Panasonic Lumix DMC-SZ5 Test

(Digitale Kompaktkamera)
  • Gut (2,5)
  • 3 Tests
1 Meinung
Produktdaten:
  • Typ: Kompaktkamera
  • Auflösung: 14,1 MP
Mehr Daten zum Produkt

Tests (3) zu Panasonic Lumix DMC-SZ5

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 1/2013
    • Erschienen: 12/2012
    • Produkt: Platz 2 von 19
    • Seiten: 8
    • Mehr Details

    „gut“ (2,5)

    Bild (35%): „gut“ (2,3);
    Video (10%): „befriedigend“ (2,7);
    Blitz (10%): „gut“ (2,3);
    Monitor (10%): „befriedigend“ (3,5);
    Handhabung (25%): „gut“ (2,4);
    Vielseitigkeit (10%): „gut“ (2,3).

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 11/2012
    • Seiten: 5
    • Mehr Details

    „gut“ (2,5)

    • FOTOHITS

    • Ausgabe: 10/2012
    • Erschienen: 09/2012
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Bildqualität befriedigend“

    „Die WiFi-Funktion will man schon nach kurzer Zeit nicht mehr missen. Die SZ5 sorgt damit für Komfort (kabelloses Drucken) und Kommunikationsspaß. Ihre Bildleistungen liegen durch die hohe Pixeldichte und das extreme Zoomobjektiv auf mittelprächtigem Niveau. Für Abzüge in Standardgrößen bietet sie mehr als genug Reserven, auch ihre Farbdarstellung überzeugt.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Panasonic Lumix DMC-SZ5

  • Panasonic Lumix DC-FZ1000 II schwarz

    Kameratyp: Bridgekamera | Auflösung: 20 Megapixel | Zoom: 16x | Videoaufnahme: 4K - UHD | WLAN / Bluetooth: ja / ja

Kundenmeinung (1) zu Panasonic Lumix DMC-SZ5

1 Meinung
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Einschätzung unserer Autoren

Panasonic Lumix DMC-SZ 5

Nur noch schnell die Bilder verteilen

Immer mehr Kompaktkameras verfügen über eine WLAN (WiFi) Unterstützung, die es kinderleicht macht, Bilder und Videos nach Belieben auf andere Geräte, im sozialen Netzwerk oder in die Cloud zu verteilen. Ein Smartphone kann sogar als Fernsteuerung der Digitalkamera dienen.

Technische Ausstattung

Die DMC-SZ5 hat ein sehr kompaktes Äußeres und wird wie die meisten SZ-Modelle in Silber und in Schwarz geliefert. Rund 20 Millimeter dick und 135 Gramm leicht passt sie in jede Tasche, ohne lästig zu werden. Das Leica DC-Vario-Objektiv weiß durch die Zoomstärke zu überzeugen. Mit einer 10-fach optischen Vergrößerung wird ein Telebereich von 250 Millimetern entsprechend zum Kleinbildformat erreicht. Die digitale Zoomverlängerung verdoppelt die Brennweite auf 500 Millimeter. Im Weitwinkel beginnen die Landschafts- und Gruppenaufnahmen bei einer Brennweite von 25 Millimetern und einer Anfangsblende von F3,1. Der optische Bildstabilisator lässt sich ein- und ausschalten, gleichermaßen kann man beim AF-Hilfslicht die Einstellungen ändern. Der Autofokus lässt sich auf Verfolgung, Makro-Zoom, Makro und Normal einstellen. Die Fotos können je nach Bedarf mittels 14,1 Megapixel großem Sensor und Bildprozessor im Verhältnis 1:1, 4:3 und 16:9 aufgenommen werden. Die ISO-Lichtempfindlichkeit lässt sich von 100 bis 1.600 ausweiten, wobei auch interpolierte 6.400 möglich sind. Die Belichtungsmessung erfolgt über mehrere Felder und wird im 3,0 Zoll großen Display mit 230.000 Bildpunkten angezeigt. Ein USB-Multi-Anschluss dient der Ladung des Akkus und kabelgebunden Bildübertragung auf den PC. Leider lassen sich Videos nur mit 720p aufnehmen, obwohl Full HD technisch möglich wäre und von vielen Konkurrenzprodukten dieser Klasse bereits angeboten wird.

WLAN-Funktionen

Besonders interessant ist die Fernsteuerung der Kamera mit einem Smartphone – so lassen sich Fokus und Zoom einstellen und gleich auf ein DLNA-fähiges TV-Gerät oder direkt auf den PC-Monitor übertragen. Gleichermaßen ist die Wiedergabe und Bearbeitung der Fotos auf dem Smartphone möglich. Besitzt dieses ein GPS-Modul, lassen sich die Bilder mit einem Geotagging zu versehen. Bei einer USB-Aufladung der Kamera werden die Bilder automatisch auf den PC oder die gewünschte Cloud übertragen. Weitere fotografische Leckerbissen werden mit der 360-Grad-Panoramafunktion und dem beliebten Miniatur-Effekt angeboten.

Kaufempfehlung

Die gute Bildqualität der Lumix-Modelle hat sich herumgesprochen und rechtfertigen die Anschaffungskosten von rund 200 EUR bei amazon.

