• Sehr gut

    1,3

  • 8 Tests

6 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Objek­tiv­typ: Stan­dar­d­ob­jek­tiv
Bau­art: Fest­brenn­weite
Kamera-​Anschluss: MFT
Brenn­weite: 25mm
Bild­sta­bi­li­sa­tor: Nein
Auto­fo­kus: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Panasonic Leica DG Summilux 25mm/F1.4 Asph. (H-X025E) im Test der Fachmagazine

  • 92,7%

    Platz 4 von 7

    „... eine äußerst leistungsstarke Reportage-Festbrennweite für den Micro-Four- Thirds-Anschluss ...“

  • 66 von 100 Punkten

    „Empfohlen“

    Platz 1 von 4

    „Das Leica gehört zu den lichtstärksten Rechnungen für die GH2, kann aber offen weder bei Kontrast noch Auflösung überzeugen. Abgeblendet auf 2,8 erweist sich das Summilux dann als richtig gute Optik mit einem für Blende 2,8 sehr maßvollen Eckabfall. In Anbetracht der Lichtstärke eine solide Vorstellung und empfohlen.“

  • ohne Endnote

    20 Produkte im Test

    „Plus: sehr hohe Lichtstärke; ausgezeichnete Auflösungswerte; kaum Abbildungsfehler.
    Minus: -.“

  • „sehr gut“ (88 von 100 Punkten) 4,5 von 5 Sternen

    Platz 2 von 2

    Bildqualität: „sehr gut“ (61 von 70 Punkten);
    Visueller Bildeindruck: „sehr gut“ (8,5 von 10 Punkten);
    Mechanik & Bedienung: „sehr gut“ (9 von 10 Punkten);
    Ausstattung & Lichtstärke: „super“ (9,5 von 10 Punkten).

    • Erschienen: August 2011
    • Details zum Test

    „sehr empfehlenswert“ (10 von 10 Punkten)

    „Wer die natürliche Wirkung eines 50-mm-Standardobjektivs [@KB] sucht, hervorragende Abbildungsqualität möchte und im Panasonic Lumix G-System zu Hause ist, findet im neuen DG Summilux 1,4/25 mm Asph. das passende Objektiv.“

  • 92,7%

    Platz 1 von 22

    Auflösung: 85,23%;
    Verzeichnung: 100%;
    Vignettierung: 100%;
    Haptik: 85,56%.


    Info: Dieses Produkt wurde von DigitalPHOTO in Ausgabe 11/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: November 2011
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (92,7%)

    Schon bei der Anfangsblende liefert das Standardobjektiv mit 50 mm kleinbildäquivalenter Brennweite eine beeindruckende Auflösung. Die hohe Lichtstärke erfreut jeden Fotografen, denn so wird die eigene Kreativität technisch nicht eingeschränkt. Die in Kooperation mit Leica entwickelte Linse begeistert bei der Detailabbildung durch ein hohes Maß an Präzision und Schärfe. Das äußerlich sehr ansprechende und handlich konstruierte H-X025E ist außerdem bei Verzeichnung und Vignettierung unter den Besten. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Panasonic Leica DG Summilux 25mm/F1.4 Asph. (H-X025E)

  • Panasonic H-X025E LEICA DG SUMMILUX 25 mm F1.4 ASPH.
  • Genuino Panasonic Leica DG Summilux 25mm f/1.4 Lens ASPH. Lens
  • Authentisch Panasonic Leica DG Summilux 25mm f/1.4 Lens ASPH. Lens
  • NEW Panasonic Leica DG Summilux 25mm f/1.4 Lens ASPH. Lens
  • Panasonic 25 /1.4 Leica DC Summilux Aspherical
  • Panasonic H-X025E LEICA DG SUMMILUX 25 mm F1.4 ASPH.
  • Panasonic H-X025E LEICA DG SUMMILUX 25 mm F1.4 ASPH.

Kundenmeinungen (6) zu Panasonic Leica DG Summilux 25mm/F1.4 Asph. (H-X025E)

4,9 Sterne

6 Meinungen in 1 Quelle

4,9 Sterne

6 Meinungen bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Leica DG Summilux 25mm/F1.4 Asph. (H-X025E)

Ede­l­ob­jek­tiv der Ober­klasse

Will man seine Micro FourThirds-Kamera mit einem wirklich leistungsstarken Obejktiv für die Standardbrennweite von 50 Millimetern ausstatten, kann es recht kostspielig werden. Panasonic bietet der neuen GF3 das Leica-Objektiv DG 25mm/F1,4 ASPH. Als idealen Partner an, der auch gut zu einer Olympus EP-2 passen könnte. Nach einer deutlichen Preissenkung kann man die Edeloptik jetzt bei amazon für 565 Euro erwerben.

