Joint VPD 2.0 Knee Produktbild
Sehr gut (1,3)
7 Tests
Sehr gut (1,4)
475 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Geeig­net für: Knie
Mehr Daten zum Produkt

Poc Joint VPD 2.0 Knee im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (73 von 100 Punkten)

    Platz 7 von 12

    „Ein stark schützender Schoner mit perfekter Kennlinie, punktet der Poc auch in der Praxis mit super Passform. Aber: schwer und teuer.“

  • ohne Endnote

    „Testsieger Gravity“

    25 Produkte im Test

    „Der Poc Joint VPD 2.0 ist der teuerste und zugleich sicherste Knieprotektor im Feld, womit er sich in Kombination mit den sehr guten Halt- und Komfortbewertungen den Testsieg sichert.“

  • ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

    8 Produkte im Test

    „Der Poc VPD 2.0 ist der Mercedes unter den getesteten Protektoren – nicht nur beim Preis. Ähnlich einem Oberklassefahrzeug sind viele seiner Features ziemlich durchdacht – und man kann Gas geben. ... Das Obermaterial besteht aus mit Kevlar verstärktem Stretch und ist sehr robust. Die Rückseite ist aus doppeltem, aber sehr leichtem Textil, das auch ohne Kniebeugenöffnung gut durchlüftet und in dem sich der Klett nicht festbeißen kann. ...“

  • „sehr gut“

    „Testsieger“

    Platz 1 von 10

    „Das dicke, große Protektor-Pad im Poc erzielt mit Abstand die besten Schlagdämpfungswerte, drückt aber auch auf die Waage. Nach kurzer Eingewöhnungszeit sitzt der sehr teure Schoner komfortabel, wird jedoch recht schwitzig.“

  • ohne Endnote

    20 Produkte im Test

    „... Das Pad ist sehr groß und umschließt das Knie förmlich, so dass extra Seitenschutz nicht nötig ist ... Alles zusammen sorgt für eine cleane, aber wuchtige Optik, wobei der Schoner erstaunlich ‚luftig‘ sitzt. Es staut sich keine Hitze an, vor allem aber sitzt er echt gut. Die eigensinnige Konstruktion funktioniert und bietet guten Schutz, auch an den Knieseiten. ...“

  • ohne Endnote

    15 Produkte im Test

    „Gut sitzender und angenehm zu tragender Schoner. Das Material verspricht hohen Schutz, der Preis dagegen eher einen leeren Geldbeutel.“


    Info: Dieses Produkt wurde von World of MTB in Ausgabe 4/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

zu Poc Joint VPD 2.0 Knee

  • POC Knieschoner Joint Vpd 2.0 Knee, Uranium Black, M
  • POC - Joint VPD 2.0 Knee - Protektor Gr L;M;S schwarz
  • POC Joint VPD 2.0 Knee 20374
  • POC Joint VPD 2.0 Knee Schwarz, Helme & Protektoren, Größe S -
  • POC Knieschoner Joint Vpd 2.0 Knee, Uranium Black, M
  • POC Joint VPD 2.0 Knee, uranium black - Knieschützer, Größe S PC203741002SML1
  • POC Joint VPD 2.0 Knieschützer, Größe: S
  • POC Knieschoner Joint Vpd 2.0 Knee, Uranium Black, M
  • POC Joint VPD 2.0 Knee Knieprotektoren-Schwarz-M
  • POC Joint VPD 2.0 Knieschoner
  • POC JOINT VPD 2.0 Knieschoner L large Protektoren Paar

Kundenmeinungen (475) zu Poc Joint VPD 2.0 Knee

4,6 Sterne

475 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
375 (79%)
4 Sterne
62 (13%)
3 Sterne
19 (4%)
2 Sterne
10 (2%)
1 Stern
14 (3%)

4,6 Sterne

475 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Joint VPD 2.0 Knee

Ver­bin­det Top-​Schutz mit Tra­ge­kom­fort

Es soll einer der besten Protektoren für den Bikebereich sein? Einer, der Pedalieren nicht drückt und bei einem Absitzer trotzdem bestmöglichen Schutz bietet? Dann kommt möglicherweise der POC VPD 2.0 in die engere Auswahl: Der Softprotektor in seiner aktuellsten Version ist weit abseits der unflexiblen Hartprotektoren von einst und auf einem hohen Schutz- und Komfortniveau angesiedelt. Jüngst konnte er seine Fähigkeiten bei einem Protektorenvergleich eines Fachmagazins eindrücklich unter Beweis stellen.

