Panasonic HDC-SDT750 Test

(3D-Camcorder)
  • Sehr gut (1,2)
  • 15 Tests
23 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: 3D-Camcorder
  • Touchscreen: Nein
  • Live Streaming: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Tests (15) zu Panasonic HDC-SDT750

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 4/2011
    • Erschienen: 03/2011
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Hochwertiger HD-Camcorder, aber die 3D-Aufnahmen enttäuschen. Das Bild wirkt flach. Zoom und manueller Fokus gehen durch die 3D-Vorsatzlinse verloren.“

    • HomeElectronics

    • Ausgabe: 3/2011
    • Erschienen: 02/2011
    • Mehr Details

    „sehr gut“

    „Den 3D-Aufsatz gibt es nun auch ohne den Camcorder HDC-SDT750 zu kaufen ... So kann man die 3D-Optik mit weiteren markeneigenen Full-HD-Camcordern ... nutzen. ... Eine klasse 2D-Full-HD-Videokamera mit einem immensen Spassbonus dank 3D-Zusatzfunktion über die 3D-Vorsatzlinsen - auch wenn das 3D-Bild dann nicht mehr Full HD ist.“

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 3/2011
    • Erschienen: 02/2011
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (1,2)

    „Plus: Tolle 2D-Bildqualität; Sehr rauscharme Videos bei wenig Licht; 3D-Linse mitgeliefert.
    Minus: Etwas dunkle 3D-Videos; Displayauflösung.“

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: Sonderheft Camcorder Kaufberater 1/2011
    • Erschienen: 01/2011
    • Produkt: Platz 1 von 11
    • Seiten: 12
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (77 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Testsieger“,„Kauftipp“

    „Plus: 3D-Aufnahmemöglichkeit; unterstützt SDXC-Karten; Mikrofon- und Kopfhöreranschluss; Sucher.
    Minus: hörbares Lüftergeräusch; niedrige Sucherauflösung.“

    • Video-HomeVision

    • Ausgabe: 2/2011
    • Erschienen: 01/2011
    • Seiten: 5
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (77%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: sehr gute Automatik; sehr gute Bildqualität; sehr gute 3D-Effekte.
    Minus: feste Brennweite.“

    • camgaroo Videofachmagazin

    • Ausgabe: 1/2011
    • Erschienen: 12/2010
    • Seiten: 3
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    Als normaler Camcorder überzeugt das Gerät mit einer guten Handhabung, die viele manuelle Einstelloptionen für den Nutzer bereithält. Auch bei wenig Licht ist die Bildqualität hervorragend. Interessant ist der Umbau der Videokamera zu einem Stereo-3D-Camcorder. Mit dem im Lieferumfang enthaltenen 3D-Vorsatz lassen sich erstaunlich ansehnliche Ergebnisse erzielen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • videofilmen

    • Ausgabe: 1/2011
    • Erschienen: 11/2010
    • Seiten: 7
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (156 von 200 Punkten)

    „Plus: wahlweise 2D und 3D; 3MOS-Kamerasystem; 50p-Vollbildmodus (2D); viele manuelle Funktionen.“

    • HiFi Test

    • Ausgabe: 6/2010
    • Erschienen: 10/2010
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    1,4; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Highlight“

    „Technologisch ganz weit vorn ist Panasonic mit der HDC-SDT750 und ganz nah am Kunden. Der Clou ist: mit wenig technischem und überschaubarem finanziellen Aufwand können Sie nun selbst 3D-Videos realisieren. ... Selbst wer noch keinen 3D-tauglichen Bildschirm sein Eigen nennt ... bekommt mit der HDC-SDT750 das perfekte Gerät mit der Option für die Zukunft.“

    • Video Kamera objektiv

    • Ausgabe: 1-2/2011
    • Erschienen: 12/2010
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Die HDC-SDT750 hat uns im Test überrascht: Statt eines auf 3D spezialisierten Camcorders präsentiert Panasonic vorrangig ein rundum gelungenes 2D-Topmodell. Komplette Ausstattung, ausgereifte Bedienung und gute Bildqualität sind allein schon fast die 1400 Euro wert. ...“

