Panasonic Lumix G Macro F2,8 / 30mm ASPH. O.I.S. Test

(Micro-Four-Thirds-Objektiv)
  • Sehr gut (1,4)
  • 4 Tests
27 Meinungen
Produktdaten:
  • Objektivtyp: Makroobjektiv, Standardobjektiv
  • Bauart: Festbrennweite
  • Brennweite: 30mm
  • Bildstabilisator: Ja
  • Autofokus: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (4) zu Panasonic Lumix G Macro F2,8 / 30mm ASPH. O.I.S.

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 9/2016
    • Erschienen: 08/2016
    • Produkt: Platz 1 von 4
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    87,5 von 100 Punkten

    „Empfohlen“

    „Mit 2 bis 1,5 Blenden kleinerer Anfangsöffnung, dafür aber mit Stabilisator und Makroeinstellung ausgerüstet, kann dieses 30er die beste Wertung verbuchen. Zwar erreicht auch das 300 Euro günstige Lumix nicht die Auflösungswerte des Summilux, doch schon bei offener Blende lassen die Werte für Kontrast und Auflösung zum Rand nur wenig nach und werden dann bei 5,6 noch mal leicht besser – empfohlen.“

    • CHIP FOTO VIDEO

    • Ausgabe: Einkaufsführer - Das große Test-Jahrbuch (2/2015)
    • Erschienen: 10/2015
    • 4 Produkte im Test
    • Seiten: 3
    • Mehr Details

    „gut“ (88,8%)

    Preis/Leistung: 89%

    Stärken: so gut wie keine Abbildungsfehler; gute Schärfeleistung; ansprechendes Preis-Leistungs-Verhältnis.
    Schwächen: auf den Autofokus ist nicht immer Verlass. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • CHIP FOTO VIDEO

    • Ausgabe: 7/2015
    • Erschienen: 06/2015
    • Seiten: 1
    • Mehr Details

    „gut“ (87%)

    Das Magazin „CHIP FOTO VIDEO“ hat das Panasonic H-HS030 Makro-Objektiv getestet und mit der Endnote „gut“ bewertet. Die Redakteure bezeichnen das Gerät als lichtstark und erachten das wertige Gehäuse als gelungen. Das Objektiv ist verzeichnungsfrei und fügt sich nahtlos in die Bewertung mit ein. Auch den schnellen und leisen Autofokus können die Fachleute nur als gelungen beschreiben.

    Das Gerät überzeugt insbesondere durch die Auflösung und Objektivgüte. Danach folgen der Autofokus und die Ausstattung. Die Redaktion hat auch negative Aspekte ausgemacht: Sie bemängelt, dass keine Streulichtblende mitgeliefert wird. Auch der Bildstabilisator erweist sich nach Ansicht der Fachredakteure als nicht besonders effektiv.

    • CHIP FOTO VIDEO

    • Ausgabe: 6/2015
    • Erschienen: 05/2015
    • 7 Produkte im Test
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    87%

    Stärken: extrem hohe Objektivgüte; erfreulich lichtstark.
    Schwächen: Autofokus erweist sich nicht immer als zuverlässig. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Panasonic Lumix G Macro F2,8 / 30mm ASPH. O.I.S.

  • Panasonic H-HS030E LUMIX G Makro 30 mm F2.8 ASPH.Objektiv (O.I.S.

    Panasonic Lumix 2, 8 / 30 OIS

  • Panasonic G 30/2,8 OIS schwarz

    (Art # 5025232819836)

  • Panasonic H-HS030E LUMIX G Makro 30 mm F2.8 ASPH.Objektiv (O.I.S.

    Panasonic Lumix 2, 8 / 30 OIS

  • Panasonic H-HS030E LUMIX G Makro 30 mm F2.8 ASPH.Objektiv (O.I.S.

    Panasonic Lumix 2, 8 / 30 OIS

  • Panasonic »H-HS030E« Makroobjektiv, schwarz

    Allgemein Typ Objektiv , Makro, |Kompatibilität , Panasonic - SLR - Kameras, | Technische Daten Funktionen , ,...

  • Panasonic 30mm f/2.8 Macro ASPH. Mega O.I.S. (f/22-2.8)

    (Art # 3929446)

  • Panasonic Lumix G MACRO 30 mm F2.8 ASPH. O.I.S. 46 mm Filtergewinde (Micro Four

    Panasonic Lumix G MACRO 30 mm F2. 8 ASPH. O. I. S. 46 mm Filtergewinde (Micro Four

  • Panasonic Lumix G MACRO 30 mm F2.8 ASPH. O.I.S. 46 mm Filtergewinde (Micro Four

    Panasonic Lumix G MACRO 30 mm F2. 8 ASPH. O. I. S. 46 mm Filtergewinde (Micro Four

  • Panasonic Lumix G MACRO 30 mm F2.8 ASPH. O.I.S.

    AF - Antrieb: Micro Motor Bildstabilisator: Ja Blendenbereich: 1: 2, 8 Brennweitenbereich: 30 mm Linsentyp: ,...

  • Panasonic H-HS030E LUMIX G Makro 30 mm F2.8 ASPH.Objektiv (O.I.S.

    Panasonic Lumix 2, 8 / 30 OIS

Kundenmeinungen (27) zu Panasonic Lumix G Macro F2,8 / 30mm ASPH. O.I.S.