Das entscheidende an dem Summilux-Objektiv ist professionelle Lichtstärke, die dem Fotografen einen großen Handlungsspielraum anbietet. Bei einer Anfangsblende von f/1,4 lassen sich auch bei Dämmerlicht noch glasklare und scharfe Aufnahmen realisieren. Dank der enormen Lichtausbeute lassen sich bei weit geöffneter Blende wunderschöne Aufnahmen mit Bokeh machen, die eine ganz besondere Stimmung vermitteln. Folgt man den Laborergebnissen der Fachpresse kann man derm Panasonic-Objektiv nur beste Noten geben, da es keinerlei Schwächen aufweist.

Auf der technischen Seite findet man neun Linsen, die in sieben Gruppen angeordnet sind. Dabei sind zwei asphärische und eine Ultra-High-Refractive Linse, die einen starken Brechungsindex vorweisen kann. Die hochwertige Nanovergütung der Linsen verhindert unerwünschte Reflexionen und Geisterbilder. Durch das Kunststoffgehäuse, das keineswegs einen billigen Eindruck macht, konnte einiges an Gewicht gespart werden, wodurch das Gesamtgewicht gerade einmal 198 Gramm beträgt. Die Baulänge entspricht mit 55 Millimetern den üblichen Maßen eines Standard-Objektivs. Die bereits erwähnte Anfangsblende liegt bei f/1,4, die kleinste Blende bei f/16. Die Tester bescheinigen dem Leica DG 25 bestes Auflösungsverhalten bis Blende 8.

Das Panasonic-Objektiv ist der ideale Dauerbegleiter an einer GF3 mit Micro FourThird-System und kann in beinahe jeder Lichtsituation noch brillante Aufnahmen machen und dem Fotografen viel Freiraum in seiner Kreativität ermöglichen.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Objektive

Datenblatt zu Panasonic Leica DG Summilux 25mm/F1.4 Asph. (H-X025E)

Stammdaten
Objektivtyp Standardobjektiv
Bauart Festbrennweite
Kamera-Anschluss MFT
Verfügbar für
  • Olympus (MFT)
  • Panasonic (MFT)
Max. Sensorformat Micro-Four-Thirds
Optik
Brennweite 25mm
Maximale Blende f/1,4
Minimale Blende F16
Naheinstellgrenze 30 cm
Ausstattung
Bildstabilisator fehlt
Autofokus vorhanden
Material Kunststoff
Erhältliche Farben Schwarz
Abmessungen & Gewicht
Länge 54 mm
Durchmesser 63 mm
Gewicht 46 g
Filtergröße 46 mm mm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: H-X025E

Weiterführende Informationen zum Thema Panasonic Leica DG Summilux 25mm/F1.4 Asph. (H-X025E) können Sie direkt beim Hersteller unter panasonic.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Nur das Beste ist gut genug

FOTOTEST - Platz 2: Hoch lichtstarkes Objektiv mit sehr guter Optik und Mechanik. Objektive mit Anfangsöffnung 1:1,4 weisen vor allem am Bildrand systembedingte Schwächen auf. Davon betroffen ist auch das Summilux, wenn auch nicht so stark wie vergleichbare Festbrennweiten. Die Auflösung in der Bildmitte ist bereits bei offener Blende sehr gut, aber am Bildrand und in den Bildecken wirken die feinen Details schwach überstrahlt. …weiterlesen

Edler Lichtfänger

DigitalPHOTO - Gemeinsam mit der deutschen Kameramanufaktur Leica entwickelte der japanische Elektronikkonzern Panasonic das neue Summilux DG 25mm mit einer lichtstarken Anfangsblende von f/1,4. Die Edeloptik, die sich an Micro-Four-Thirds-Kameras wie der Panasonic Lumix GF-3 oder der Olympus EP-2 anschließen lässt, ist mit ihrer hohen Lichtausbeute somit prädestiniert für stimmungsvolle Available-Light-Aufnahmen. Darüber hinaus erlaubt das Summilux einen großen Spielraum mit der Schärfentiefe. …weiterlesen

Noch ein Objektiv für alle Fälle

d-pixx - Das Objektivsystem der Panasonic-Lumix G-Serie wächst und gedeiht. Parallel zum 14er Pancake haben wir uns das neue 25er angeschaut, das wieder einmal den Namen ‚Leica‘ ins Panasonic-System bringt. …weiterlesen