    • Videomedia

    • Ausgabe: Nr. 140 (12/2010 - 2/2011)
    • Erschienen: 11/2010
    • Mehr Details

    „sehr gut“

    „Zunächst einmal liefert der HDC-SDT750 eine brillante Bildqualität im 2D-Format. ... Die Tiefenwirkung ist im 3D-Modus erstaunlich. Prinzipbedingt wird der dreidimensionale Eindruck nicht in allen Motiven erkennbar sein. Leider verringert sich im 3D-Betrieb die erkennbare Bildauflösung auf SD-Niveau. Positiv ist der große Betrachtungswinkel des um 270 Grad schwenkbaren Monitors. ...“

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 12/2010
    • Erschienen: 11/2010
    • 5 Produkte im Test
    • Mehr Details

    3D-Leistung: „sehr gut“

    „Panasonics SDT750 ist der weltweit erste High-End-Camcorder mit 3D-Funktionalität und hinterlässt auf Anhieb einen sehr guten Bildeindruck - sowohl was die Bildqualität angeht als auch bezüglich der räumlichen Tiefe. ... Die Kalibrierung der sperrigen Linse funktioniert zwar nicht automatisch, geht jedoch spielend leicht von der Hand.“

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 12/2010
    • Erschienen: 11/2010
    • 5 Produkte im Test
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (1,2)

    „Kauftipp“

    „Plus: Ausgezeichnete Bildqualität auch bei Schwachlicht; Vielseitige manuelle Einstellmöglichkeiten; Sehr gute Bedienung.
    Minus: Display-Auflösung.“

    Info: Dieses Produkt wurde von SFT-Magazin in Ausgabe 3/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: 1/2011
    • Erschienen: 11/2010
    • Seiten: 5
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (77 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Kauftipp“

    „Mit 77 Punkten schiebt sich der Neuzugang an die Spitze der Bestenliste. Ein Pünktchen bessere Ausstattung und eines in der Bildnote geben den Ausschlag. Nur der fast dreimal so teure Sony AX 2000 hat noch einen Zähler mehr ergattert, ist aber auch ein Henkelmann und kein Kompakt-Camcorder. Zum 3D-Vorsatz kann man Panasonic nur gratulieren.“

    Info: Dieses Produkt wurde von VIDEOAKTIV in Ausgabe Sonderheft Camcorder Kaufberater 1/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • Foto Praxis

    • Ausgabe: 6/2010
    • Erschienen: 11/2010
    • Mehr Details

    „gut“ (1,5)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Bei aller Begeisterung für 3-D darf man nicht vergessen, dass die Panasonic HDC-SDT750 im Grunde ein ganz normaler Camcorder ist, der auch herkömmliche 2-D-Aufnahmen in hervorragender Qualität erzeugt. ...“

    • slashCAM

    • Einzeltest
    • Erschienen: 10/2010
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... wer jetzt und heute 3D produzieren möchte, kann mit der HDC-SDT750 sofort und ohne große Frickelei loslegen. ... Wer dagegen wirklich etwas aufwändiges in 3D produzieren will, dem wird die HDC-SDT750 zu limitiert sein. ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Panasonic HDC-SDT 750 EF

  • Panasonic HDC-SDT750EG Full HD 3D Camcorder (SD-Kartenslot, 12-fach opt.

    High Definition 3MOS Camcorder mit 3D - Vorsatzlinse Wahlweise 2D und 3D Aufnahmen (3D - Vorsatzlinse im Lieferumfang) ,...