Datenblatt zu Panasonic Lumix DMC-SZ5

Anschlüsse und Schnittstellen
PictBridge vorhanden
Audio
Eingebautes Mikrofon vorhanden
Sprachaufnahme vorhanden
Batterie
Akkulaufzeit (CIPA Standard) 250shots
Batteriekapazität 680mAh
Batteriespannung 3.6V
Batterietechnologie Lithium-Ion (Li-Ion)
Energiequelle Battery,USB
Belichtung
Belichtungskorrektur ± 2EV (1/3EV step)
Belichtungssteuerung Program AE
Belichtungstyp Auto
ISO-Empfindlichkeit 100,200,400,800,1600,6400
ISO-Empfindlichkeit (max.) 6400
ISO-Empfindlichkeit (min.) 100
Bildqualität
Bildstabilisator vorhanden
Größe des Bildsensors 1/2.33"
Kamera-Typ Compact camera
Kamerabildpunkte 14.1MP
Maximale Bildauflösung 4320 x 3240pixels
Megapixel insgesamt 14.5MP
Sensor-Typ CCD
Standbild Auflösung(en) 640 x 480,2048 x 1536,2560 x 1920,3232 x 3232,4320 x 2432,4320 x 2880,4320 x 3240
Unterstützte Bildformate JPG
Unterstützte Seitenverhältnisse 3:2,4:3,16:9
Bildschirm
Anzeige TFT
Bildschirmdiagonale 3"
Blende
Langsamste Kamera Verschlusszeit 8s
Schnellste Kamera Verschlusszeit 1/1600s
Blitz
Blitz-Modi Auto
Design
Produktfarbe White
Gewicht & Abmessungen
Breite 104.1mm
Gewicht 120g
Gewicht (inklusive Batterie) 136g
Höhe 57.6mm
Tiefe 20.8mm
Kamera
Bildschirmdisplay (OSD)-Sprachen CZE,DAN,DEU,DUT,ENG,ESP,FIN,FRE,GRE,HUN,ITA,JPN,POL,POR,SWE
Fotoeffekte Black&White,Sepia,Vivid
Kalender vorhanden
Kamera-Dateisystem DCF 2.0,Exif 2.3
Selbstauslöser 2,10s
Szenenmodus Night,Night portrait,Panorama,Portrait,Sports
Weißabgleich Auto,Cloudy,Daylight,Incandescent,Shade
Linsensystem
Brennweitenbereich 4.5 - 45mm
Digitaler Zoom 4x
Maximale Blendenzahl 5.9
Maximum Brennweite (35mm film equiv) 250mm
Minimale Blendenzahl 3.1
Minimum Brennweite (35mm film equiv) 25mm
Objektiv-Struktur 9/7
Optischer Zoom 10x
Speicher
Kompatible Speicherkarten SD,SDHC,SDXC
RAM-Speicher 55MB
Speichersteckplätze 1
Systemanforderung
Unterstützte Windows-Betriebssysteme vorhanden
Verpackungsinhalt
AC-Netzadapter vorhanden
Batterien enthalten vorhanden
Handschlaufe vorhanden
Mitgelieferte Kabel AC,USB
Video
Maximale Video-Auflösung 1280 x 720pixels
Unterstützte Videoformate MP4
Video-Auflösungen 640 x 480,1280 x 720pixels
Videoaufnahme vorhanden
Weitere Spezifikationen
Anzahl USB 2.0 Anschlüsse 1
Anzahl USB 2.0 Schnittstellen 1
Blendenbereich (F-F) 3.1 - 5.9
Eingebauter Blitz vorhanden
Kabeltyp USB 2.0
Kamera Verschlusszeit 8 - 1/1600s
Trimming vorhanden
Videofunktionalität vorhanden
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Kommunikationsfreude: Panasonic SZ5 FOTOHITS 10/2012 - Klein, elegant, leicht und einfach zu bedienen. Die Panasonic SZ5 hat dank ihrer WiFi-Funktionen aber noch viel mehr zu bieten.Es wurde eine Kamera getestet, die ohne Endnote blieb. Bewertungskriterien waren Auflösung, Bildqualität, Handhabung und Ausstattung. …weiterlesen


Einfach gute Fotos Stiftung Warentest (test) 1/2013 - Sie lässt sich damit sogar fernsteuern: Mittels Zusatzprogramm (App) und Smartphone funktioniert das Zoomen, Scharfstellen und Auslösen auch aus der Distanz. Die Kamera sendet ihr Monitorbild live auf das Smartphone-Display. Tipp: Datenübertragung mit WiFi, Digitalfilter für besondere Effekte oder 3D-Fotos zur Anzeige auf einem 3D-Fernseher sind nette Gimmicks. Solche Ausstattungsdetails machen eine Kamera aber teurer. …weiterlesen


Panasonic Lumix DMC-SZ5 Stiftung Warentest Online 11/2012 - Im Praxistest befand sich eine Digitalkamera, die mit „gut“ bewertet wurde. Zur Beurteilung wurden die Kriterien Bild, Video, Blitz, Monitor, Handhabung und Vielseitigkeit herangezogen. …weiterlesen