Pegasus Tecaro SL - Shimano Deore (Modell 2012) im Test

(Damen-Trekkingrad)
  • Sehr gut 1,0
  • 1 Test
1 Meinung
Produktdaten:
Typ: Trek­kin­grad
Gewicht: 18 kg
Felgengröße: 28 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Pegasus Tecaro SL - Shimano Deore (Modell 2012)

    • aktiv Radfahren

    • Ausgabe: 9-10/2012 (September/Oktober)
    • Erschienen: 08/2012
    • Produkt: Platz 3 von 7
    • Seiten: 13

    „sehr gut“

    „Preis-Leistungs-Tipp“

    Das Trekkingbike Tecaro SL verfügt über eine ordentliche Bremsvorrichtung und Federgabel. Weitere positive Aspekte stellen der zuverlässige Geradeauslauf dar sowie das Komfort - und Tourenpaket. Wenn einen die straffe Federung und der Winkel des Lenkers nicht stören, wird sich über ein sehr gutes Rad aus der Pegasus-Schmiede freuen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

Kundenmeinung (1) zu Pegasus Tecaro SL - Shimano Deore (Modell 2012)

1 Meinung (1 ohne Wertung)
Eigene Meinung verfassen
  • Pegasus Tecaro SL-Fahrrad

    von Aldedickom
    • Vorteile: fährt sich gut, Preis ist gut, fast sehr gut sogar, super Licht (wie Xenon)
    • Nachteile: nicht langlebig, schon nach 8 Monaten mussten die Zahnräder und die Kette gewechselt werden, hätte ich nicht gedacht. Das Ganze hat mich 70 € gekostet. Ich bin ca. 3.500 km in der Zeit gefahren, kein Schaltungsschutz an der Kette, sobald jemand nur die Schaltung an der Kette dort unten berührt stimmt die ganze Schaltung nicht mehr und man ärgert sich, Knacks-Knister-Geräusche, kein Schaltschutz, Material nicht sehr hochwertig wie z.B. Zahnräder und Kette
    • Geeignet für: alltägliches Radfahren, Radweg, im Grünen, Straßen-Radfahren, lange Touren, größere Steigungen
    • Ich bin: begeisterte Radfahrer

    Hallo Leute ich habe das Fahrrad im März 2012 ... gekauft für 599 €. Das Fahrrad sieht optisch super aus es fährt sich auch super meiner Meinung nach. Das Licht ist der hammer wie Xenon. Die Bremsen sind auch gut. Das Fahrrad ist schwer ein kleiner nachteil.
    Trotz das es schwer ist schaffe ich 50 km/h auf einer geraden. Es ist auch schnell. ABER: ABER: 8 Monate bin ich das Fahrrad gefahren und schon sind die Zahnräder und die Kette beschädigt gewesen! Das hatte ich nicht mal bei einem Baumarkt-Fahrrad bis jetzt. Dabei bin ich in den 8 Monaten ca. 3500 km gefahren. Das finde ich schon sehr schade. Mich hat das ganze ca. 70 € gekostet. Ich wusste nicht ob ich das recht hätte das Fahrrad machen zu lassen schließlich habe ich ja noch Garantie. Hinzu kommt das das Fahrrad auch Knax und Knistergeräusche angefangen hat zu machen und die ich immer noch nicht beseitigen konnte. Weder ich noch die Zweirad-Mechaniker. Außerdem hat das Fahrrad auch kein Schalt-Schutz unten an der Kette. Wie kann sowas sein !!! Sobald jemand die Schaltung bisschen ärger berührt verbiegt sich die Schaltung und man hat ein Schaltproblem, weil die Schaltung nicht mehr reagiert. Bei solch einem Fahrrad ist Schalt-Schutz vorraussetzung! Das Fahrrad hat alles also sollte man beim Schalt-Schutz nicht herum geizen ! Aber im großen und ganzen bin ich schon sehr zufrieden und kann das fahrrad weiter empfehlen. Außerdem noch was in den 3500 km hatte ich bis jetzt nur eine Reifen Panne die ich mit Pflicken beseitigen konnte.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Pegasus Tecaro SL - Shimano Deore (Modell 2012)

Ausstattung
  • Gepäckträger
  • Lichtanlage
  • Schutzblech
Basismerkmale
Typ Trekkingrad
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 18 kg
Ausstattung
Extras
Fahrradständer fehlt
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger vorhanden
Klingel fehlt
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Vario-Sattelstütze fehlt
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltgruppe Shimano Deore
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen H: 48 / 53 / 58 / 61 cm; D: 45 / 50 / 53 / 58 cm

Weitere Tests & Produktwissen