• Gut 1,6
  • 6 Tests
1 Meinung
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 40"
Auflösung: Full HD
Smart-TV: Ja
Anzahl HDMI: 5
TV-Aufnahme: Ja
Bildformat: 16:9
Mehr Daten zum Produkt

Philips 40PFL7007K im Test der Fachmagazine

    • HiFi Test

    • Ausgabe: 1/2013 (Januar/Februar)
    • Erschienen: 12/2012
    • Produkt: Platz 2 von 3
    • Seiten: 6

    1,3; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: helles, kontrastreiches Bild, Ambilight; alphanumerische Tastatur auf Fernbedienung.
    Minus: -.“  Mehr Details

    • digital home

    • Ausgabe: 1/2013 (Dezember-Februar)
    • Erschienen: 12/2012
    • Produkt: Platz 2 von 3
    • Seiten: 6

    1,3; Oberklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    Bild (45%): 1,3 (4 von 6 Punkten);
    Ton (5%): 1,4 (4 von 6 Punkten);
    Ausstattung (20%): 1,1 (5 von 6 Punkten);
    Verarbeitung (15%): 1,3 (4 von 6 Punkten);
    Bedienung (15%): 1,3 (4 von 6 Punkten).  Mehr Details

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 09/2012
    • Seiten: 5

    „gut“ (2,0)

    Der Philips hat ein gutes Bild, vor allem bei HD- und 3D-Filmen. Er ist leuchtstark genug für helle Zimmer und bietet gute Kontrastwerte. Der Blickwinkel ist groß, das Bild wird von der Seite aber dunkler. Bewegungen und Texte meistert er ebenfalls gut. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: Spezial Fernseher (11/2012)
    • Erschienen: 11/2012
    • Produkt: Platz 3 von 29
    • Seiten: 114

    „gut“ (2,0)

    „... In der mittleren Einstellung (perfect natural motion min) laufen auch hochaufgelöste Filme sehr flüssig und nahezu störungsfrei. Der Philips klingt besser, als es bei Flachbildfernsehern üblich ist – die Note lautet gut. ...“  Mehr Details

    • Heimkino

    • Ausgabe: 11-12/2012 (November/Dezember)
    • Erschienen: 10/2012
    • Produkt: Platz 2 von 3
    • Seiten: 6

    „ausgezeichnet“ (1,3); Oberklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Mit dem 40PFL7007K bekommen Sie einen leistungsstarken Smart-TV, dessen Bildqualität von großem Kontrast geprägt ist und der besonders im Wohnzimmer eine gute Figur macht. Der Philips überzeugt zudem mit der innovativen, vielseitigen Nutzung seiner Fernbedienung.“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 12/2012
    • Erschienen: 11/2012
    • Produkt: Platz 3 von 18
    • Seiten: 9

    „gut“ (2,0)

    Bild (40%): „gut“;
    Ton (20%): „gut“;
    Handhabung (20%): „befriedigend“;
    Vielseitigkeit (10%): „sehr gut“;
    Umwelteigenschaften (10%): „gut“.  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von Stiftung Warentest (test) in Ausgabe Spezial Fernseher (11/2012) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Philips 65OLED754/12 OLED-Fernseher (164 cm/65 Zoll, 4K Ultra HD, Smart-TV),

    Energieeffizienzklasse A, Leistung, Energieverbrauch & Umwelt Produkt - Name , 65OLED754 / 12, ,...

Kundenmeinung (1) zu Philips 40PFL7007K

1 Meinung (1 ohne Wertung)
Eigene Meinung verfassen
  • Gutes Gerät

    von Stopp
    • Vorteile: attraktives Design, angenehme Farben, Bild von allen Quellen ist top, durchdachte Fernbedienung, beeindruckendes 2D- und 3D-Bild, automatische Bildanpassung
    • Nachteile: druckbare Bedienungsanleitung, eine gut lesbare Bedienungsanleitung wäre gerade für ältere Menschen sehr begrüßenswert
    • Geeignet für: Großer Raum, das Schlafzimmer, Das Wohnzimmer
    • Ich bin: normaler Nutzer

    Wir haben uns gestern den Philips 40 PFL7007K/12 beim Händler ... gekauft.. ... Da wurde der Fernseher mit 1249 Euro ausgepreist. Im Rahmen ALT gegen NEU wurden uns 250 Euro für unseren alten Fernseher "geschenkt", so dass wir nur 999 Euro bezahlten. Wir dachten, wir hätten mal ein Schnäppchen gemacht.
    Aber eigentlich ist das doch nur eine "Veräppelung" der Kunden!
    Wir sind trotzdem froh, dass wir ein gutes Gerät gekauft haben, werden aber zukünftig erst mal online uns vom Preis überzeugen!

