Canon Legria FS306 Test

(Camcorder mit Speicherkarte)
  • Befriedigend (2,9)
  • 3 Tests
45 Meinungen

Tests (3) zu Canon Legria FS306

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: Sonderheft Camcorder Kaufberater 1/2011
    • Erschienen: 01/2011
    • Produkt: Platz 4 von 17
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (56 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Kauftipp“

    „Plus: ordentliche Bildqualität; hohe Akkukapazität; Vorabaufnahme; komfortable Joystick-Bedienung.
    Minus: flaue Farben innen; kein Sucher.“

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 11/2010
    • Erschienen: 10/2010
    • Produkt: Platz 1 von 5
    • Seiten: 7
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (2,9)

    „Der Canon FS306 ist ein Camcorder für das schmale Budget, der so manchen Aktionsware-Camcorder das Fürchten lehren dürfte. Er bietet zwar nur Standardauflösung, erreicht aber eine bessere Videonote als der HD-Camcorder Toshiba SX900 und die anderen getesteten SD-Camcorder. Und so mancher HD-Camcorder ist nur geringfügig besser bei deutlich höheren Preisen. Allerdings gibt es auch hier keinen Weitwinkel, Laden geht nur im Gerät und Anschlüsse für Mikrofon und anderes Zubehör fehlen.“

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: 6/2010
    • Erschienen: 09/2010
    • Produkt: Platz 1 von 8
    • Seiten: 11
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (56 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Testsieger“,„Kauftipp“

    „Das große Plus des FS 306 ist das recht komfortable Handling trotz kompakter Maße. Dazu trägt auch der Joystick am LCD bei, über den der Filmer die meisten Funktionen bedient. Zudem bietet der 306er eine ordentliche Bildqualität – allerdings vor allem bei Tageslicht. Seine Vorabaufnahme ist dagegen in jeder Situation ein Gewinn.“

    Info: Dieses Produkt wurde von VIDEOAKTIV in Ausgabe Sonderheft Camcorder Kaufberater 1/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Canon Legria FS306

  • Canon LEGRIA FS 306 DVC-Camcorder (SDHC-Slot, 41-fach Advanced Zoom, 6,7 cm (2,

    Canon LEGRIA FS306 rot

Kundenmeinungen (45) zu Canon Legria FS306

45 Meinungen
Durchschnitt: (Befriedigend)
5 Sterne
17
4 Sterne
14
3 Sterne
5
2 Sterne
6
1 Stern
3
  • Gut zu gebrauchen!

    von Ike Krüger
    (Gut)
    • Vorteile: einfache Bedienung, großer Zoom, kompakt, lange Akkulaufzeit
    • Geeignet für: Familie/Urlaub/Freizeit, Motorradtouren
    • Ich bin: Hobby-Filmer

    Meine gute alte JVC mit Band gab leider den Geist auf - nach 10 Jahren Nutzung nachvollziehbar...
    Als preisgündtigen Ersatz beschaffte ich mir die FS306 von Canon. Nunja - gegen die Optik der alten JVC sieht so ein Gerät keine Sonne, doch für gelegentliche Ausflüge auf denen bewegte Bilder festgehalten werden sollen erfüllt die canon ihren Zweck!

    Die Lichtstärke geht für den Preis absolut in Ordnung! Bis in die Dämmerung hinein kann man dank Bildstabilisator recht scharfe Filmsequenzen einfangen. Der Fokus arbeitet dabei bis in den hohen Telebereich hinein zügig und brauchbar. Der Zoom ist übrigens eine Stärke der Legria - man kann auch weit entfernte Ziele noch gut heranzoomen.
    Dafür muß man im Weitwinkelbereich die Segel streichen. Bei Aufnahmen die nahe an der Kamera erfolgen vermisst man schnell einen Weitwinkelbereich!
    Ich habe mich damit aber arrangiert und suche mir Positionen die der Brennweite entsprechen. Die Cam dankt es mit recht scharfen und farblich ansprechenden Aufnahmen.

