
Fahrradständer vorhanden
Flaschenhalteraufnahme vorhanden
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger vorhanden
Klingel fehlt
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Vario-Sattelstütze fehlt
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltgruppe Shimano Acera
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen Da: 48 / 53 cm; He: 46 / 51 / 56 / 61 cm
Erhältliche Rahmenformen
  • Diamant
  • Trapez

Weiterführende Informationen zum Thema Poison Atropin Tourer Shimano Acera (Modell 2015) können Sie direkt beim Hersteller unter poison-bikes.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Auf die genüssliche Tour

aktiv Radfahren 7-8/2015 - Lob für den Leichtlauf der Reifen und den Sattel-/Sattelstützen-Komfort. Poison ermöglicht über einen Online-Konfigurator die individuellen Zusammenstellung des Traumrades. So lässt sich das Atropin Acera (es gibt diverse Atropin-Modelle) von der Rahmenfarbe über die Bremsen bis zum Gepäckträger nach Wunsch komponieren. Der Atropin-Rahmen ist aus dreifach konifizierten 6061er Aluminiumrohren gefertigt, die zweifach verschweißt und sauber verschliffen sind. …weiterlesen