• ohne Endnote

  • 0 Tests

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 43"
Auf­lö­sung: Ultra HD
Twin-​Tuner: Nein
Smart-​TV: Ja
Anzahl HDMI: 4
Mehr Daten zum Produkt

Weitere Bildschirmgrößen

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

TX-43HXW704

Unge­wöhn­lich güns­ti­ger Pana­so­nic-​4K-​Fern­se­her

Stärken
  1. aktueller, für 4K-Schärfe kompakter Fernseher mit Edge-LED-Display
  2. interpolierte Bildwiederholfrequenz 1000 Hz, Micro Backlight Dimming, u.a. Dolby Vision
  3. SmartTV-Software Android TV, alle Streaming-Dienste, Google Assistant & Chromecast
  4. Dreifach-Tuner für konventionelles Fernsehen, WLAN, Audiosignal via Bluetooth
Schwächen
  1. Software-Updates eventuell nicht über gesamte Produktlebensdauer
  2. gute, aber etwas schwache Soundausgabe
  3. keine Aufnahme-/TimeShift-Features via USB
  4. Panasonic-Eigenheit TV>IP-Tuner nicht implementiert

Für Panasonic-Verhältnisse ein erstaunlich günstiger Ultra-HD-Fernseher. Dass das Edge-LED-Display mit einem Diagonalenmaß von 108 Zentimetern kompakter ausfällt als das der meisten 4K-Modelle - für Sie vielleicht entscheidend. Etwa wenn Sie Platz sparen möchten, lediglich ein Zweit- oder Drittgerät suchen. Die zum Glück nicht übereifrige 4K-Signalverarbeitung decodiert unter anderem das dynamische HDR-Verfahren Dolby Vision, Skalierungen von niedriger als mit 4K auflösenden Inhalten wirken nicht auffallend künstlich. Statt der markeneigenen, angenehm nüchternen SmartTV-Software verwendet man hier Android TV. Behagt bestimmt nicht jedem, doch deshalb konnte Google Assistant als Sprachsteuerung tief integriert werden - direkt nutzbar über Mikrofone in der Fernbedienung. Der Klangentfaltung der Soundausgabe haben die Entwickler einige Aufmerksamkeit geschenkt, was ein wenig über deren begrenzte Leistungsreserven hinwegtröstet.

zu Panasonic TX-43HXW704

  • Panasonic TX-43HXW704 LCD-LED Fernseher (108 cm/43 Zoll, 4K Ultra HD, Smart-

Passende Bestenlisten: Fernseher

Datenblatt zu Panasonic TX-43HXW704

Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 43"
Auflösung Ultra HD
Curved fehlt
HDR10 vorhanden
HDR10+ fehlt
HLG vorhanden
Dolby Vision vorhanden
Dolby Vision IQ fehlt
HFR fehlt
UHD Premium fehlt
3D fehlt
Bildfrequenz 1000 Hz
Ton
Ausgangsleistung 20 W
Subwoofer fehlt
Empfang
DVB-T2-HD vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
UHD-Empfang vorhanden
Twin-Tuner fehlt
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
Smart-TV-Betriebssystem Android TV
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Gestensteuerung fehlt
Sprachsteuerung vorhanden
Smart Remote vorhanden
Sprachassistent integriert vorhanden
Kompatibel mit Google Assistant
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Anzahl USB 2
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Audiorückkanal (eARC) fehlt
HDCP 2.2 vorhanden
HDCP 2.3 fehlt
USB 3.0 fehlt
Bluetooth vorhanden
Kartenleser fehlt
12V-Anschluss fehlt
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Smartcard Reader fehlt
Digital (optisch) vorhanden
Digital (koaxial) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Extras
Tragbar fehlt
Blu-ray-Laufwerk fehlt
DVD-Laufwerk fehlt
Ambilight fehlt
Media-Player vorhanden
Integrierte Festplatte fehlt
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+
Energieefizienz (SDR) G
Stromverbrauch SDR (1000 Stunden) 54 kWh
Energieeffizienz (HDR) G
Stromverbrauch HDR (1000 Stunden) 54 kWh
Gewicht 11 kg
Vesa-Norm 100 x 100

Weitere Tests und Produktwissen

Für jeden Anspruch

Stiftung Warentest - Gute Geräte mit etwa einem Meter Bilddiagonale sind ab 365 Euro zu haben, eine Nummer größer ab 455 Euro. Wer weiß, was er nicht braucht, kann sparen.Testumfeld:Die Stiftung Warentest nahm 31 Fernseher unter die Lupe, genauer: 14 Geräte mit Bildschirmgrößen von 40 bis 43 Zoll und 17 Geräte mit Bildschirmgrößen von 49 bis 50 Zoll . Die günstigsten Kleinen kosten unter 400 Euro, die teuersten Großen an die 1000 Euro. 29 Produkte verblieben mit der Note „gut“, der Rest mit „befriedigend“ . Die Beurteilung erfolgte auf Basis der Kriterien Bild (40%), Ton (20%), Handhabung (20%), Vielseitigkeit (10%) und Umwelteigenschaften (10%). Das Qualitätsurteil erhielt eine Abwertung, wenn der Ton mit „befriedigend“ (3,1) oder schlechter benotet wurde. …weiterlesen