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Philips 40 PFL 7007 K

Fünf HDMI-Eingänge

In der Regel werden drei, meistens vier HDMI-Eingänge verbaut, beim 40PFL7007K sind es fünf. Philips setzt auf HDMI-Buchsen der Version 1.4, die alle gängigen 3D-Formate unterstützen und mit einem integrierten Audio-Rückkanal aufwarten.

Das Gerät nutzt die aktive 3D-Technik, eine Shutterbrille ist im Lieferumfang enthalten. Man kann 3D-Blu-ray-Filme anschauen und normale 2D-Inhalte in die dritte Dimension konvertieren, wertvolle Pluspunkte gibt es für den „Zwei Spieler Fullscreen Gaming“Modus: Bei 2D-Spielen für zwei Personen sieht jeder Spieler mit 3D-Brille seinen Bereich im Vollbildmodus. Für die Qualität der Bilder bürgt ein LCD-Panel, das mit LEDs hinterleuchtet wird, im 2D- wie im 3D-Modus mit 1920 x 1080 Pixeln auflöst und mit einer 800 Hertz-PMR-Schaltung (Perfect Motion Rate) arbeitet. Über den in HDMI 1.4 integrierten Audio-Rückkanal kann man das Tonsignal des Fernsehers ohne separate Digitalverbindung mit einem entsprechend ausgerüsteten AV-Receiver abgreifen. Wer keinen AV-Receiver mit HDMI 1.4-Ausgang und Audio-Rückkanal besitzt, nutzt den optischen Digitalausgang beziehungsweise die mit 2 x 20 Watt belasteten TV-Lautsprecher. Anschlussseitig stehen ferner Komponente, Scart, VGA, ein Kopfhörerausgang, Antennenbuchsen für den eingebauten HD-Triple-Tuner, drei USB-Schnittstellen, ein Ethernet-Port und integriertes WLAN bereit. Die USB-Buchsen eignen sich für externe Speichermedien (Aufnahme & Wiedergabe), außerdem kann man eine Tastatur, eine Maus und eine Kamera für Skype-Telefonate anschließen. Per LAN oder WLAN bringt der Fernseher Inhalte aus dem DLNA-Heimnetz und diverse Online-Dienste auf den Schirm, zudem lässt er sich mit einem iOS- oder Android-Smartphone steuern. Der mitgelieferten Fernbedienung haben die Niederländer eine QUERTY-Tastatur auf der Rückseite spendiert, mit der Texteingaben komfortabler von der Hand gehen. Im Standby soll der ohne Standfuß knapp drei Zentimeter tiefe Fernseher weniger als 0,1 Watt Leistung aufnehmen, zum Stromverbrauch im Betrieb gibt es bislang keine Informationen.

Neben der technischen stimmt dank Ambilight Spectra 2 und „extrem schmalen“ Rahmen auch die optische Seite. Wie gut der Fernseher wirklich ist, sprich: ob er im praktischen Einsatz überzeugt, werden die ersten Tests zeigen. Der 40PFL7007K soll im zweiten Quartal 2012 in den Handel kommen, zur UVP äußert sich Philips nicht.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Philips 40PFL7007K

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features
  • 1080p/24
  • 3D-Konvertierung
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 40"
Auflösung Full HD
3D vorhanden
Helligkeit 400 cd/m²
Bildfrequenz 800 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
WLAN vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 5
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A
Gewicht 11 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Philips 40 PFL7007K können Sie direkt beim Hersteller unter philips.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Alle Größen am Start

Stiftung Warentest (test) Spezial Fernseher (11/2012) - So lassen sich Internetadressen, Suchbegriffe und Kurztexte schnell eintippen. Bildschirmmenü Es überzeugt nicht ganz, vor allem wegen der teilweise sehr verzögerten Reaktionen auf Benutzereingaben. Anschlüsse Der Philips ist mit drei USB- und fünf HDMI-Buchsen üppig ausgestattet. Die Lautstärke des Kopfhörerausgangs kann separat geregelt werden. Er muss auch die klassische Stereoanlage versorgen, denn Cinch-Buchsen für Analog-Audio fehlen. …weiterlesen

Philips 40PFL7007K

Stiftung Warentest Online 9/2012 - Ein Fernseher wurde getestet und mit „gut“ bewertet. Als Testkriterien dienten Bild, Ton, Handhabung sowie Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften. …weiterlesen