• Sehr gut 1,3
  • 2 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 65"
Auflösung: Ultra HD
Twin-Tuner: Ja
Smart-TV: Ja
Anzahl HDMI: 4
TV-Aufnahme: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Philips 65OLED854 im Test der Fachmagazine

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 12/2019
    • Erschienen: 11/2019

    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

    „... Die Bildqualität sucht ihresgleichen, sowohl vom Eindruck als auch von den Messwerten her, und die Klangqualität schließt sich dieser an. Damit hat der TV schon mal zwei der wichtigsten Punkte auf der Checkliste abgehakt. Hinzu kommt ein wunderbares Design (inklusive Drehfuß!). Wenn Philips jetzt noch der Menüstruktur auf die Beine hilft, kann's kaum besser werden.“  Mehr Details

    • SATVISION

    • Ausgabe: 12/2019
    • Erschienen: 11/2019

    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

    „Pro: Schwarzwert, Blickwinkel, HDR10, HLG, Dolby Vision, HDR10+, dreiseitiges Ambilight, Bluetooth, Fernbedienung mit Tastatur, viele Apps, Google Assistant, Amazon Alexa, 16 GB Speicher für Apps (erweiterbar), automatische Satellitenerkennung, guter Mediaplayer, Dolby Atmos (Bypass), drehbarer Standfuß.
    Contra: kein DLNA-Server, Bootzeiten, Funktionsumfang Remote-App, kein HDMI 2.1.“  Mehr Details

zu Philips 65OLED854

  • Philips 65OLED854/12 164 cm (65") OLED-TV chrom / B

    EEK: B OLED - TVsAngebot von Euronics Deutschland

  • Philips 4K UHD OLED-Fernseher 65OLED854/12, HDR10+, Dolby Vision

    4K Ultra HD - OLED, 165. 1 cm (65") , 3840 x 2160, P5 Pro Picture Engine, 5000 PPI, Dolby Vision, HDR10 + , ,...

  • Philips 65OLED854 65 Zoll Ultra HD OLED-Technologie 2019

    Energieeffizienzklasse B, Displaydiagonale: 65 Zoll (165 cm) | Ultra HD (3. 840 x 2. 160 Pixel) | OLED - ,...

  • Philips 65OLED854/12 164 cm (65\) OLED-TV Bezel chrome EEK: B
  • Philips 4K UHD OLED-Fernseher 65Oled854/12, Hdr10+, Dolby Vision

    Energieeffizienzklasse B, Dolby Vision und Dolby Atmos. Bild und Ton in Kinoqualität. Unterstützt erstklassigen Dolby - ,...

Einschätzung unserer Autoren

Philips 65OLED854/12

Traumhafter OLED-Riese mit Ambilight-Bonus

Stärken

  1. optimierte OLED-Displaytechnologie, Ultra-HD-Auflösung
  2. „P5 Pro Perfect Picture Engine“, u.a. HDR10+, Dolby Vision
  3. SmartTV-Software Android 9, Google Assistant int., Alexa-komp.
  4. 2.1-Sound inkl. Dolby Atmos, alle Tuner, 3-seitiges „Ambilight“

Schwächen

  1. längerfristige Versorgung mit Firmware-Updates ungewiss

Das riesige Format - mit einem Diagonalenmaß von 164 Zentimetern - und die Ultra-HD-Auflösung sind inzwischen schon bei sehr günstigen Fernsehern Normalität. Für dieses Modell entscheiden Sie sich, wenn Ihnen die bildqualitativ beste, kontrastradikale Displaytechnologie OLED in optimierter, langlebigerer Ausführung und in Verbindung mit dem herstellerspezifischen Komfort-Umgebungslicht „Ambilight“ ein paar wirklich lohnende Extra-Euros wert ist. Auch die Signalverarbeitung bewegt sich hier auf hohem Niveau, setzt sogar die beiden relevantesten dynamischen HDR-Standards Dolby Vision und HDR10+ um. Zudem gelobt werden muss die „Dolby Atmos“-kompatible 2.1-Soundausgabe, vor allem deren Tiefton-Reproduktion. Vor Android als SmartTV-Software schrecken manche noch zurück, obwohl spätestens diese Version mit tief implementierter Sprachsteuerung Google Assistant und Amazon Alexa-Verknüpfbarkeit als stabil laufend gilt.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Philips 65OLED854

