Pioneer A-50DA im Test

(Verstärker)
  • Sehr gut 1,0
  • 1 Test
12 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Voll­ver­stär­ker
Technologie: Tran­sis­tor
Anzahl der Kanäle: 2
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Pioneer A-50DA

    • DIGITAL TESTED

    • Ausgabe: 1/2017
    • Erschienen: 12/2016
    • Seiten: 2

    „sehr gut“ (87%)

     Mehr Details

zu Pioneer A-50DA

  • Pioneer A-50DA-S Stereo-Verstärker/Wandler (Aluminium-Front, 2X 90 Watt,

    Pioneer A - 50DA - S silber

  • Pioneer A-50 DA (Silber) Pure Audio Vollverstärker mit integriertem D/A-Wandler

    (Art # 21054) ANr. : 21054 Vollverstärker, Direct Energy HD 2x 90 Watt, 20 - 20000 Hz, Speaker A + B, Phono MM, ,...

  • Pioneer A-50DA-S Stereo-Verstärker/Wandler (Aluminium-Front, 2X 90 Watt,

    Pioneer A - 50DA - S silber

  • Pioneer A-50DA-K Vollverstärker Stereo schwarz

    TV & Audio > HiFi & Audio > HiFi Bausteine > VerstärkerAngebot von Euronics Berlet

  • Pioneer A-50DA-S (silber) - Verstärker (2x 90W RMS, USB, Phono)

    Verstärker / Leistung: 2x 90W RMS (4 Ohm) / Audio - D / A - Wandler: 32bit / 384kHz / Vergoldete Anschlussterminals, ,...

  • Pioneer A-50DA - amplifier - Verstärker - Schwarz

    (Art # 2779055)

Kundenmeinungen (12) zu Pioneer A-50DA

12 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
8
4 Sterne
1
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
2
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

A-50DA

Gute Anschlussoptionen, hohe Spielfreude

Stärken

  1. sehr guter Klang
  2. USB-DAC für HiRes-Dateien
  3. acht massive Lautsprecherklemmen
  4. Front, Regler und Tasten aus Aluminium

Schwächen

  1. noch keine bekannt

Das Besondere am A-50DA: Pioneer einen USB-Port verbaut, damit sich Musik vom Rechner in bester Qualität zuspielen lässt. Darunter HiRes-Dateien, nämlich PCM-Signale mit bis zu 384 kHz bei 32 Bit sowie DSD 11.2 MHz. Man kann den Vollverstärker also als externe Soundkarte nutzen – und dieser Aufgabe wird er Kunden zufolge mehr als gerecht, denn im Direktvergleich klingt es per USB deutlich besser als analog verbunden. Auch über einen optischen und einen koaxialen Eingang nimmt der Verstärker digitale Signale entgegen, zusätzlich gibt es vier normale Line-Eingänge und Anschlüsse für einen Plattenspieler mit MM-Tonabnehmer. An der Verarbeitung gibt es nichts zu kritisieren. Einige Nutzer monieren ein störendes Brummgeräusch, bei der Mehrheit brummt es aber nicht.

Datenblatt zu Pioneer A-50DA

Technik & Leistung
Typ Vollverstärker
Technologie Transistor
Anzahl der Kanäle 2
Leistung/Kanal 90 Watt an 4 Ohm
Frequenzbereich 20 Hz – 20 kHz
Features
Akkubetrieb fehlt
Digitaleingang vorhanden
Kartenleser fehlt
Bluetooth fehlt
WLAN fehlt
Eingänge
LAN fehlt
Analog
Analog (Cinch) vorhanden
Analog (Klinke) fehlt
Phono vorhanden
AUX-Front fehlt
Mikrofon fehlt
XLR fehlt
Digital
HDMI fehlt
USB vorhanden
Digital (koaxial) vorhanden
Digital (optisch) vorhanden
Steuerung
IR fehlt
Trigger fehlt
Ausgänge
Analog
Cinch (Vorverstärker) fehlt
Cinch (Record / Tape) fehlt
Cinch (Subwoofer) fehlt
Kopfhörer vorhanden
XLR fehlt
Digital
Digital (koaxial) fehlt
Digital (optisch) fehlt
HDMI fehlt
Steuerung
IR fehlt
Trigger fehlt
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen vorhanden
Bananenstecker-Klemmen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Breite 43,5 cm
Tiefe 35,7 cm
Höhe 13,85 cm
Gewicht 11,2 kg
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: A-50DA-K, A-50DA-S

Weiterführende Informationen zum Thema Pioneer A-50DA können Sie direkt beim Hersteller unter pioneer-audiovisual.eu finden.

Weitere Tests & Produktwissen