Viskoelastischer Schaum verformt sich zurück

Der POC VPD 2.0 ist so etwas wie eine Luxuslimousine unter den Softprotektoren. Nicht nur deshalb, weil am schwedischen Knieschützer speziell für den Allmountain- oder Endurobereich ein Preissschild baumelt, das selbst Besserverdiener ins Grübeln geraten lässt. Denn er kann mit einer Reihe von durchdachten Details aufwarten, wie sie auch ein Oberklassefahrzeug haben könnte. So ist der im POC verbaute viskoelastsische Schaum in der Lage, sich bei mechanischer Einwirkung zu verformen und anschließend automatisch zurückzuverformen. Mit seinem vorgeformten Schutzbereich bietet er jede Menge Tragekomfort, der breitflächig über dem Knie positionierte Strap wiederum bürgt für sicheren Halt.

Jede Menge Ausstattungspunkte

Der zweite, unter dem Knie agierende Strap ist schmaler und wird über eine gummierte Umlenkung an der Rückseite gespannt. Das ist ideal für einen knackigen, aber gleichwohl komfortablen Sitz am Knie, der auch die bikesport (Mai/Juni 2013) überzeugte: Hier kann definitiv nichts ziehen oder verrutschen. Und auch die Königsdisziplin eines Softschoners scheint der Schwede mühelos zu beherrschen - den Brückenschlag zwischen Schutz und Bewegungsfreiheit. So besteht das Obermaterial aus dem bike- und motorradsportbewährten Kevlar, allerdings eingebunden in bequemes Stretchmaterial – das ist robust und gleichermaßen bequem zu tragen. bikesport-Erkenntnis zu seinem Schutzniveau: Beim Schlagtest könne er mit Spitzenwerten überzeugen.

Fazit

Abstand zu den meisten Mitbewerbern schafft er mit dem Verzicht auf Kniebeugenöffnungen bei dennoch guter Belüftung dank eines dünnen, aber robusten textilen Materials, das sich auf dem bikesport-Prüfstand als erfreulich klettbandkompatibel erwiesen hat. Ebenfalls positiv: Der große Strap verläuft in einem großen Tunnel, kann also beim Pedalieren nicht umherbaumeln. Bei solcher Bestandsaufname bleibt höchstens die Frage: Soll man für ein paar Knieschützer wirklich um die 120 EUR (Amazon) anlegen? Wer schon einmal einen schmerzhaften Abstieg erlebt hat oder auch nur in einer grenzwertigen Situation auf einem gerölligen Trail welche anhatte, wird sich die Frage wohl selbst schnell beantworten können.

Aus unserem Magazin:

Datenblatt zu Poc Joint VPD 2.0 Knee

Geeignet für Knie
Art Softpad
Gewicht 556 g

Weiterführende Informationen zum Thema Poc Joint VPD 2.0 Knee können Sie direkt beim Hersteller unter pocsports.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Unfallversicherung

World of MTB 4/2014 - Das Design ist ansprechend, das Neopren-Trägermaterial und die Silikonstreifen passen zum hochwertigen Eindruck des Produktes. Dank der perforierten Rückseite kann warme Luft auch sehr schnell entweichen. Der Halt könnte sehr gut sein, wenn der Protektor nicht für ein angewinkeltes Knie vorgeformt oder flexibler wäre. Bei durchgestreckten Beinen steht er etwas ab, das kann den Schoner bei einem Sturz zur Seite drücken. …weiterlesen

Weiche Beschützer

bikesport E-MTB 5-6/2013 (Mai/Juni) - Der Restkraftwert ist mit 11,41 kN sehr gut. Die robuste Bauweise macht den Sinner zu einem Begleiter für härtere Unternehmungen. Die buntgummierten Pads geben zudem Styler-Punkte. POC VPD 2.0 Hochklassiger Schwede Der Poc VPD 2.0 ist der Mercedes unter den getesteten Protektoren - nicht nur beim Preis. Ähnlich einem Oberklassefahrzeug sind viele seiner Features ziemlich durchdacht - und man kann Gas geben. …weiterlesen