Kundenmeinungen (23) zu Panasonic HDC-SDT750

23 Meinungen
Durchschnitt: (Befriedigend)
5 Sterne
13
4 Sterne
3
3 Sterne
3
2 Sterne
1
1 Stern
3

Einschätzung unserer Autoren

Panasonic HDC SDT 750EF

Hochwertiger 3D-Camcorder zum erschwinglichen Preis

Aufgrund eines Datenlecks in den USA wurde im Netz schon seit ein paar Tagen über einen neuen 3D-Camcorder von Panasonic spekuliert, der Techikfans bald beglücken soll. Neulich hat der japanische Hersteller endlich die technischen Daten des neuen Modells offiziell bekannt gegeben. Optisch ist der neue Camcorder der rund drei Kilogramm schweren und fast 17.000 Euro teuren professionellen 3D-Videokamera Panasonic AG-3DA1 sehr ähnlich, die im Herbst-2010 auf den Markt kommt. Von der technischen Seite betrachtet stellt der HDC-SDT750 wiederum ein mit einem 3D-Objektiv ausgestattetes Full-HD-Modell ohne besonderen High-End-Schnickschnack dar, das auch für die Masse erschwinglich ist.

Das Objektiv des HDC-SDT750 von Panasonic ist mit zwei parallelen Linsensystemen ausgestattet, die leicht unterschiedliche Bilder für das linke und rechte Auge aufzunehmen und somit eine dreidimensionale Aufzeichnung ermöglichen. Die Videos werden mit einer Full-HD-Auflösung von 1.080 mal 1.920 Bildpunkten bei 60 Bildern pro Sekunde aufgenommen und auf einer SD-Karte gespeichert. Das Gerät besitzt außerdem den hauseigenen optischen Bildstabilisator Hybrid O.I.S. und soll anspruchsvolle Anwender mit seinen vielfältigen manuellen Funktionen und Anschlussmöglichkeiten überzeugen.

Bis jetzt war der preisgünstige FujiFilm Real-3D-W1 wohl die einzige Möglichkeit für Benutzer mit einem kleinen Geldbeutel, im 3D-Format zu filmen. Wegen einer niedrigen Bildqualität mussten Besitzer dieses Camcorders jedoch oft Kompromisse in puncto Schärfe und Auflösung eingehen. Der neue Panasonic HDC-SDT750 soll hingegen hohe Abbildungsleistungen mit einem erschwinglichen Preis verbinden, so der Hersteller. Wie hoch dieser Preis wird, wird Panasonic vermutlich im Rahmen der nächsten Pressekonferenz in Tokio am Mittwoch mitteilen.

Datenblatt zu Panasonic HDC-SDT750

Auflösung
Video-Auflösung
Full-HD vorhanden
Technische Daten
Typ 3D-Camcorder
Sensor
Sensortyp 3 CMOS
Objektiv
Optischer Zoom 12x
Digitaler Zoom 700x
Ausstattung & Anschlüsse
Bildstabilisator fehlt
Bildstabilisatorentyp Optisch
Sucher LCD
Displaygröße 3"
Touchscreen fehlt
Videoleuchte fehlt
Konnektivität
Bluetooth fehlt
GPS fehlt
NFC fehlt
WLAN fehlt
Anschlüsse
Mikrofon-Anschluss fehlt
SDI-Ausgang fehlt
Features
Autofokus-Verfolgung fehlt
Hochgeschwindigkeits-Autofokus fehlt
Bewegungserkennung fehlt
Gesichtserkennung fehlt
Live Streaming fehlt
Mikrofonzoom fehlt
Peaking fehlt
Pre-Recording fehlt
Loop-Recording fehlt
Windgeräusch-Unterdrückung fehlt
Zeitlupe fehlt
Zeitraffer fehlt
Zebra-Modus fehlt
Aufzeichnung & Speicherung
Speichermedien Speicherkarte
Speicherkarten-Typ
  • SD
  • SDHC
  • SDXC
Aufzeichnung
Videoformate
  • AVCHD
  • MPEG-4
Ton-Codecs Dolby Digital (5.1ch / 2ch)
Gehäuse
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 375 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: HDC-SDT750EG

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Champions League VIDEOAKTIV Sonderheft Camcorder Kaufberater 1/2011 - Sogar die intelligente Automatik, die dem Filmer sonst vorschreibt, ob er im Portrait- oder Nacht-Modus zu filmen hat, macht sich davon. Der Automatik helfen nur mehr der Weißabgleich, der Wackelschutz und eine Gegenlichtfunktion (immerhin), weit unten im Menü. Ihr sollte Panasonic aber doch einen Extraknopf spendieren. Die enge Parallaxe erzeugt streng genommen ein etwas anderes 3D, als es der Mensch mit seinem Augenabstand von 6,5 Zentimetern gewohnt ist. …weiterlesen