27 Meinungen
Durchschnitt: (Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
26
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Scharfe Makro-Linse für MFT-Kameras

Stärken

  1. ausgezeichnete Bildschärfe
  2. perfekt für 1:1-Makros geeignet
  3. sehr gute Verarbeitung und kaum Bildfehler
  4. solider Autofokus

Schwächen

  1. Käufer vermissen Streulichtblende
  2. für bestimmte Makro-Motive zu kurze Brennweite
  3. Bildstabilisator mittelmäßig

Bildqualität

Schärfe

Absolute Top-Werte erzielt das Objektiv in Puncto Bildschärfe. Experten und Fotografen zeigen sich begeistert von der messerscharfen Abbildungsleistung. Bereits bei Offenblende ist die Schärfe auf einem sehr hohen Niveau. Detaillierte und kontrastreiche Aufnahmen liefert Dir die Optik bis hin zu den Rändern.

Lichtstärke

Mit einer Blende von f/2,8 gehört es zu den lichtstärkeren Vertretern seiner Zunft und lässt sich so auch bei schlechteren Lichtverhältnissen einsetzen. Käufer loben besonders das angenehme und weiche Bokeh.

Bildfehler

Bildfehler sind bei diesem Objektiv kein Thema. Absolute Spitzenwerte in den Labortests der Fachzeitschriften sowie Berichte von Käufern zeigen, dass die Gläser von sehr hoher Qualität sind. Du kannst Dir also sicher sein, dass Deine Bilder nicht von Bildfehlern verfälscht werden.

Ausstattung

Autofokus

Zu den Schwachpunkten gehört leider der Autofokus. Zwar ist die Leistung generell auf einem guten Niveau, jedoch leistet er sich hier und da Patzer. Vor allem im Makro-Bereich hat der AF Probleme, wenn Du auf Nummer sicher gehen möchtest, greifst Du in diesem Bereich zum manuellen Fokus.

Bildstabilisator

Auch der Bildstabilisator ist ein Schwachpunkt. Dieser ist laut Aussagen von Fachzeitschriften und Hobbyfotografen nicht besonders effektiv. Es lohnt sich also eher, mit kürzeren Verschlusszeiten oder höheren ISO-Werten zu arbeiten.

Makro-Fähigkeit

Mit einem Abbildungsmaßstab von 1:1 und einer Naheinstellgrenze von 10 cm lassen sich beeindruckende Aufnahmen von kleinsten Details machen. Einzig Insekten nehmen bei der kurzen Aufnahmedistanz schnell Reißaus und sind daher schwieriger zu erwischen.

Haptik

Mechanik

Käufer empfinden die Haptik als sehr angenehm und hochwertig. Der Tubus und der Fokussierring sind sehr griffig. Letzterer läuft sehr satt und präzise.

Verarbeitung

Experten und Rezensenten attestieren der Optik eine hochwertige und exzellente Verarbeitung. Neben dem äußerlichen Erscheinungsbild loben sie seine Robustheit.

Gewicht

Mit rund 180 Gramm gehört es zu den leichteren Objektiven. Sowohl in Testberichten als auch Käufer-Reviews findet das Gewicht keine Erwähnung. Du solltest es in einem Fachgeschäft einmal in die Hand nehmen, um Dir selbst ein Urteil über das Gewicht bilden zu können.

Das Panasonic Lumix G Macro F2,8 / 30mm ASPH. O.I.S. wurde zuletzt von Andreas am überarbeitet.

Datenblatt zu Panasonic Lumix G Macro F2,8 / 30mm ASPH. O.I.S.

Stammdaten
Objektivtyp
  • Standardobjektiv
  • Makroobjektiv
Bauart
Festbrennweite
Verfügbar für
  • Olympus (MFT)
  • Panasonic (MFT)
Max. Sensorformat Micro-Four-Thirds
Optik
Brennweite 30mm
Maximale Blende f/2,8
Minimale Blende f/22
Naheinstellgrenze 10 cm
Maximaler Abbildungsmaßstab 1:1
Ausstattung
Bildstabilisator vorhanden
Autofokus vorhanden
Material Metall
Erhältliche Farben Schwarz
Empfohlener Einsatzbereich
Alltag
fehlt
Landschaft/Architektur
fehlt
Makro (Nahaufnahmen) vorhanden
Porträt
vorhanden
Reise
fehlt
Sport/Tiere
fehlt
Abmessungen & Gewicht
Länge 64 mm
Durchmesser 59 mm
Gewicht 180 g
Filtergröße 46 mm mm

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Wertiges Makro zum kleinen Preis CHIP FOTO VIDEO 7/2015 - Er konnte bei Panasonic für rund 650 Euro das Leica DG Macro-Elmarit 45 mm F2,8 ASPH OIS erwerben oder sich bei Olympus bedienen, dessen M.Zuiko Digital ED 60 mm 1:2,8 Macro für gut 550 Euro zu haben ist. Beides klasse Objektive, keine Frage, aber eben recht kostspielig. Mit dem Lumix G 2,8/30 mm Macro OIS Asph senkt Panasonic die Preisgrenze und präsentiert ein Makro, das mit 350 Euro auch bei kleinerem Budget erschwinglich ist. …weiterlesen


Lichtstark, kompakt und hochauflösend CHIP FOTO VIDEO 6/2015 - DSLMs haben sich längst zu einer ernsthaften Konkurrenz für den klassischen Spiegelreflex-Markt entwickelt. Das liegt einerseits an den mittlerweile sehr guten Sensoren und der immer umfangreicheren Ausstattung - für viele erfahrene Fotografen spielt aber auch die steigende Qualität der Objektive eine kaufentscheidende Rolle. …weiterlesen