    Bemerkenswert ist die ordentliche Tonqualität solange nicht zu laute Umgebungsgräusche alles überlagern. In dieser Preisklasse habe ich da schon weit schlechteres in der Hand gehabt!
    Die Aufnahmen ziehe ich mir meist direkt von der Karte auf den Rechner weil das immer noch am einfachsten geht.
    Die Dateien benenne ich ich einfach in "*.MOV" um und kann sie dann unter Win7 sogar mit dem Movie-Maker bearbeiten. Die mitgelieferte Software hat sich mir leider noch nicht erschlossen - da müsste ich wohl erstmal ein Studium absolvieren...

    Einfach an den DVD-Recorder am heimischen TV angeschlossen kann man ebenfalls schnell etwas konservieren. Auch das Anklemmen an den fernseher ist problemlos und man kann auf diese Weise schnell gucken was man erlebt hat.

    Insgesamt bin ich zufrieden - mit fast 90 Minuten Aufnahmezeit pro Akku kann man mansche Szene einfangen. Ich habe zusätzlich noch einen Akku dazu gekauft um eine Reserve dabei zu haben.
    Würde ich die Cam wieder kaufen? Ja, auf jeden Fall! Klein, leicht und gut in einer kleinen Tasche mitzuführen schätze ich sie als Begleiter bei allen Gelegenheiten. HD habe ich noch nicht vermisst - für meine Zwecke war das ein guter Kauf!

Datenblatt zu Canon Legria FS306

Anschlüsse und Schnittstellen
Anzahl USB 2.0 Anschlüsse 1
Batterie
Akku-/Batteriebetriebsdauer 20.5h
Akku-/Batterietyp BP-808
Batterietechnologie Lithium-Ion (Li-Ion)
Bildschirm
Anzeige LCD
Bildschirmdiagonale 2.7"
Bildsensor
CCD-Sensorgröße 1/6"
Effektive Megapixel (Film) 0.54MP
Sensor-Typ CCD
Blende
Kamera Verschlusszeit 1/6 - 1/2000s
Blitz
Eingebauter Blitz fehlt
Design
Produktfarbe Silver
Gewicht & Abmessungen
Breite 55mm
Gewicht 225g
Höhe 59mm
Tiefe 121mm
Kamera
Mindest Ablichtung 1.1lx
Selbstauslöser 10s
Linsensystem
Bildstabilisator vorhanden
Brennweitenbereich 2.6 - 96.2mm
Digitaler Zoom 2000x
Kameralinse entspricht 35 mm 40.5 - 1676mm
Optischer Zoom 37x
Sucher
Kamera Sucher fehlt
Verpackungsinhalt
Fernbedienung fehlt
Weitere Spezifikationen
Art vorhanden
Autofokus vorhanden
Fokus TTL
Kabeltyp USB
Manueller Fokus vorhanden
Nachtmodus vorhanden
Regler vorhanden
Schnappschuss vorhanden
Schnittstelle USB 2.0, AV
Sport vorhanden
Strahler vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 4403B001AA, 4403B005, 4404B001AA, 4405B001AA
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Klein, gut, einfach Stiftung Warentest (test) 11/2010 - Nachteile des Panasonic: Auch hier ist das Laden des Akkus nur im Gerät möglich, und es fehlen Anschlüsse für Mikrofon und anderes Zubehör. Der Canon FS306 ist ein Camcorder für das schmale Budget, der so manchen Aktionsware-Camcorder das Fürchten lehren dürfte. Er bietet zwar nur Standardauflösung, erreicht aber eine bessere Videonote als der HD-Camcorder Toshiba SX900 und die anderen getesteten SD-Camcorder. Und so mancher HD-Camcorder ist nur geringfügig besser bei deutlich höheren Preisen. …weiterlesen


Einsteigen, bitte! VIDEOAKTIV 6/2010 - Die Speicherkarte sitzt im Akkufach, was im Stativeinsatz den Kartenwechsel erschwert. Die Aufnahmen des Canon-Duos waren insgesamt von guter Schärfe. Flaue Farben zeigte das Pärchen vor allem im Innenraum, dort quittierte es Schwenks zudem mit unruhiger Blendeneinstellung, die für leichtes Flackern sorgte. Manuelles Justieren sorgt für Abhilfe. Das Bildrauschen dagegen hatte das Duo in jeder Lichtsituation fest im Griff. …weiterlesen