Neue Dimension des Filmens videofilmen 1/2011 - Der erste 3D-Camcorder von Panasonic ist eine verbesserte 700er-Serie mit abnehmbarem stereoskopischem Vorsatz. Das macht die Kamera grenzenlos vielseitig. Was 3D bringt und wo die Fallen lauern, zeigt der Test. …weiterlesen


3D-Camcorder von Panasonic Stiftung Warentest (test) 4/2011 - Zu wenig Tiefe. Panasonic bietet einen Camcorder, der dreidimensionale Bilder aufnimmt. ‚Erleben Sie Ihre Aufnahmen so, als wären Sie mittendrin‘, wirbt Panasonic für den HDC-SDT750 mit Vorsatzlinse. test hat es ausprobiert. ... …weiterlesen


Die neue Dimension HomeElectronics 3/2011 - Die Videokamera mit dem neuen Kürzel SDT ist das neuste Topmodell unter den HD-Cams von Panasonic. Sie vereinigt alle Funktionen, die bei dieser Serie bereits für sehr gute Testergebnisse gesorgt haben ... …weiterlesen


Willkommen zu 3D Video Kamera objektiv 1-2/2011 - Mit einem Kampfpreis von 1400 Euro wirft Panasonic die erste 3D-Videokamera für den Amateurbereich auf den Markt. Eigentlich ist es jedoch ein gutes 2D-Gerät mit optischem 3D-Vorsatz. …weiterlesen


Problemlos Filmen in der dritten Dimension Videomedia Nr. 140 (12/2010 - 2/2011) - Dreidimensionale Videoaufnahmen blieben in der Vergangenheit nur wenigen Enthusiasten vorbehalten, die entweder spezielle Konverter einsetzten oder eigenwillige Konstruktionen aus zwei synchronisierten Camcordern bastelten. Schon 1989 sollte damit Schluß sein. Auf der IFA stellte damals Toshiba einen 3D-VHS-Camcorder vor, der jedoch nur in einer Auflage von 1000 Stück produziert wurde und heute als kostbares Sammlerstück zählt. 21 Jahre später wagt Panasonic einen neuen Versuch und präsentiert den ersten digitalen 3D-Camcorder HDC-SDT750. In diesem Artikel beschreiben wir unsere ersten Eindrücke aus der spektakulären, dreidimensionalen Filmwelt, die nun endlich jedem Videofilmer zur Verfügung steht. …weiterlesen


Full-3D-Camcorder SFT-Magazin 3/2011 - Camcorder: Panasonics SDT750 bringt 3D-Videoaufnahme für die breite Masse. …weiterlesen


Filmen in 3-D Foto Praxis 6/2010 - Mit der Panasonic HDC-SDT750 bringt Panasonic den ersten 3-D-Consumer-Camcorder mit Vorsatzlinse auf den Markt und verspricht verblüffende Raumwirkung. Wir haben den neuen Camcorder getestet und zeigen, ob 3-D wirklich schon alltagstauglich ist. …weiterlesen


Test: Gimmick oder Revolution? - 3D-Camcorder Panasonic HDC-SDT750 slashCAM 10/2010 - Mit der Ankündigung der HDC-SDT750 betritt Panasonic Neuland: Seit Avatar ist 3D in aller Munde und viele Hersteller hoffen auf entsprechendes Konsumenten-Interesse durch den neuen Hype um die dritte Dimension. Doch während sich bereits viele Fernseher und BluRay-Player für das Weihnachtsgeschäft mit dem 3D-Logo schmücken können, sieht es auf der Filmerseite noch ziemlich mager aus. Zwar gibt es bereits von einigen No-Name Herstellern 3D-Kameras, jedoch steht mit der HDC-SDT750 die einzig semiprofessionelle 3D-Camcorder-Lösung in den Läden. ... …weiterlesen


Produktbeschreibung

Panasonic HDC-SDT750

High Definition Camcorder mit 3D-Vorsatzlinse (VW-CLT1).