• Gut

    2,2

  • 9 Tests

10 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Bridge­ka­mera
Auf­lö­sung: 12,1 MP
Mehr Daten zum Produkt

Panasonic Lumix DMC-FZ48 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,4)

    Platz 2 von 7

    Bild (40%): „befriedigend“ (2,6);
    Video (10%): „gut“ (2,1);
    Blitz (5%): „gut“ (2,1);
    Sucher (5%): „gut“ (1,9);
    Monitor (10%): „gut“ (2,4);
    Handhabung (30%): „gut“ (2,4).

  • „gut“ (76%)

    Platz 5 von 7

    „Die vergleichsweise preiswerte FZ48 schlägt sich wacker und erzielt in allen Bereichen gute bis sehr gute Ergebnisse. Unter den großen Superzoomern bietet sie mit einem Straßenpreis von 300 Euro das beste Preis/Leistungsverhältnis.“

    • Erschienen: Januar 2012
    • Details zum Test

    „gut“ (2,4)

    „Gute Universalkamera. Schnappschusstauglich (sobald eingeschaltet).“

  • „gut“ (66%)

    Platz 3 von 17

    Bildqualität (40%): „gut“;
    Sucher (5%): „gut“;
    Monitor (10%): „gut“;
    Videoaufnahmen (10%): „gut“;
    Blitz (5%): „gut“;
    Handhabung (30%): „gut“.

  • 57,5 von 100 Punkten

    Platz 2 von 4

    „... Eine Kamera mit guter Ausstattung und überzeugendem Bedienkonzept. Leider stört ein deutliches Bildrauschen die ansonsten gute Abbildungsleistung.“

    • Erschienen: September 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Bildqualität gut“

    „Die Kamera ist ein kompaktes System für alle Anwender, die extreme Teleleistung, gute Bildqualität und umfangreiche Videofunktionen in einer kleinen Fototasche verstauen wollen. Ihre Einstellmöglichkeiten bieten viel Gestaltungsspielraum auch bei der Belichtung, viele Szeneprogramme erleichtern Einsteigern den Weg zu besseren Bildern.“

    • Erschienen: Dezember 2011
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (7,8 von 10 Punkten)

  • „sehr gut“ (76%)

    Platz 3 von 4

    „Die Lumix FZ48 mit CCD-Sensor schlägt ihre CMOS-Schwester bei der Bildqualität mit vier Prozentpunkten. Bei der Geschwindigkeit liegt sie an zweiter Stelle des Gesamttestfeldes, weil der Fokus deutlich schneller arbeitet als bei der Canon PowerShot SX40 HS. Die Lumix FZ48 liefert in allen Disziplinen konstant sehr gute Werte.“

    • Erschienen: Oktober 2011
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,78)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“

    „Mit der Lumix DMC-FZ48 bringt Panasonic eine abgespeckte Version der Panasonic Lumix DMC-FZ150. Die Bridge-Kamera machte Bilder mit etwas zuviel Rauschen und zu wenig Dynamik. Hinsichtlich ihrer Ausstattung kann sich das Panasonic-Modell jedoch sehen lassen. Dennoch: Für ihren Preis bietet die Panasonic Lumix DMC-FZ48 zu wenig.“

Mehr Tests anzeigen

Testalarm zu Panasonic Lumix DMC-FZ48

zu Panasonic Lumix DMC-FZ 48

  • Panasonic LUMIX DMC-FZ48/DMC-FZ47 12,1 MP Digitalkamera - Schwarz
  • Lumix FZ48 l 25x600mm l Digital Bridge Kamera l Schwenk LCD l 12MP 24x opt l7
  • Kamera Kompakt Panasonic Lumix DMC-FZ48 12,1mpx

Kundenmeinungen (10) zu Panasonic Lumix DMC-FZ48

4,8 Sterne

10 Meinungen in 2 Quellen

4,8 Sterne

9 Meinungen bei eBay lesen

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Panasonic LUMIX DMCFZ48

Bridge­ka­mera mit Super­zoom und guter Bild­qua­li­tät

Die Panasonic Lumix DMC-FZ48 ist die Nachfolgerin des Erfolgsmodells DMC-FZ45. Sie ist mit einem 24-fach optischen Zoom bei einem Brennweitenbereich von 25 bis 600 Millimetern ausgestattet und soll auch qualitativ ansprechende Aufnahmen schießen können. Das Objektiv stammt vom deutschen Hersteller Leica.

Diese Kamera verfügt über einen CCD-Sensor mit einer Auflösung von 12,1 Megapixeln. Der Sensor soll so konstruiert sein, dass er mit einer höheren Lichtempfindlichkeit ausgestattet ist. In Kombination mit einem schnelleren Bildprozessor sollen auch bei niedriger Auflösung Bilder mit einer guten Qualität gelingen. So sind zudem auch Serienaufnahmen mit 3,7 Bildern pro Sekunde möglich. Damit auch im Weitwinkelbereich gute Fotos geschossen werden können, ist ein mechanischer Bildstabilisator integriert, der sogar beim Gehen für unverwackelte Aufnahmen sorgen soll. Der 3 Zoll (7,5 Zentimeter) große Display löst mit 460.000 Bildpunkten auf. Auch Videoaufzeichnungen sind in Full-HD-Auflösung mit 1.920 x 1.080 Bildpunkten möglich. Zudem lassen sich auch während des Filmens Standbilder mit 3,5 Megapixeln schießen. Damit auch Einsteigern gute Aufnahmen gelingen ist auch eine Automatikfunktion bei dieser Kamera integriert. Diese kann die Aufnahmesituation selbstständig erkennen und dann zwischen verschiedenen Motivprogrammen, wie Portrait, Landschaft oder Dämmerung selbstständig wählen. Der intelligente Kontrastausgleich soll zudem Unter- oder Überbelichtung vermeiden. Gesichtserkennung, 3D-Modus und eine Reihe von Effekten, wie Expressiv, Sepia oder Miniatur, findet sich bei dieser Kamera ebenfalls.

Für 399 Euro ist die Lumix DMC-FZ48 bei Amazon vorzubestellen und soll ab Mitte August erhältlich sein. Dieses Modell bietet vielfältige Ausstattungsmerkmale, eine gute Bildqualität und einen guten Zoom.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Digitalkameras

Datenblatt zu Panasonic Lumix DMC-FZ48

Typ Bridgekamera
Abmessungen (B x T x H) 92 x 120 x 80 mm
Art des Objektives Zoomobjektiv
Bildsensor CCD
Interner Speicher 70 MB
3D-Bilder vorhanden
Sensor
Auflösung 12,1 MP
Sensorformat 1/2,33"
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 25mm-600mm
Optischer Zoom 24x
Digitaler Zoom 4x
Ausstattung
Autofokus vorhanden
Gesichtserkennung vorhanden
Szenenerkennung vorhanden
Display & Sucher
Displaygröße 3"
Sucher-Typ Elektronisch
Filter & Modi
Panorama-Modus vorhanden
Effektfilter vorhanden
Video
Videoauflösung (Max.) HD
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
  • SDXC-Card
Bildformate
  • JPEG
  • MPO
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 498 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: DMC-FZ48EF-K

Weiterführende Informationen zum Thema Panasonic Lumix DMC-FZ 48 können Sie direkt beim Hersteller unter panasonic.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: