• Gut 2,1
  • 3 Tests
  • 59 Meinungen
Gut (2,0)
3 Tests
Gut (2,3)
59 Meinungen
HD-Fähigkeit: Ultra HD
Helligkeit: 2000 ANSI Lumen
Lichtquelle: LED
Technologie: DLP
Features: 3D-​ready
Schnittstellen: Kopf­hö­rer, Blue­tooth, USB, LAN, Audio-​Aus­gang
Mehr Daten zum Produkt

Optoma UHL55 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Januar 2019
    • Details zum Test

    „ausgezeichnet“ (1,2); Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Mit dem UHL55 haben die Ingenieure bei Optoma das Beste aus zwei Welten praktikabel kombiniert und bezahlbar auf den Markt gebracht. Der UHL55 kann ohne den Umweg übers Smartphone oder einen anderen externen Zuspieler streamen, und das in bester UHD-Qualität und sogar vollautomatisch.“

    • Erschienen: Dezember 2018
    • Details zum Test

    „gut“ (73%)

    Preis/Leistung: sehr gut

    „Optoma gelingt es, modernste Beamertechnik mit einem komfortablen Medienplayer zu vereinen. Herausgekommen ist ein äußerst schnell und einfach aufzustellender und überaus leiser Ultra-HD-Beamer, der ein Rundum-Sorglos-Paket zur Heimunterhaltung darstellt und seine Bildqualität alles andere als verstecken muss.“

    • Erschienen: November 2018
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    Stärken: Alexa-Sprachsteuerung; kompakte Bauweise; beeindruckende 4K-Wiedergabe; dient auch als Bluetooth-Lautsprecher; eingebauter USB-Mediaplayer.
    Schwächen: herkömmliches HD recht dürftig; nicht die besten Schwarzwerte. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Optoma UHL-55

  • Optoma UHL55
  • Optoma Projektoren UHL55 - 3840 x 2160 - 2500 ANSI lumens

Kundenmeinungen (59) zu Optoma UHL55

3,7 Sterne

59 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
24 (41%)
4 Sterne
14 (24%)
3 Sterne
8 (14%)
2 Sterne
9 (15%)
1 Stern
5 (8%)

3,7 Sterne

59 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Optoma UHL-55

Ultra­schar­fer, smar­ter LED-​Bea­mer mit Sprach­steue­rung

Stärken

  1. portabler LED-Beamer, Quasi-4K-Auflösung, DCI-P3 Farbraum
  2. Android-Software, Brücke zu Amazon Alexa und Google Assistant
  3. HDR10- und 3D-kompatibel, gute Bildkorrektur-Technologie
  4. Schnittstellen für Heimkino und Präsentationen, WiFi

Schwächen

  1. Dokumentation inkomplett und missverständlich
  2. nicht so hell wie Modelle mit konventionellen Lampen
  3. Bluetooth-Funktionalitäten sehr beschränkt
  4. wenige Profi-Erweiterungsmöglichkeiten

Ein LED-Beamer mit 4K-Auflösung? Naja, fast: Dieses Modell verwendet das XRP2-Verfahren von Texas Instruments, verhilft Ihnen bei Filmen, Serien und Sport-Events mit Rechentricks zu deutlich mehr Bildschärfe. Projektoren mit nativer Ultra-HD-Wiedergabe kosten immer noch ein Mehrfaches. Trotz des Kompromisses dürfte Sie die Bildqualität von 4K-Inhalten begeistern, fällt mit 1080p- und 3D-Content allerdings überproportional stark ab. Wie bei einem SmartTV-Gerät sind Online-Schnittstellen und Stereo-Lautsprecher eingebaut, ist mit Android schlaue Software am Start - etwa für Netflix-Streaming. Hauptattraktion selbstverständlich die Verknüpfbarkeit mit den Sprachsteuerungen Amazon Alexa und Google Assistant. Die Langlebigkeit der LEDs, geringe Wärme- und Geräuschentwicklung machen den Projektor auch für Präsentationen interessant. Wenn die mäßige Helligkeit, eingeschränkten Bildkorrektur-Optionen und Netzwerk-Fähigkeiten ausreichen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Optoma UHL55

HD-Fähigkeit Ultra HD
Helligkeit 2000 ANSI Lumen
Lichtquelle LED
Technologie DLP
Features 3D-ready
Schnittstellen
  • Audio-Ausgang
  • LAN
  • USB
  • Bluetooth
  • Kopfhörer
Bildverhältnis
  • 16:9
  • 4:3
Native Auflösung UHD (3840 x 2160)
Kontrastverhältnis 250000
Abmessungen / B x T x H 220 x 220 x 135 mm

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Epson EH-TW5600Epson EH-TW7400Technaxx TX-113Sony VPL-VW570ESSony VPL-VW870ESSceneLights LB-9500.fhdOptoma HD31USTViewSonic LS800WUOptoma EH461Acer X138WH