• Gut 2,4
  • 1 Test
0 Meinungen Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Anruf­be­ant­wor­ter: Ja
Auf­nah­me­zeit: 30 min
Ana­log: Ja
IP: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Philips D4551 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,4)

    Platz 5 von 13

    Telefonieren (30%): „gut“ (2,4);
    Anrufbeantworter (15%): „befriedigend“ (3,0);
    Handhabung (20%): „gut“ (2,1);
    Akku (15%): „gut“ (2,5);
    Vielseitigkeit (10%): „befriedigend“ (2,7);
    Umwelteigenschaften (10%): „gut“ (2,0).

zu Philips D-4551

  • PHILIPS D4551W/38, Schnurlostelefon mit Anrufbeantworter, Weiß

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Philips D4551

3G-Tischtelefon fehlt
Typ
Anrufbeantworter vorhanden
Aufnahmezeit 30 min
Technik
Konnektivität
Schnurlos vorhanden
Schnurgebunden fehlt
Netztechnik
Analog vorhanden
ISDN fehlt
IP fehlt
Telefonie
Freisprechmodus vorhanden
HD-Telefonie vorhanden
Telefonbuchspeicher 50 Einträge
Ausdauer
Standby-Zeit 250 h
Gesprächszeit 16 h
Funktionen
Anrufer-Sperrliste vorhanden
Nachtmodus vorhanden
Strahlungsarm vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Philips Cordless D4551B/23 Nero können Sie direkt beim Hersteller unter philips.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Große Kaliber

connect 11/2016 - Es funktioniert aber natürlich auch am analogen Ausgang von VoIP-Routern. Das helle 1,9-Zoll-Display (Diagonale 4,8 cm) zeigt seine Inhalte zwar nur in Schwarzweiß, dafür aber mit hohem Kontrast. Das Maximum von 50 Telefonbucheinträgen ist allerdings etwas knauserig. Erfreulich ist hingegen, dass Konferenzschaltungen und Rückfragen von der Menüführung unterstützt werden. Auch eine Weckfunktion ist integriert. …weiterlesen

Zwischen zwei Welten

connect 12/2013 - Diese Überlegung veranlasste Panasonic dazu, ein Hybridgerät aus schnurlosem Telefon und 3G-Smartphone zu entwickeln. In dem kompakten und leichten KX-PRX 150 steckt sowohl ein DECT-Chip als auch UTMS/ HSDPA-Funktechnik. Solange sich sein Besitzer in den eigenen vier Wänden aufhält, meldet sich das Gerät an der mit gelieferten DECT-Basisstation und somit am analogen Telefonnetz an. Für die Datenkommunikation zu Hause verbindet es sich mit einer bereits vorhandenen WLAN-Basis. …weiterlesen

Für die ältere Generation

connect 4/2011 - Auffällig ist auch die Hörertaste, denn während selbst bei normalen Schnurlostelefonen in aller Regel getrennte Tasten zum Annehmen und Auflegen vorhanden sind, begnügt sich das Philips mit einem großen, während des Gesprächs beleuchteten, zentralen Drücker. Das ist zunächst ungewohnt, muss aber im Sinne der Komplexitätsreduktion kein Nachteil sein. Bei den Kurzwahltasten hätten es hingegen gern zwei Stück mehr sein können. …weiterlesen

Internet-Telefonie: „Plaudern per Päckchen“

Stiftung Warentest 8/2005 - Zum anderen winken reine VoIP-Diensteanbieter wie sipgate, nikotel oder skype ebenfalls mit dem Preisargument. Laut Regulierungsbehörde bieten mehr als 30 VoIP-Anbieter mit über 60 Produkten ihre Dienste an. Wir haben beispielhaft acht Produkte geprüft (siehe S.32). Sie zeigen verschiedene Wege auf, wie über das Internet telefoniert werden kann. …weiterlesen

HD fürs Business

connect 4/2011 - Das MT-F klingt ordentlich und wird über Firmwareupdates oft mit neuen Funktionen versorgt. Auch AVM war recht früh mit HD-Telefonie am Markt. Kein Wunder, schließlich haben mittlerweile viele der DSL-Telefonanlagen aus der Fritzbox-Fon-Reihe eine CAT-iq-Basis eingebaut. Der Schritt zum eigenen HD-Mobilteil war also mehr als konsequent. In der Praxis funktioniert die AVM-HD-Telefonie auch prima, nur mit dem Head-acoustics-Messsystem wollte sich die Fritzbox Fon WLAN 7390 nicht verstehen. …weiterlesen

„DECT total“ - Schnurlostelefone mit AB (Basic-Modelle bis 130 Euro)

connect 1/2004 - Einige Geräte bieten die Freisprech-Option im Mobilteil und an der Basisstation. 3 Lithium-Ionen (Li-Ion)-Akku Der Lithium-Ionen-Akku gehört zur modernsten Generation der Energiespeicher. Er kann auch ohne voriges Entladen aufgeladen werden, ohne dabei an Kapazität einzubüßen. 3 Menüführung Das Display stellt sämtliche Einstellungsund Bedienungsmöglichkeiten des Telefons im Klartext dar. Dabei sind jeweils zusammengehörige Menüpunkte unter einem Hauptbegriff zusammengefasst. …weiterlesen