Bild
Technik OLED
Bildschirmgröße 65"
Auflösung Ultra HD
Curved fehlt
HDR10 vorhanden
HDR10+ vorhanden
HLG vorhanden
Dolby Vision vorhanden
HFR fehlt
UHD Premium vorhanden
3D fehlt
Bildfrequenz 5000 Hz
Ton
Audio-Systeme
  • Dolby Digital
  • Dolby Atmos
  • DTS-HD
  • DTS
Ausgangsleistung 50 W
Subwoofer vorhanden
Empfang
DVB-T2-HD vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
UHD-Empfang vorhanden
Twin-Tuner vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
Smart-TV-Betriebssystem Android TV
Prozessor Quad-Core
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Gestensteuerung fehlt
Sprachsteuerung vorhanden
Smart Remote fehlt
Sprachassistent integriert vorhanden
SAT>IP Client fehlt
SAT>IP Server fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Anzahl USB 2
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Audiorückkanal (eARC) fehlt
HDCP 2.2 vorhanden
HDCP 2.3 fehlt
USB 3.0 fehlt
Bluetooth vorhanden
Kartenleser fehlt
12V-Anschluss fehlt
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Smartcard Reader fehlt
Digital (optisch) vorhanden
Digital (koaxial) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Tragbar fehlt
Blu-ray-Laufwerk fehlt
DVD-Laufwerk fehlt
Ambilight vorhanden
Media-Player vorhanden
Integrierte Festplatte fehlt
Allgemeine Daten
Energieeffizienz B
Gewicht 30,5 kg
Vesa-Norm 300 x 300

Weiterführende Informationen zum Thema Philips 65OLED854/12 können Sie direkt beim Hersteller unter philips.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Panasonic TX-50EXW784

HDTV 1/2018 - Besser als bei den deutlich teureren OLED-Fernsehern löst Panasonic das Problem der Anschlussabdeckung: Dem EXW784 liegen zwei Blenden bei, sodass bei Nutzung der Netzwerkschnittstelle dennoch ein Großteil der Schnittstellen verdeckt werden kann. Achten Sie bei den HDMI-Eingängen darauf, dass nur die seitlich abstehenden Schnittstellen 1 und 2 die volle Bandbreite für 4K60pHDR-Signale verarbeiten. …weiterlesen

UHD-TV wird bezahlbar

Heimkino 1-2/2014 (Januar/Februar) - Das Großdisplay ist über starke Schrauben fest mit dem ebenso stabilen wie schweren Standfuß verbunden, hier ist Standfestigkeit garantiert. Ausstattung Laut Informationen des Herstellers versieht Hisense seine UHD-TVs mit einem Grafikchip, der eine Skalierung konventioneller HD-Inhalte auf das neue Format erzeugt. Damit soll sich der Fernseher auch für Präsentationen im Geschäftsumfeld eignen. Der Empfang von TV-Signalen wird durch einen HDTV-Multituner (DVB-T/C/S2) sichergestellt. …weiterlesen

Eine Nummer teurer

audiovision 2/2013 - Die größte Schwäche liegt im Kontrast, denn in dunkler Umgebung tritt das bläuliche Restlicht hervor, düstere Szenen bauen deshalb keine perfekte Plastizität auf. Technisches Highlight des Panasonic-LCD sind die blickwinkelstarke IPS-Technik und die Local-Dimming-Hintergrundbeleuchtung für verbesserten Kontrast bei geringem Stromverbrauch. Zur tollen Ausstattung gehören zwei Shutterbrillen mit stabiler Funktechnik und zwei Fernbedienungen. …weiterlesen

Siegertypen gesucht

Stiftung Warentest (test) 9/2008 - Nur 5 der 39 Fernsehgeräte des Testjahrgangs 2008, aktuell die beiden 80-Zentimeter-Modelle von Metz und Toshiba, zeigen das Kinofilmformat ruckelfrei – der Metz-LCD-Fernseher sogar bei 24 Vollbildern „24p“ in hoher Auflösung „1080p“ (siehe „Was bedeutet“, S. 46). Soll der Flachbildfernseher die Dia-Leinwand ersetzen, muss er Digitalfotos „sehr gut“ über die USB-Schnittstelle oder einen integrierten Kartenleser zeigen. …weiterlesen